1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

habe sie endlich gefunden!

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von etterna, 7. November 2007.

  1. etterna

    etterna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    ich habe meine seelenverwandte, meine mutter, endlich gefunden! mir war schon immer bewusst, dass ich meiner mutter ziemlich ähnlich bin und mich mit ihr mehr verbindet als das "übliche" mutter-tochter-verhältnis, doch habe ich mich bis vor kurzem kaum mit esoterik beschäftigt. je mehr ich über seelenverwandtschaft gelesen habe, umso mehr kam mir meine mutter in den sinn und es ist wahr, wir sind uns ähnlicher als uns manchmal lieb ist :stickout2
    meine mutter ist eine große denkerin und auch an esoterik interessiert, also habe ich sie vor ein paar monaten gefragt, ob sie eine zwillingsseele gefunden hat, schlussendlich bestätigte sich meine annahme.
    ich bin froh, dass ich endlich gefunden habe, was so lange vor mir war, auch wenn es keinen unterschied zu vorher macht, ich habe nur gefunden was manch andere nie finden werden


    nun habe ich aber auch eine frage an Euch, meine mutter hat noch einen anderen seelenpartner mit dem sie auch ziemlich gleich ist, müsste diese person dann nicht logischerweise auch mein seelenpartner sein?
    ich kann es persönlich nicht sagen, da ich mit dieser person nur in meiner kindheit zutun hatte.
    vielleicht denke ich in dieser sache völlig falsch oder ich habe noch nicht das wissen um mir diese frage nicht zu stellen, über eine antwort von Euch würde ich mich sehr freuen ;)
     
  2. diva2111

    diva2111 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Wien
    Hmm, also ich glaube nicht, daß der Seelenpartner deiner Mutter auch zwingend ein Seelenpartner von dir sein muß, denn wir haben im Laufe unserer Inkarnationen sehr viele Seelenfamilien, d.h. es kann genauso gut sein, daß du mit dieser Person noch nie etwas zu tun hattest... Ist meine Meinung dazu...

    LG,
    diva
     
  3. Baba Selemani

    Baba Selemani Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    470
    Hallo liebe etterna,

    schön das du deine Mutter gefunden hast, sie muss aber nicht deine Zwillingsseele oder Seelenpartner sein, es gibt da noch paar feine Unterschiede. Für mich sieht es aus als sei deine Mutter eine Seele die mit dir eine sehr enge Beziehung hat. So ist es auch bei meiner Mutter und mir. Aber ich sehe meine Mutter nicht als Zwillingsseele, Seelenpartnerin usw. Sie ist ein Teil einer Seele zu der ich in Liebe verbunden bin. Nichts für ungut, aber die Esoterik ist sehr irreführend, bleib bei dir und versuch nichts in andere hineinzuinterpretieren.

    Alles Liebe Baba
     
  4. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.117
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo!

    Schön und das freut mich irrsinnig für dich.
    Ich habe das auch im Jahre 1996 eigentlich glaube ich das erste mal bemerkt, dass meine Mutter eifersüchtig darauf ist, dass ich Freundinnen habe und alles dagegen tut damit ich nichts mit ihnen mache.
    Das alles hatte seinen Anfang bei Telefonaten, sms*en schicken und sich treffen. Bis auf das Kleinste hat sie mich verfolgt.
    So eifersüchtig war sie auf meine Freundinnen.
    Allerdings hat sie nicht gewusst, dass mir das alles schnurz egal ist und das Freundinnen ausfallen wenn meine Mutter glücklich ist.
    Ich habe mich dann 2002 von meiner besten Freundin getrennt.
    Ehrlich gesagt habe ich das nie bereut, ich habe immer Erfolge gehabte ohne sie aber wenn ihre Strömung reingeflossen ist, dann hat es mir nur Pech und Unglück gebracht.
    Meine Mutter und ich sind ein Herz und eine Seele geworden.
    So wie es vor meiner Freundschaft mit meiner besten Freundin war.
    Sie ist jedoch sehr eifersüchtig und neidisch und deswegen musste ich meine ganzen Bücher in eine andere Wohnung schleppen, aber ansonsten busseln wir uns haben uns lieb und teilen miteinander, aber Schule und Beruf dürfen nicht dazwischen sein, dass ist der Beginn von Eifersucht.

    Es freut mich auch von der Sicht weil du schreibt Zwillingsseele.
    Tatsächlich ist es wahr.
    Sogar das optische Bild nimmt die Mutter ein.
    Nur dass die Mutter die Dünne präsentiert und die Tochter die Dicke aber ansonsten gibt es großteils keine Unterschiede wenn ich will. ;)

    Liebe Grüsse:clown:

    Ampusia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen