1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gute Wässer - wer weiß was?`

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Urfaust18, 10. November 2006.

  1. Urfaust18

    Urfaust18 Guest

    Werbung:
    Hallo Forumgemeinde,

    von verschiedenen Heilpraktikern und Ärzten habe ich folgende Liste von guten (Trink)Wässern erfahren:

    - Plose naturale (trinke ich seit heute wieder)
    - St. Leonhard Quelle
    - Lauretana

    Kennt ihr noch andere? Kennt ihr die oben genannten?

    Mfg
    Urfaust
     
  2. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Die 3 genannten hab ich noch nie gehört....
    warscheinlich deutsche marken!?

    kannst du vielelicht einen Link zu der Quelle reinstellen!?

    also ich trink Vöslauer-ohne...
     
  3. Licht-Hauch

    Licht-Hauch Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Oberbayern
    jedes ding hat genau die energie, die du ihm zugestehst....

    ändere deine sichtweise und du änderst das wasser....

    so läuft es übrigends immer im leben :banane:
     
  4. Floh

    Floh Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    254
    Ort:
    fledermausland
    das beste wasser, das du trinken kannst ist leitungswasser. natürlich abhängig von der region in der du wohnst. gekauftes wasser ist oft(oder immer) mit zusatzstoffen verseucht. diesen begriff nehme ich bewusst, da meines wissens nach solche stoffe für den körper unbrauchbar sind.
    also mein tip: trink wasser aus der leitung, und noch besser: pol es um!
    guten durst!
     
  5. prema

    prema Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Gleisdorf
    hi,

    warum glaubst du, dass das Leitungswasser besser ist, als das Lauretana?

    liebe grüsse
    prema
     
  6. Möhrchen

    Möhrchen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Deutschland - NRW
    Werbung:
    Hallo Urfaust,

    ich kenne die St. Leonhard Quelle. Sie hat eine ausgezeichnete Qualität, ist leider nur relativ teuer. Aber absolut empfehlenswert. Allerdings Vorsicht, sie entgiftet den Körper stark, ich habe am Anfang eine "durchschlagende" Wirkung gehabt.

    Möhrchen
     
  7. Floh

    Floh Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    254
    Ort:
    fledermausland
    weil ich es bis jetzt nicht besser weiß... ich kenne lauretana nicht, kann aber gerne wenn ich dran denk meinen "lehrer" mal dazu befragen.
    soweit ich es bis jetzt gelernt hab sollte man am besten leitungswasser trinken. und eine käufliche gesundheitlich empfelentswerte alternative wurde bisher nicht erwähnt. mehr kann ich da im moment noch nicht zu sagen, aber ich bleib auf dem laufenden!
     
  8. Meerjungfee

    Meerjungfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Wien
    Meinen Großeltern, vor allem meiner Großmutter, hat Grandawasser sehr geholfen..sie haben es sich, soweit ich weiß, direkt in ihr Haus leiten lassen :)
     
  9. knottile

    knottile Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    125
    @ Urfaust18

    von wo bist du denn, dass du Plose-Wasser herbekommst? Ich trinke Leitungswasser, aber wenn ich unterwegs bin, trinke ich auch Plosewasser... schmeckt mir auch richtig gut!

    Lg knottile
     
  10. Scanja

    Scanja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.532
    Werbung:
    Hallo Daggy,;)

    schön das Du da bist,
    war 6 Wochen weg Erholung,
    Du weißt schon und habe auch tierisch gutes Leitungswasser getrunken,
    habe zu jeder Mahlzeit 3 große Gläser reingezapft.
    Wasser hat ja 0 Kalorien,
    spült die Stoffwechselendprodukte über die Niere raus.
    Das Leitungswasser hat ja auch einen unterschiedlichen Härtegrad,
    schmeckt auch unterschiedlich gut und ist kontrolliert von den Wasserwerken.
    Wenn man längere Zeit kein Wasser aus den Leitungen genommen hat,
    sollte man es mindestens 5 Minuten laufen lassen,
    wegen der Legionellengefahr.
    Manchmal sind in den alten Häusern auch noch Bleirohre vorhanden,
    davon würde ich nix trinken.

    Das habe ich noch nicht bearbeitet,
    danke.
    Kannst Du mir mal genaueresdazu mailen.
    Der neue MSN Messenger. Schreiben.Sehen.Hören. Wie im echten Leben. -
    http://www.imagine-msn.com/messenger/default2.aspx?locale=de Jetzt
    herunterladen!


    Liebe Grüße an Dich:liebe1:

    Sonja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen