1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

guter ganzheitlicher arzt?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von nordlicht23, 19. Dezember 2010.

  1. nordlicht23

    nordlicht23 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    hallo leute :)

    ich bin auf der suche nach einem guten ganzheitlich behandelnden arzt in wien!
    kann mir hier jemand einen empfehlen? ich hab schon zu viel zeit bei schlechten ärzten verbracht, drum such ich mir neue ärzte ab jetzt nur noch auf empfehlungsbasis...

    lg das nordlicht
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Gehr zur Dr. Dittrich :)
     
  3. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    kennst du vielleicht ,oder wer anderer hier auch einen guten praktischen arzt im 23. und der keine drachen als ordihilfen hat?
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Ich bin aus dem 3. :o
     
  5. nordlicht23

    nordlicht23 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    6
    Hallo!

    Vielen Dank für eure Antworten!
    Nachdem ich doch schon einige Zeit nicht mehr hier reingeschaut habe bin ich selber fündig geworden!

    Nachdem mich meine Rückenprobleme fast zum Wahnsinn getrieben haben war ich bei Dr. Silvia Belalcazar in der Porzellangasse. Sie hat sich meine ganze Körperhaltung zuerst einmal gründlich von allen Seiten angesehen und festgestellt daß bei mir ein Fuß verkürzt ist (scheinbar aufgrund eines Sturzes der lange zurückliegt) - diese Längendifferenz hat meine Schmerzen verursacht!

    Ich war wegen dieses Problems schon bei 3 Orthopäden. Die Behandlung lief bis jetzt bei ALLEN so ab: ein kurzer Blick auf den Patienten, ein paar Funktionstests und die obligatorische Frage: "woll'ns a Spritze?" Zum "Drüberstreuen" noch eine Verordnung für Einlagen. Bevor ich mich versehen habe war ich wieder aus dem Behandlungszimmer draussen, irgendwie verduzt und mit dem Ablauf der "Behandlung" nicht ganz zufrieden.

    Hier war es etwas anders: die Diagnose hat schon mal 20 Minuten gedauert, die anschließende erste Behandlung nochmal ca 20. Es gab weder Einlagen noch eine Spritze noch Schmerztabletten - dafür aber Aussicht auf Linderung meiner Schmerzen wenn ich brav meine Übungen mache!

    Für mich war diese Behandlung ein echter Augenöffner den ich euch nicht vorenthalten wollte. Ich habe mich das erste mal als Mensch verstanden gefühlt, und nicht als Ansammlung von Symptomen die man mit Spritzen und Tabletten unterdrücken muss.

    Alles Liebe
    das nordlicht
     
  6. user2010

    user2010 Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2010
    Beiträge:
    609
    Werbung:
    @ Nordlicht
    diese Behandlung wünsche ich bei allen Ärzten und für alle Patienten. Hört sich super an.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen