1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gutes von Gestern

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von karmarama, 10. März 2013.

  1. karmarama

    karmarama Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    83
    Werbung:
    Ich bin letztens als ich im 11. Bezirk in Wien unterwegs war über die Filiale "Gutes von Gestern" gestolpert, in dieser wird Ware verkauft die in diversen Anker Filialen im Umkreis am Vortag übrig geblieben ist. Natürlich zu reduzierten Preisen.

    Ich halte das für eine großartige Idee, nicht nur für Leute mit einem schmalen Geldbeutel sondern auch für Menschen die versuchen bewusst zu konsumieren. Und Brot vom Vortag ist ja nichts schlechtes, wenn man sich einen Laib Brot kauft liegt der Zuhause ja meistens auch mehr als nur einen Tag herum bis man ihn gänzlich verspeist hat :)

    Mir ist die Wegwerfgesellschaft generell ein Graus, auch dass es kaum Produkte in annehmbarer Größe für Single Haushalte gibt. Ich zum Beispiel käme großartig mit einem halben Liter Milch aus..

    Wie seht ihr das?
     
  2. Emillia

    Emillia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    800
    Ort:
    Wien
    Gute Idee!
    Bei mir wird kein Lebensmittel weg geworfen,
    aus "altem" Brot wird Brotsuppe oder Semmelknödel gemacht.
    "Alte" Mehlspeisen werden (so fern es überhaupt welche gibt!) meist mit Milch doch noch verputzt!
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    In unsere nähe ist auch so ein Lädchen,ich finde diese Idee sehr gut..:thumbup:
     
  4. Angel1601

    Angel1601 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    28
    Tolle Idee. Ich finde es furchtbar aber wir leben in einer Weg-Werf Gesellschaft. Dabei gibt es arme Menschen, die sich sehr über sowas freuen würden. Ich finde auch Supermärkte sollten ALLE ihre Produkte an die Tafel spenden und nicht wegwerfen.
     
  5. karmarama

    karmarama Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    83
    Hm, ich denke wenn man sich mit Wirtschaft auskennt (was ich nicht wirklich tue) dann kommen schon einige Gründe zusammen warum man eben nicht alles was kurz vor dem (oder von mir aus nach dem) Ablaufdatum ist an die Tafel geben kann..
    Es ist wohl tatsächlich ein gesellschaftliches und wirtschaftliches Problem. Das immer mehr haben wollen, immer das neueste haben wollen, die Preisdrückerei, die Überproduktion und alles..

    Und wie schon in meinem Eingangspost erwähnt, ich halte solche Läden wie "Gutes von Gestern" nicht nur für Leute eine feine Sache die einfach einen schmalen Geldbeutel haben, sondern auch für Leute die bewusst konsumieren und den Gedanken verachten dass gute Nahrung die noch absolut genießbar ist einfach so weggeworfen wird.

    Ich hoffe die Idee findet Anklang, was sie offensichtlich tut. Denn die Filiale macht öfter schon recht zeitig dicht wenn sie nichts mehr haben. Wenn nichts mehr übrig ist, dann ist eben nichts mehr übrig. Und das ist eigentlich ja etwas feines, wenn alles Absatz gefunden hat :)
     
  6. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.586
    Werbung:
    Eine gute Idee!

    Ich hoffe, sie setzt sich durch!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen