1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Haarpflegeartikel!!

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Silesia, 17. März 2005.

  1. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Werbung:
    Hallo miteinander!

    Vor kurzem habe ich erfahren,dass in den gängigen Haarpflegeartikeln (Fructis, El Vital, Dove, Sunsilk,....) Silikon enthalten ist,welches unter den Inhaltsstoffen mit "Dimethicone/-methicone" zu finden ist! Leider hab ich es tatsächlich auf fast allen(!) gelesen!
    Diese Artikel bewirken also nur eine kurzfristige Pflegewirkung und schon bald lagert sich das Silikon auf den Haaren ab und sie brechen und werden stumpf&schlapp. Damit wirkt die schlaue Haarindustrie mit einem "PEELING-Shampoo" entgegen,welches man hin und wieder benutzen soll,um überbehandeltes Haar gründlich zu reinigen.
    Ich habe lange blonde Haare,sicher mein größtes Markenzeichen.. und ich möchte natürlich dass meine Haare schön bleiben.
    Jetzt steh ich allerdings im Dunkeln... benutze nur mehr Babyshampoo und als Pflege (die bei langen Haaren unumgänglich ist) suche ich gute Produkte,die kein Silikon enthalten!

    Wer weiss welche guten (Natur-)Haarpflegemittel es gibt???

    Danke! :danke:
     
  2. AAtamoy AnA

    AAtamoy AnA Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    168
    Ort:
    CUXHAVEN
    Moin !!!!

    Ich nehme nur noch GarSia Lavaerde zum Waschen ( Haut + Haar ).
    Kann ich mit bestem Wissen wärmstens empfehlen !!!!
    Hat auch die Wirkung einer Spülung, d.h. ultraleichte Kämmbarkeit ideal für langes Haar.
    Alles ohne Tenside oder so´n Sch.....!!!!
    Cuxt Du hier !!!!
    http://www.greenheat.de/naturpflege2/catalog/

    mneG
    AAtamoy AnA :schaukel: :banane: :banane: :schaukel:
    N.E.A.
     
  3. Brummel

    Brummel Guest

    Hallo Silesia!
    Ja, leider sind die meisten Produkte nicht gut. Es kommt noch dazu dass diese ganzen Inhalte sich auf der Kopfhaut ablagern.
    Was wichtig ist ist eine gute Reinigung. Meiner Meinung sind medizinische Shampoos ganz gut, gibt es in einigen grossen Supermärkten, auf jeden Fall in der Drogerie. Sie sind wohl eher für den Herrn gedacht, aber nach meinen Erfahrungen auch gut für die Frau. Gibt Verschiedene zur Auswahl. Oder spezielle Shampoos vom Friseur.
    Zur Pflege Deiner langen Haare ist sehr gut ein Feuchtigkeitsspray, welches Du nach dem Waschen sparsam aufsprühst, danach lassen sich die Haare gut durchkämmen. Das Spray gibt es im Friseursalon zu kaufen. Ziemlich teuer, aber hält SEHR lange.
    Ich bin mit der Pflege so ganz zufrieden, meine Haare sind allerdings nur mittellang, alle 6 Wochen lasse ich meine Spitzen schneiden und brauche keine Haarkuren zusätzlich.
    Viele Grüsse
     
  4. susu

    susu Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    109
    Hallo Silesia, :winken5:

    das mit den Silikonen stimmt, hab ich auch schon gehört. Was besonders schlecht ist sind dieses s.g. "Spitzenfluids", von denen hat mit mein Friseur mir auch abgeraten, da sie genau den Effekt bringen, den du schon beschrieben hast. :blue2:

    Also ich verwende Produkte von George Michael (ist ein s.g. "Langhaarpapst" :guru: ), wenn du mal bei Google suchst findest du Informationen. Ich finde die Produkte total super, grad für lange Haare. Sie sind allerdings etwas schwierig zu besorgen und ehrlich gesagt nicht billig, aber es lohnt sich auf jeden Fall, das kann ich dir versichern. :banane:

    (Hat allerdings nichts mit dem Sänger George Michael zu tun!) :gitarre:

    Mach dich einfach mal selber schlau! :morgen:

    Viele Grüße,
    Susu
     
  5. Athena

    Athena Guest

    Kann man diese Ablagerungen der Shampoos durch eine Essigspühlung entfernen?
    Oder auch mit Bier?
     
  6. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Werbung:
    @Athena: Nein,die Ablagerungen kann man nur durch "PEELING-Shampoo" wegbekommen. Das sind eben spezielle Shampoos,die besonders gründlich reinigen.

    Danke an die anderen für die bisherigen Tipps!
    Leider sind aber auch in den Friseurprodukten,die ich kenne,diese Silikone enthalten.... Teuer heisst also nicht gleich gut :rolleyes:
     
  7. TZ007

    TZ007 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    vielleicht findest du auf dieser Seite ein paar Tipps. Sind viele Rezepte zum Selberbrauen :)

    ***Link entfernt! Bitte an die Forumsregeln halten!!!****
     
  8. Abendstern

    Abendstern Guest

    Hallo Ihr Lieben!

    Wer ein silikonfreies Shampoo nehmen möchte, das einen nicht arm macht und dennoch gut ist, der kaufe Schauma. Laut der Tabelle der Inhaltsstoffe ist da kein Silikon drin und ich finde das Zeug wirklich gut. Am liebsten nehme ich das Shampoo mit Wildrose, ist klasse bei langen Haaren, die ständig am verknoten sind.

    Liebe Grüße

    Abendstern
     
  9. aa24

    aa24 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    45
    Ort:
    St. Pölten
    Lombagine Shampoos sind silikonfrei und außerdem sehr ergiebig und super pflegend !
     
  10. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.049
    Werbung:
    Hallo alle zusammen,

    ich habe auch lange, wellige Haare die immer gesünder geworden sind, seit ich völlig von der Chemie abgekommen bin.
    Zumal in chemischen Produkten leider noch viel schlimmere Sachen als Silikone drin sind, z.B: Formaldehydabspalter,u.ä...,außerdem sind die Tenside sehr aggressiv.

    Seit ich nur noch im Bio-Laden kaufe, habe ich eine Länge von bis jetzt 60 Zentimetern erreicht und die Haare sind gesund.
    Ich kann sehr Lavaerde empfehlen im Wechsel mit Shampoos zum Beispiel von Hauschka, Logona und Lavera..
    Zusätzlich für die Haarspitzen empfehle ich Kokosnußfett, so machen das die Frauen in der Südsee auch... ;)

    Liebe Grüße Nithaiah
     

Diese Seite empfehlen