1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Habe großen Liebeskummer und weiß nicht weiter

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von nicolash, 30. Juni 2005.

  1. nicolash

    nicolash Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo!
    Habe durch eine Freundin von dieser Seite erfahren und mich gleich angemeldet, denn ich weiß derzeit nicht weiter.
    War mehrere Jahre mit einem Mann zusammen, der angeblick Blockande hatte und sich deshalb nicht binden wollte, weil er Angst hatte, dass so wie davor alle seine Beziehungen unsere auch daneben geht. Habe versucht dies zu beenden und innerlich loszulassen. Hat leider nicht funktioniert, die Liebe ist zu groß.
    So nun zu meiner Enttäuschung und zu meinem Liebeskummer. Er hat jetzt eine Neue und mit der unternimmt er Sachen die mit mir nicht vorstellbar waren (Schulfest des Kindes, etc.). Kann mir jemand bitte helfen (diverse Telefonexperten rieten mich zurückzuziehen und das war wie ich jetzt weiß ein Fehler) und unvoreingenommen einen Tipp geben wie ich damit umgehen soll und mir ev. einen Blick in die Zukunft werfen. Kann dieser Mann mir jahrelang nur alles vorgespielt haben? Kann man so blind sein. Ich habe mir eingebildet, dass ich gespürt habe, dass er mir seine Liebe nicht nur gesteht, sondern, dass ich das auch gespürt habe. Aber wie kann man dann sich so weiter verhalten.
    Bitte um irgendeine Hilfe, damit ich wenigstens einen Lichtblick wieder habe.
    Danke Nicola :cry3:
     
  2. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Es kann nur was besseres nachkommen, mein Schatzi!

    Sei nicht traurig, er ist es nicht wert, dass du wegen ihm so leidest!
    Schau auf dich und such dir etwas, was dich erfüllt!

    Alles Liebe von Goldi!:kiss3: :kugel:
     
  3. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    Hallo Nicola,

    Darf man fragen, warum sich das als ein Fehler herausgestellt hat.

    Liebe Grüße.

    Albi
     
  4. Monika

    Monika Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2002
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Nicolash,

    das Wichtigste ist nun, daß du deinen Ex-Freund losläßt. Zumindest, wenn du möchtest, daß es dir besser geht und dir die Trennung nicht mehr so viel ausmachen soll.

    Wie das geht? Ziehe dich zurück, gönne dir ein paar Minuten am Tag Ruhe und hülle dich ein in göttliches Licht. Dann visualisiere dir deinen Ex-Freund und sage zu ihm in Gedanken: Ich schicke dir jetzt Licht und Liebe und ich lasse dich jetzt in Liebe los.

    Sprich diese Worte aus deinem Herzen heraus und dir wird es bald schon viel besser gehen.

    Alles Liebe für dich!
     
  5. friedl

    friedl Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    212
    Ort:
    österr
    Hallo,
    erstmal tuts mir leid, dass du dich so schlecht fühlst.
    ich kann mich monikas tip nur anschließen. ich hab eben og. praktiziert. Mehrmals täglich. Anfangs tats furchtbar weh und ich hab jedesmal geweint. aber es wurde recht schnell viel besser.

    bedenke: was zu dir gehört wirst du nicht verlieren. was nicht zu dir gehört, lass dankbar gehen.

    ich weiß, das ist eine schwere zeit. bei mir (und bitte werte das nicht als prophezeiung für dich) hat dieses loslassen bewirkt, dass ich mich aus einer abhängigkeit (wird übrigens oft mit liebe verwechselt) befreien konnte und wir jetzt wieder zusammen sind.

    fazit: liebe ist, wenn ich den anderen seinen weg gehen lasse - vielleicht auch ohne mich!

    ich wünsch dir auf jeden fall viel kraft für die bevorstehende zeit und alles liebe

    f.
     
  6. Boomer

    Boomer Guest

    Werbung:
    Hallo Nicolash,
    wie geht es Dir momentan? Geht es Dir schon etwas besser? :kiss3:
    Weisst Du, ich hatte in meinem Leben auch schon sehr sehr viel Liebeskummer, ich kann Deinen Schmerz also nur allzu gut nachvollziehen. Es gibt auch eigentlich kaum etwas was Dich auf einmal wieder glücklicher sein lässt. Solche alten, schlauen Sprüche wie :Die Zeit heilt alle Wunden nerven nur, aber ... sie sind wahr....
    Ich denke mal das Gott für Dich einen anderen Menschen an Deiner Seite gewählt hat und nicht Deinen Exfreund. Nichts ist umsonst im Leben.. wahrscheinlich hast Du in dieser Beziehung Erfahrungen gesammelt die Du für die nächste Beziehung gebrauchen kannst.
    Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben!
    Wenn Du in ca 2 Jahren auf die heutige Zeit zurück blickst, wirst Du Dich wahrscheinlich fragen warum Du bloss so traurig warst.. Das ist meisstens so...
    Versuche auf Gott zu vertrauen, es hat alles einen Sinn im Leben! Freue Dich auf einen neuen Lebensabschnitt, dann wird bestimmt alles schneller wieder gut als Du denkst!
    Liebe Grüsse,
    Deine Boomer
     
  7. nicolash

    nicolash Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    für eure Tipps und Unterstützung. Allein schon dadurch, dass Ihr mir geantwortet habt geht es mir besser. Werde Eure Tipps umsetzen. Nochmals Danke! :kiss3:
     
  8. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    @ Nicolash,
    genau so wie Boomer das geschrieben hat, kann ich auch aus eigener erfahrung bestätigen. habe schon mal gedacht: danke lieber gott, dass aus dieser beziehung nichts geworden ist. allerdings erst nach dem leiden.
    kraft und vertrauen wünsche ich dir
     
  9. Iffi

    Iffi Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Nördlichstes NRW
    Hm... irgendwie steige ich hier nicht so ganz durch...
    Was willst du?
    Dich von ihm lösen
    oder ihn wiederhaben?
    Oder möchtest du nur wissen warum und weshalb das so gekommen ist?

    Je nachdem was dein Ziel ist gibt es unterschiedliche Möglichkeiten.

    Ich sage es immer wieder:
    Je klarer die Frage umso klarer die Antwort.

    licht und liebevolle Grüsse Iffi
     
  10. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    eine Antwort,... eine karte...... und zwar die "Kelch 5" aus dem AVALON-Tarot.
    Sie- die Karte zeigt uns ein Bild von Lanzelot und Elaine,- seiner Ersten Frau, die ihm einen Sohn, schenkte. Sie,- Elaine (Du) steht im Vordergrund an einem groooßen Fenster, steht im Haus und schaut zu ihrem Mann- Lancelot- hinaus, der an einer Veradabrüstung steht, den Blick übers Meer gleitend, seine Gedanken in die "Ferne" schweifend.
    In der - dieser - Geschichte wird Lancelot nach diesem Tag Frau und Kind verlassen und nach Camelot gehen wo er an Arthurs Hof "Große Dinge" vollbringt, und sich in "Gwen" verliebt.
    Nun,- ich finde schon "Treffend", das es gerade "DIESE" karte zog, als "Lichtblick" in deinem Leben.
    Lancelot- so sag es die Legende- würde niemals mehr nach hause zurück gehen. Nach dem "Fiasko" an Arthurs Hof würde er ins EXIL gehen, während "Gwen" ins Kloster geht und in der Abgeschiedenheit lebt. Elaine aber musste sich um ihren "Sohn" kümmern, der noch eine "Große Aufgabe" zu vollbringen hatte (er fand den GRAL)
    Vielleicht gibt es auch in deinem Leben Sooooo einen Menschen, sooo eine Aufgabe, die du dich widmen musst. Wenn du im "Selbstmitleid" zerfließt, kannst du ncht besonnen sein und deine Aufgabe zuverlässig vollbringen,- dann reagierst du abweisend, von Trauer beenflusst.
    Bedenke: Was steht im Vordergrund????? DU!!!! Du bist HIER wichtig. Denke nichht darüber nach, was dir dieser mann angetan hat,- versinke nicht in Trauer,- sondern siehe das "GUTE" in dieser Begebenheit. Du bist es wert, ein gutes Leben zu führen. Nimm die herausforderung an und lebe ein glückliches Leben.
    Alles was dem nicht entspricht, ist nicht gut fürs Leben.
    Bedenke dies. Das ist dein "Lichtblick".- UND: wenn ich mir das Bild sooo ansehe, dann sah ich auch den Mondschein, der die nacht erhellt. zwar ziehen draußen Sturmwolken auf, aber dennoch ist der Schein des Mondes zu sehen, der das Wasser erhellt und somit auch Elaine, deren helle Kleidung durch das Licht erstrahlt. Glaube an dich......
    UND: wenn der Schmerz in dir sooo groß geworden ist, dann "empfehle" ich Bachblüten RESCUE, die diesen Schmerz transformieren. Vor allem "STAR of BETHLEHEM"
    IO Mondo Finestra
    ALIA
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen