1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

H.E.Douval

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von Noir, 1. August 2004.

  1. Noir

    Noir Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Hallo!

    Wer kennt die "Bücher der praktischen Magie" von H.E.Douval?

    Und was haltet ihr davon?

    Lg
    Noir
     
  2. Wolpertinger

    Wolpertinger Guest

    ich find die Bücher nicht schlecht, einer der wenigen die einigermaßen was taugen.
    Allerdings sind die Bücher ziemlich umfangreich, ich empfehle daher nicht unbedingt alles stur der Reihe durchzumachen, was ziemlich lange dauern kann, sondern sich einzelne Kapitel die man gerade braucht rauszunehmen und diese intensiv zu üben. Bei manchen Übungen ist es allerdings so, daß man die praktischen Kenntnisse eines anderen Kapitels braucht.
    Empfehle die Bücher eher als Begleitmaterial zum Unterricht, da man durch bereits praktisch erworbene Kenntnisse die Bedeutung der einzelnen Kapitel besser versteht.
    Für den etws leichteren Einstieg zum Selbststudium empfehle ich eher:
    Der Weg zum wahren Adepten
    von Franz Bardon
     
  3. Kangiska

    Kangiska Guest

    Hallöchen,

    Obwohl ich mich manchmal etwas schwer mit Douval getan habe, sind die 12 Bücher der praktischen Magie bisher das beste was mir untergekommen ist.

    Persönlich rate ich diese Bücher gerne an, wenn jemand sich wirklich hineinknien möchte.

    Von Bardon rate ich persönlich ab, weil seine arrogante Art anderen Wesen gegenüber (wir stehen ja so etwas von über diesen ach so niederen Wesen) einfach gegen den Strich geht.

    Bright blessings


    Kangiska
     
  4. Noir

    Noir Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Hallo

    Ganz einfach sind sie nicht zu lesen, das stimmt. Habe sie immer noch nicht durch.

    Bin aber schon froh, dass ihr die Bücher kennt. Die meisten haben noch nie was von H.E.Douval gehört.

    Franz Bardon sagt mir natürlich auch was. Seine Bücher sind sehr berühmt, seine Bücher wurden mir schon oft empfohlen.

    Lg
    Noir
     

Diese Seite empfehlen