1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hab ich die Botschaft richtig gedeutet?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von chocolata, 26. Oktober 2006.

  1. chocolata

    chocolata Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    nähe Köln
    Werbung:
    Ich wende mich mit meiner Frage nun mal an euch, weil ich der Meinung bin, dass man vieles vielleicht nicht richtig deutet, weil man sozusagen vielleicht im inneren "voreingenommen" sein kann, in dem Sinne: Der Wunsch ist oft Vater des Gedanken.
    Ich versuche die Vorgeschichte mal kurz zu beschreiben, weswegen ich die Engel um Rat gebeten habe.
    Es geht um mich, einen Mann und eine andere Frau. Der Mann und die Frau haben eine Beziehung, die laut des Mannes nicht mehr das wahre ist. Ich hab mich in diesen Mann verliebt und vor ein paar Tagen ist es dazu gekommen, dass er und ich eine Nacht zusammen verbracht haben. Er hat dies der Frau gebeichtet, versucht sie nun zurückzubekommen. Da ich nur leide, wenn ich ihn sehe oder mit ihm Kontakt habe, habe ich ihm geschrieben, dass ich ihn nicht wiedersehen möchte und auch keinen Kontakt mehr zu ihm möchte, weil ich mir selber damit nicht weiter unnötig weh tun möchte. Eigentlich empfinde ich meine Enscheidung als die einzig richtige für mich und für mein Wohlbefinden, habe aber dennoch meine Engel um Rat gebeten. Ich habe mit den Engelkarten von Doreen Virtue "Engel begleiten Deinen Weg" die Engel um Hilfe gebeten, ich habe sie gefragt, ob meine Entscheidung die richtige war.
    Daraufhin habe ich die Karte OZEANA gezogen. Da der Text auf der Karte sehr lang ist und es hier sicher Menschen gibt, die auch diese Karten gebrauchen, wäre es vielleicht ratsam, wenn mir jemand betreffendes auf die Sprünge helfen würde. Ich habe aus dieser Karte heraus interpretiert, dass meine Entscheidung ihm diese E-mail zu schreiben die richtige war und es für mich das beste ist.

    Daraufhin habe ich nochmal die Karten befragt, ob meine Entscheidung, die ich ihm per E-mail mitgeteilt habe, etwas in ihm bewegt hat, irgendwas ausgelöst hat, was mit seinen wahren Gefühle für mich zu tun hat. (Ich hoffe, ich habe es verständlich erklärt). Die Karte die ich daraufhin zog, war VANESSA. Ich habe dann überlegt, wie ich diese Karte deuten muss, da ich ja nach seinen Gefühlen gefragt habe. Ich habe die Karte dann aus seiner Sicht gedeutet, ich habe sie so gedeutet, als ob er sich momentan nicht entscheiden kann und diese Unentschiedenheit damit zu tun haben kann, dass er sich nicht sicher ist, was passiert wenn er das alte aufgibt und das neue anfängt, z. B. auf unsere Situation bezogen, dass er ja das gewohnte aufgeben würde und nicht weiss, wenn er sich mit mir auf was neues einlässt, ob es dann auch wirklich was werden könnte.

    Ich wäre euch echt sehr dankbar, wenn ihr mir ein bisschen beim deuten dieser Karte helfen könntet. Ich will die Botschaft einfach nur richtig verstehen und habe halt etwas Bedenken, dass meine Gefühle mich im Moment in falsche Richtungen leiten könnten.
     
  2. cauki

    cauki Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    158
    Ort:
    ruhrpott
    Ich wende mich mit meiner Frage nun mal an euch, weil ich der Meinung bin, dass man vieles vielleicht nicht richtig deutet, weil man sozusagen vielleicht im inneren "voreingenommen" sein kann, in dem Sinne: Der Wunsch ist oft Vater des Gedanken.
    Ich versuche die Vorgeschichte mal kurz zu beschreiben, weswegen ich die Engel um Rat gebeten habe.
    Es geht um mich, einen Mann und eine andere Frau. Der Mann und die Frau haben eine Beziehung, die laut des Mannes nicht mehr das wahre ist. Ich hab mich in diesen Mann verliebt und vor ein paar Tagen ist es dazu gekommen, dass er und ich eine Nacht zusammen verbracht haben. Er hat dies der Frau gebeichtet, versucht sie nun zurückzubekommen. Da ich nur leide, wenn ich ihn sehe oder mit ihm Kontakt habe, habe ich ihm geschrieben, dass ich ihn nicht wiedersehen möchte und auch keinen Kontakt mehr zu ihm möchte, weil ich mir selber damit nicht weiter unnötig weh tun möchte. Eigentlich empfinde ich meine Enscheidung als die einzig richtige für mich und für mein Wohlbefinden, habe aber dennoch meine Engel um Rat gebeten. Ich habe mit den Engelkarten von Doreen Virtue "Engel begleiten Deinen Weg" die Engel um Hilfe gebeten, ich habe sie gefragt, ob meine Entscheidung die richtige war.
    Daraufhin habe ich die Karte OZEANA gezogen. Da der Text auf der Karte sehr lang ist und es hier sicher Menschen gibt, die auch diese Karten gebrauchen, wäre es vielleicht ratsam, wenn mir jemand betreffendes auf die Sprünge helfen würde. Ich habe aus dieser Karte heraus interpretiert, dass meine Entscheidung ihm diese E-mail zu schreiben die richtige war und es für mich das beste ist.

    Daraufhin habe ich nochmal die Karten befragt, ob meine Entscheidung, die ich ihm per E-mail mitgeteilt habe, etwas in ihm bewegt hat, irgendwas ausgelöst hat, was mit seinen wahren Gefühle für mich zu tun hat. (Ich hoffe, ich habe es verständlich erklärt). Die Karte die ich daraufhin zog, war VANESSA. Ich habe dann überlegt, wie ich diese Karte deuten muss, da ich ja nach seinen Gefühlen gefragt habe. Ich habe die Karte dann aus seiner Sicht gedeutet, ich habe sie so gedeutet, als ob er sich momentan nicht entscheiden kann und diese Unentschiedenheit damit zu tun haben kann, dass er sich nicht sicher ist, was passiert wenn er das alte aufgibt und das neue anfängt, z. B. auf unsere Situation bezogen, dass er ja das gewohnte aufgeben würde und nicht weiss, wenn er sich mit mir auf was neues einlässt, ob es dann auch wirklich was werden könnte.

    Ich wäre euch echt sehr dankbar, wenn ihr mir ein bisschen beim deuten dieser Karte helfen könntet. Ich will die Botschaft einfach nur richtig verstehen und habe halt etwas Bedenken, dass meine Gefühle mich im Moment in falsche Richtungen leiten könnten.


    hi meine liebe.

    erst mal herzlichen glückwunsch, daß du ihn in die wüste geschickt hast.:kuss1:

    ich denke, ozeana sagt alles aus. du hast richtig gehandelt. "mit meiner anwesenheit bestätige ich, dass deine entscheidung dem weg des lichts entspricht."

    zu vanessa: da ist wohl alles gesagt. wenn du für ihn gezogen hast, sehe ich es genauso wie du. für dich sollte es dann wohl heißen: lass ihm zeit!
    "lass deine neue richtung langsam und allmählich in dein leben einfließen und lass das alte behutsam zurück. so ängstigst du dich nicht und bist offener für die führung und unsere liebe."

    hoffe konnte helfen. ganz lieben gruß. claudia
     
  3. chocolata

    chocolata Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    nähe Köln
    Werbung:
    Vielen lieben Dank, Cauki! :kuss1:
    Genauso will ich es handhaben, ich habe die Engel darum gebeten alles so zu richten, wie es für alle Beteiligten am besten ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen