1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Habe Karten - kenne sie nicht - wer hilft weiter?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von LizzyDupree, 14. Juli 2009.

  1. LizzyDupree

    LizzyDupree Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo zusammen, ich habe Tarotkarten bei mir gefunden - weiss nicht mehr, woher (vllt. aus einer Zeitschrift) - Hoffe, dass jemand sie kennt.... Es sind 30 und heissen u.a. so: "Harmonie" ; "Leichtigkeit" ; "Punkte machen" ; "Rollenspiele" ; "sich öffnen" ; "Träume" .... usw. Kennt die vielleicht jemand????

    LG ;)
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom lizzy,

    diese karten sind mit sicherheit keine tarotkarten, denn tarot hat 67 blätter, aber nur 22 davon hat wirkliche namen...


    shimon
     
  3. Phoenix1978

    Phoenix1978 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Deutschland
    Es gibt immer wieder frauenzeitschriften die "Tarotkarten" als Beilage haben-das sind aber keine Tarotkarten sondern ne Art billige "Orakelkarten".
     
  4. LizzyDupree

    LizzyDupree Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    hab ich mir gedacht!!! Danke ;) Sind trotzdem schöne Karten !
     
  5. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Einspruch!! Nicht jedes Tarot hat 67 Blätter.... und ob sie Namen haben hängt von der Definition von "Namen" ab....
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom stremcrow,

    allgemein umgangsprachlich wird ein kartenmsystem als tarot bezeichnet, das 67 karten hat und ein besonders wissen in sich trägt....diese karten sind ein "bilderbuch".

    natürlich ist der name nicht "geschütz" und kann jeder x-beliebiger alles als "tarot" bezeichnen was er/sie möchte... das wissen, das hinter tarot steht ist uralt, umfasst das wissen von atlantis und kabbala...wenn es dir beliebt ist alles zu vermengen, so kannst du das natürlich, kannst aber sicher sein, dass es mehr zur verwirrung, als zu entwicklung beiträgt. was alles heute als "esoterik" bezeicnet wird ist das beste beispiel dafür, wie leicht man menschen verwirren kann, statt sie wirklich zu lehren...

    schönen tag noch

    shimon


    shimon
     
  7. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Kein weiterer Kommentar nötig.
     
  8. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Werbung:
    Hallo,

    es gibt so unendlich viele Kartendecks, egal ob es jetzt Tarot heisst, Orakel, Wahrsagerkarten oder was weiss ich nicht noch alles.
    Viele Onlineshops bieten ein unheimliches Spektrum an Decks an, die man sich bestellen kann. Surf doch einfach auf den Seiten.
    Aber so wie du es beschreibst, scheint es eins zu sein, was nicht sonderlich weit verbreitet ist...
    Nun, aber bekannt kommt es mir trotzdem vor. Ich glaube, es ist kein Engeltarot und auch kein Tarot im eigentlichen Sinn, dass wie die meisten Übrigen gedeutet wird. Ich komm aber jetzt nicht drauf.

    Grüße,
    Marie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen