1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Habe Alpträume...bitte deuten

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Jaicah, 30. Januar 2009.

  1. Jaicah

    Jaicah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo liebes forum,

    habe sowas noch nie gemacht deswegen hoffe ich das man mir hier etwas helfen kann :confused:
    Ich glaube an traumdeutung... mir ist nämlich schon oft passiert das meine träume wahr geworden sind.

    Also momentan träume ich jedentag sehr schlecht und deutlich...was eigentlich nicht der fall ist das ich mich an meine schlechten träume am nächsten tag noch gut erinnern kann.

    Vor 5 tagen habe ich geträumt das ich an einem unbekannten ort war und das ich eine riesen schlange verschluckt habe und in meinen bauch eingenisstet hat.

    vor 4 tagen habe ich geträumt das mich ganz viele böse geister verfolgt haben.

    am 3ten tag habe ich geträumt das ganz viele Insekten um mich herrum waren und das mitten an meiner handfläche 2 wunden waren und in meiner wunde waren larven die sich dort ein genistert haben.

    vor 2 tagen habe ich noch geträumt das ich in einer dunkelen kirche saß und das mich 3 schwarze sensemänner mir angst einjagen wollten.

    und gestern habe ich geträumt das meine mutter sauer war und ohne ein grund mit mir nix mehr zutun haben wollte.

    soooo... ich hoffe ihr könnt mir helfen und sagen was meine träume zu bedeuten haben :confused:
     
  2. Chris39

    Chris39 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Wien
    Hallo.

    Das gute an Alpträumen ist ja, dass es "nur" Träume sind. Und noch besser: Damit verarbeitest du im Unterbewusstsein all das was dich zur zeit beschäftigt oder vielleicht belastet.

    Schätz dich glücklich,dass du diese Funktion besitzt!

    "Schön" träumen ist natürlich auch möglich!!! Nur dass man sich nicht immer an seine Träume erinnert. Und immer träumt man ja auch nicht :).

    LG Chris.:umarmen:
     
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Nun, von Albträume würde ich da jetzt auch nicht reden, denn dazu fehlt die traumatische Qualität - ich würde da eher von Angsträume reden.

    Der unbekannte Ort soll das Ambiente zu einer dir fremden Lebenssituation vermitteln, welche etwas mit deiner Sexualität zu tun hat (Schlange). Mit den bösen Geistern geht es dann weiter, denn damit wird verdeutlicht, wie dich neue und unbekannte Gefühle und Emotionen verfolgen und dich dieser Übergang ängstigt.

    Letztlich Verkörpern auch die Insekten Gefühle, welch man nicht begegnen möchte und mit deren Larven wird symbolisiert, wie sich diese fremden Gefühle in dir einnisten.

    Ja, da wundert es dann nicht, dass die Mutter als symbolische oberste Instanz in Sachen Gefühle sauer reagiert. Das wird dann auch nochmals mit der Sequenz in der Kirche deutlich unterstrichen, denn sie verkörpert deine moralische Kompetenz und die Sensenmänner der Neuanfang einer unbekannten Sache – wobei mit der Drei der unabwendbare Erfolg dieser Männer verdeutlicht werden soll.

    Wie du sehen kannst, handeln all´ diese Träume von einem grundsätzlichen Problem, das dich derzeit sehr zu beschäftigen scheint.


    Ein wenig Mut für deine Gefühle:zauberer2
    Merlin
     
  4. Jaicah

    Jaicah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Köln
    Hey Druide Merlin,
    Wow... das was du mir schreibst hört sich echt Interessant an. Ohne das du mich kennst... konntest du schon viel wissen über mich :danke: Ja stimmt habe einige probleme und habe schon lange wenig mut mit meinen gefühlen. Danke schön für die Info. :)
    Habe heute noch was geträumt... was bedeutet wenn oben mein vorderzahn locker ist und fast abfählt und es blutet stark? :confused4


    Hey chris,
    ja klar da hast du auch recht aber mittlerweile träume ich fast jeden abend schlecht und so Intensiv... Irgendwann stell ich mir die frage was sie zu bedeuten hat :confused:

    Lg,
    Jona
     
  5. Nebelwanderer

    Nebelwanderer Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    52
    Ort:
    NRW im bergischen Städtedreieck
    Alle Träume deuten wie Dride schon sagte auf sich stark verändernde Situationen hin.
    Der verlorene Schneidezahn könnte auch zu den Milchzähnen gehören und platz machen für das Gebiss eines "Erwachsenen". Du scheinst mir noch recht jung zu sein und die Schlange auf die grundsätzliche Veränderung hinzudeuten in Deinem Leben. Hab keine Angst vor der Zukunft und Deinen Gefühlen, lerne eigenverantwortlich zu Handeln denn dieses ist der Weg zum Erwachsen werden.

    LG
    Nebelwanderer
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    der letzte traum ist wichtig ,um die anderen zu verstehen-du fühlst dich von deiner mutter nicht geliebt oder angenommen und denkst -das hätte was mit dir zu tun -weil du solch ein satansbraten bist ,sodass dich sämtliche höllenquallen plagen wollen -die übrigen träume.
    was aber ist wenn das gar nicht stimmt?
    das würde bedeuten ,dass du ein liebenswerter mensch bist-ein alptraum?
    und du die liebe deiner mutter nicht mehr brauchst -weil du gelernt hast -dich selber anzunehmen und dich als liebenswerten menschen zu erkennen?
    dies kann nur als ein erster ansatz verstanden werden -ein erster hinweis -auf deine eigene grossartigkeit und einzigartigkeit....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen