1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Habe meine Mutter verloren

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von Kratzbürste, 13. Mai 2013.

  1. Kratzbürste

    Kratzbürste Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2012
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Am 12.05.2013 starb meine geliebte Mutter. Direkt am Muttertag. Sie war erst 63 Jahre.

    Wir wollten am 11.05. meinen Geburtstag feiern. Leider kam sie an diesem Tag mit einem schweren Herzinfarkt in die Klinik.

    Sie kämpfte einen Tag-und verlor.

    Vor einigen Stunden nahmen ich und meine Geschwister für immer Abschied.

    Warum ich das hier schreibe?

    Weil ich nicht weiß wohin mit meinen Gefühlen, meiner Traurigkeit, meiner Ohnmacht. Ich bin hilflos und fühle mich klein und allein wie noch nie in meinem Leben.

    Auch wenn ich nun 35 Jahre alt bin, fühle ich mich wie ein kleines Kind was nun schutzlos ist.

    Leb wohl, Mama

    In meinem Herzen lebst Du ewig
     
  2. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.895
    Ort:
    Wien
    Das tut mir sehr leid, Kratzbürste. Das war ja erst gestern, meine Güte! Furchtbar. :trost:

    Mein Beileid.
     
  3. Kratzbürste

    Kratzbürste Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2012
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich weiß gerade auch echt nicht weiter. Danke Dir
     
  4. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.895
    Ort:
    Wien

    Das versteh ich.

    Vielleicht kannst Du ja mit Deinen Geschwistern für eine Weile zusammen bleiben, damit Ihr Euch gegenseitig Halt geben könnt, grad in der Anfangszeit.
     
  5. Seelenengel

    Seelenengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Bayerm
    Mein Beildeid!:trost: Ich schick dir ganz viel Engelein,die dich ihn den Arm nehmen!lg Rebecca
     
  6. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Mein Beileid,versuche Abschied zu nehmen,für dich. Ansonsten ist für alles andere etwas zu früh:trost::trost:
    [​IMG]
     
  7. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu

    Was ist egtl. mit Deinem Vater ??


    MfG
     
  8. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    941
    Ort:
    AT
    viel Kraft und alles Liebe für Dich
     
  9. evy52

    evy52 Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    494
    Ort:
    I am from Austria
    Möchte Dir hiermit mein Mitgefühl aussprechen - und
    wünsche Dir Kraft, diesen schweren Schicksalsschlag zu bewältigen!

    LG
     
  10. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.095
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Werbung:
    Nein,furchtbar ist sterben nicht...

    @ Kratzbürste

    Auch von mir ein herzliches Beileid.

    Vielleicht kannst du -nachdem der erste Schmerz verklungen ist-mit Freude an deine Mutter denken, denn langanhaltende Trauer wird ihr eine schnelle Loslösung von der Erde schwieriger machen...halte sie nicht unnötig durch deinen Verlustschmerz fest...

    Ihr seht euch irgendwann ja wieder...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen