Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Haarausfall bedingt durch häufige Ejakulationen?

Dieses Thema im Forum "Traditionelle östliche Medizin" wurde erstellt von Kevin19, 23. Januar 2009.

  1. MorningSun

    MorningSun Guest

    Werbung:
    welche Frau möchte denn einen verklemmten Mann im Bett haben ....:tomate:
     
  2. cosmicgateway

    cosmicgateway Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    41
    Wenn ich es richtig verstehe, bist du jetzt 19 oder so. Ich gehe mal davon aus, dass sich die Mädchen für dich genauso wenig interessiert haben, als du mit 15 noch mehr Haare hattest. Es liegt also sicher nicht an den Haaren, dass du keine Freundin hast.

    Und dann vergisst du, glaube ich, etwas:

    Angenommen die Frauen würden auf dich fliegen und du hättest schnell ne tolle Freundin. Die will aber mit dir nicht nur zweimal im Monat Sex, besonders am Anfang nicht. Und ruckzuck wäre dein Haarausfall so schlimm, dass du ganz unattraktiv bist - dann isse weg.

    Also bewahrt dich dein bisschen Haarausfall doch davor, in die unangenehme Situation zu kommen, dass er noch viel schneller voranschreitet.
     
  3. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.848
    Ort:
    Linz
    Hallo Kevin,

    viele scheinen sich hier zu amüsieren und das ist auch ok. Ist ja irgendwie ein lustiges Thema. Aber geholfen hat dir das wahrscheinlich bisher nicht viel und deswegen gebe ich jetzt auch meinen Senf dazu, weil ich dein Problem nur zu gut kenne. Ich hab mich auch vor Jahren schon mal gefragt, ob da ein Zusammenhang bestehen kann, weil es mich auch betrifft. Wer oder was ist eigentlich TCM?

    Faktum ist für mich, dass bei der Ejakulation sehr viel Lebensenergie abgegeben wird ... also Lebensenergie, die dem Körper ansonsten zur Verfügung stünde. Beim Geschlechtsakt spielt sich auf energetischer Ebene sehr sehr viel ab von dem wir nichts mitbekommen. Da wird aus allen Chakren Energie abgezogen, für den einen Zweck neues Leben zu erschaffen. Ich vermute, dass diese fehlende Energie Haarausfall begünstigt, es aber nicht die alleinige Erklärung sein kann ... auch bei hoher sexueller Aktivität. Von der Nieren-Sache hab ich noch nie etwas gehört.

    Was kannst du nun dagegen tun? Wenn du deine sexuellen Praktiken so einfach einschränken kannst ist das auf jeden Fall vorteilhaft. Je weniger man sich diesen Drängen hingibt, desto geringer wird das Verlangen ... bis du zu einem Wendepunkt kommst, wo es wieder zu steigen beginnt. Wie auch immer. Wenn du hier einschränken kannst, dann bringt es wahrscheinlich ein bißchen was.

    Ich vermute aber, dass der Großteil des heutigen Haarausfalls eine Erscheinung von Mangelernährung ist. Sicherlich kann es auch erblich bedingt sein, aber ich glaube, dass du über die Ernährung sehr viel wett machen kannst. Das Problem ist, dass wir uns heute nur mehr total "oberflächlich" ernähren, sprich kaum jemand weiß noch etwas über Vollwert-Ernährung Bescheid. Die mineralstoffreichen Schichten des Korns werden einfach weggeschliffen und über minderwertigem weißen Mehl in Brot weiterverarbeitet. Dadurch fehlen aber wichtige Mineralstoffe, wie sie von den Haarwurzeln benötigt werden. Ich hab mal mit einer Ernährungsberaterin gesprochen und sie hat gesagt, dass es sich in meinem Fall um einen Eisen- und Zinkmangel handelt.

    Zink kann im Körper nicht gespeichert werden. Deswegen müssen wir es täglich zu uns nehmen. Auf Wikipedia kannst du ja nachsehen, was gute Zinkquellen sind:

    - Vollkornprodukte (auch Sauerteig)!!!!!!!
    - Bohnen/Linsen!!!!!!!
    - versch. Nüsse!!!!!
    - Gurken
    etc.

    Zink müsste man also täglich zu sich nehmen. Das Eisen kann der Körper hingegen speichern. Dazu würde ich dir raten einmal Blutspenden zu gehen, denn da wird auch dein Eisenwert gemessen. Eisen bekommst du über rote Rüben (Salat). Bio ist natürlich immer besser.

    Natürlich gibts auch Nahrungsergänzungsmittel ... aber die kann der Körper oft nicht richtig verwerten. Bei den Zinkpräparaten müsste man darauf achten, dass "Zinkgluconat" enthalten ist, weil der Körper es besser aufnehmen kann. Wenns geht mach einfach was mittels Nüssen und Vollkorn ... denn damit kannst du einen breiten Bereich abdecken. Man kann das gar nicht genug betonen.

    UND was ganz wichtig ist: Du solltest herkömmlichen Zucker vermeiden! Kann es sein, dass du sehr gerne süße Sachen vertilgst? Zucker ist ein Mineral-Räuber! Versuch ihn zu vermeiden, wo es nur geht und auf Stevia umzusteigen. Je mehr Zucker man zu sich nimmt, desto mehr Minerastoffe muss man dem Körper logischerweise auch zuführen, wenn man keinen Mangel erleiden möchte.

    Nochmal ... ich vermute, dass ein Großteil des Haarausfalls ernährungsbedingt ist. Oft hat es auch mit einer Übersäuerung des Körpers zu tun (zu viel Zucker & zu viel Fleisch). Bei den Frauen scheint es physiologisch irgendwie anders abzulaufen, wie bei den Männern, aber auch hier scheint es immer mehr zu geben, die mit diesem Problem konfrontiert werden.

    Ein Buchtipp:
    Bruker, M. (1999): Unsere Nahrung - unser Schicksal

    "In diesem Buch erfahren Sie alles über Ursachen, Verhütung und Heilbarkeit ernährungsbedingter Zivilisationskrankheiten".

    Du hast völlig Recht! Ich weiß nicht in welcher Welt die anderen Forenteilnehmer leben ... Haare machen viel aus und die Männer mit dichtem Haar werden im Durchschnitt besser abschneiden!

    ABER letztlich ist es immer das Gesamtbild der ausschlaggebend sein wird, also nicht nur das Äußere. Frauen sind da nicht ganz so oberflächlich wie wir Männer ... oder sagen wir mal, dass die interessanten Frauen dich als ganzen Menschen sehen werden ;) ... Ansonsten kannst du aber mit deinem Auftreten, deinem Humor und deiner speziellen Persönlichkeit, wenn du authentisch rüberkommst, wieder sehr viel wett machen. Bei anderen Frauen hilft auch eine volle Brieftasche und viel Vermögen ... aber ist halt die Frage, ob man überhaupt so eine Schicht ansprechen will :D

    Na, ich würde sagen probiers am besten mit authentisch sein ... und einer bewussteren Ernährung (siehe oben). Ich wünsch dir natürlich auch ausreichend Vermögen :)

    lg
    Topper
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.985
    also aus eigener Erfahrung weis ich auch, das Junge Menschen die nicht von ihren Eltern finanziell unterstützt werden (sondern im Gegenteil von ihnen auf die Strasse gesetzt) und die sich mit not und ach und Krach über Wasser halten und sogar stellenweise von der Hand in den Mund leben, zu deutsch also Penner sind die von Betteln leben und daher stellenweise an drastischer Unterernährung leider die Muse haben 365 Ejakulationen im Jahr zustande zu bringen :lachen:
     
  5. aussteiger

    aussteiger Guest

    ... dann will ich penner sein...

    george
     
  6. lebensrausch

    lebensrausch Guest

    Werbung:
    [​IMG]
    Fist, wie sieht es mit deinen Haaren aus?

    Kevin, ich sehe es auch so wie die meisten hier, dass deine Probleme wenig bis nichts mit deiner Frisur zu tun haben:kiss4:. Und ich finde es nicht besonders gut und sogar ungesund, wenn man natürliche Bedürfnisse zwanghaft unterdrückt.
     
  7. Azura

    Azura Guest

    :lachen:
     
  8. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.985
    also auf dem Deckel hab ich nen dichten Teppich, und auch die anderen Körperstellen sind gut behaart :banane:
     
  9. Sheela

    Sheela Guest

    Oh nein, muss ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben, wenn ich es zulasse, das ein Mann Sex mit mir hat?:D

    Darf man das nun so verstehen, das du bereit wärst auf Sex oder Masturbation zu verzichten, wenn sich dieser Quatsch als richtig herausstellt?

    Dir ist aber schon klar, das die Frau, die du durch deine durch Enthaltsamkeit erhaltene Haarpracht evt wieder abhaut, weil du ihr sexuell zu passiv bist?:tomate:
     
  10. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    wo sie recht hat, hat sie recht.....
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden