1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gute und seriöse Ausbildungsorte

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von sonda, 30. November 2010.

  1. sonda

    sonda Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Ich wohne in der Schweiz in der Nähe von Aarau.
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Ich möchte eine schamanische "Ausbildung" machen und habe mal 2 Anbieter gefunden.
    Kennt die jemand und kann mir sagen, wie seriös die sind? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

    1. schamanismus.net/seminare11/lerngruppe_lindau.html
    2. schamanenstube.com

    Vielen Dank und liebe Grüsse
    Sonda
     
  2. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    Von den beiden ist die Schamanenstube definitiv die bessre Wahl - ich kenne beide Anbieter, die du da aufgelistet hast.

    Es gibt natürlich durchaus noch andere, gute Anbieter:

    www.schamanistik.de - dort haben sich drei (ich bin darunter) unter einem Dach zusammengeschlossen.

    In diesem Sinne,

    der Krokodilsgott.
     
  3. Lunette

    Lunette Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    72
    Ort:
    CH
    Hallo Sonda

    Wenn Du auch in der CH wohnst, schau doch mal unter Schamanentum.ch nach, unter Termine 2011 findest Du auch Kurse. Ist auf jeden Fall seriös und ich habe auch vor, wenn ich mal Zeit habe, bei Scharlaman einen Einführungskurs zu machen.

    LG
    Lunette
     
  4. FayInanna

    FayInanna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Vorarlberg
    Hi Du,

    ich kenne auch beide Anbieter.

    Die erste ist seit vielen Jahren auf ihrem Weg, recht erfolgreich und tüchtig...
    Hat sicher was weiter zu geben, ob es für dich passt wirst du wohl nur in einem direkten Treffen erfahren.

    Der zweit Link den du rein gesetzt hast, die Leute kenne ich nur flüchtig, was ich da "komisch" finde ist ihre Online Schamanenstube bei der so Quasi Schamanismus im Fernkurs unterrichtet wird (öhmmm gibts die noch die online Schamanenstube?)

    Scharlaman aka Adrian unter schamanetum.ch ist ganz sicher empfehlenswert, auch ihn kenne ich seit vielen Jahren persönlich.

    Noch einen Anbieter den du noch nicht gefunden hast, ist in Vorarlberg, also auch in deiner Nähe - allerdings kann ich da den Link nicht setzen da dies unter Werbung fallen würde ;o)

    Schau mal unter Seminarhaus Trafo bei Google nach, dann findest du mich ;o)
    Da gibt es die Ausbildungsgruppe Pfad der Weltenwanderer.

    Viel Glück und Erfolg bei deiner Suche,
    Liebe Grüße,
    Fay
     
  5. sonda

    sonda Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Ich wohne in der Schweiz in der Nähe von Aarau.
    Danke für eure Meinungen.

    Werde mir das nochmals genauer anschauen. Vielleicht trifft man ja dann den einen oder anderen:)

    Grüsse
    Sonda
     
  6. Feenweib

    Feenweib Guest

    Werbung:
    Hallihallöle,
    Anbieter und "Schamanen" gibts wie Sand am Meer. Ich würde mir gaaaaaaanz viel Zeit lassen jemanden zu finden. Lass Dich besser von einer Schamanin oder einem Schamanen finden statt in irgendwelche Kurse zu laufen. Es gibt nämlich leider gaaaaaanz viele Scharlatane und Schlimmeres und wenn das Kind einmal in den Brunnen gefallen ist dann wird es schwer das wieder rauszuholen. Achte vor allem auf persönliche Integrität denn Du gibst viel von dir preis und es gibt viele skrupellose Machtmenschen und auch Geldgierige besonders unter Schamanen. Bei einem echten Schamanen muss nicht dauernd geschwätzt und genetzwerkt werden. Die sieht DICH und erkennt Dich. Alles andere ist schon Murks und Pseudo. Und achte darauf, dass die Schamanin nicht alles mögliche macht, von Reiki, über Engel und dann noch Magie und hastenichtgesehen.
    Liebe Grüsse von der Waterkant


     
  7. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.706
    Ort:
    Berlin
    ähm ... schamanInnen bekommen von ihren verbündeten oft ganz viele dinge aus dem magischen bereichen gezeigt und gelehrt.
    und magie wird da eigentlich ganz normal verwendet, auch wenns je nach kulturkreis anders genannt wird ... mesa z.b. ist eine form von magie.

    :)
     
  8. Feenweib

    Feenweib Guest

    Hallo Du,
    "schamanische Ausbildung im Fernstudium" und "schamanische Psychotherapie". Und zum Glück gibts auch den "Schamanenshop". Na da weisst Du was Du hast. Oft ist es noch Schlimmer als im Cabaret.
    Liebe Grüsse aus dem Norden


     
  9. Feenweib

    Feenweib Guest

    Was ist Mesa? Und ich meinte ja nur, dass die Frau oder der Mann sich besser auf das Wesentliche konzentriert als einen gutsortierten Esoladen anzubieten. Bitte vielmals um Entschuldigung.
     
  10. Empfindsamkeit

    Empfindsamkeit Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Ich würde das Thema gerne nochmals aufgreifen. Ich bin auch auf der Suche nach jemandem der mir dies näher bringen kann. Doch habe ich auch nicht die finanzielle Möglichkeit solch teure Kurse zu absolvieren. Gibt es noch einen anderen Weg dies zu erlernen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen