1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gut vs. böse!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von green light, 29. September 2007.

  1. green light

    green light Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Region Basel
    Werbung:
    Hallo alle zusammen!

    Meiner Überzeugung nach entsteht alles aus etwas gutem, egal ob gut oder böse! Denn die Liebe ist nicht wählerisch und lässt uns immer eine Wahl!

    Hoffe Ihr versteht meine Logik!? Hoffe dieses Thema wird nicht irgendwie missverstanden...:s

    Ich interessiere mich brennend für eure Meinungen! Villeicht kann es ja auch jemand von Euch etwas besser erklären, da ich es sehr schwierig finde obwohl es für mich ganz klar so ist!:)

    LG Green Light
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Nein die eigentliche Liebe ist nicht wählerisch sie findet immer einen Weg auch aus dem Bösen, soweit ein Zusammenhalt darin sich befindet.

    lg
     
  3. green light

    green light Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Region Basel
    Hi Tigermaus!

    Das ist ja genau der Punkt! Ich weis was du meinst, aber so ist es nicht gemeint... is irgendwie sehr schwehr zum erklären!

    Meiner Meinung nach entsteht einfach alles aus einem guten willen! Ich weis dass dies schwehr zu glauben ist angesichts von z.B. Krieg der aus Hass entsteht. Doch wodurch entsteht Hass seinerseits!?
    Wut ist ein natürlicher Mechanismus um uns selber und die die wir gerne haben vor etwas zu schützen. Sie entsteht also aus positivem Antrieb, verursacht dann aber Leid. Ein Teufelskreis ist geboren, kann zu Hass werden und Krieg verursachen.

    Ist halt sehr einfach erklärt aber verstehst du was ich meine?

    LG Green Light
     
  4. Adastin

    Adastin Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Ich kann nachvollziehen, wie du das meinst.

    Wenn es nur Gut gäbe, dann hätte der Mensch nicht die Möglichkeit zu wählen.
    Das Gute (die Liebe) beinhaltet absolute Freiheit.
    Was das Individuum daraus macht ist jedoch in vielen Fällen nicht so gut.

    Deine Aussage ist sehr, sehr klar. Wäre der Ursprung aller Dinge "Böse", dann hätte der Mensch keine Möglichkeit Gutes zu tun.

    Mit deiner Aussage ist mir jetzt ein Licht aufgegangen. Sehr logisch.
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Nun wo die Liebe ist das ist auch ein Weg, sagt sich so leicht wenn man darauf blickt, das alles und ich meine alles umschwenken kann in den Hass, sogar das daraus ein Krieg entsteht.
    Dreht man diesen Spiess herum kann aber aus Bösen wiederum das gute entstehen, also hat das gute letztendlich doch die Oberhand, in jeder Lage des Lebens.
    Woran es liegt frage die Menschen und du wirst die unterschiedlichsten Meinungen erfahren, den wie üblich das Auge des Betrachters.

    lg
     
  6. kuba

    kuba Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    ich sehe das so:

    für mich ist gott alles, d.h. gott, göttliche macht, allmächtigkeit, wie man es auch nenne mag. doch gott ist weder gut noch böse. gott IST. das ist etwas anderes. ein göttlicher aspekt ist liebe. aber gott ist noch unendlich mehr - die vorstellungskraft des menschen sprengend. bist du aber in der liebe, dann bist du auch in gott. es ist ein weg. aus christlicher sicht DER weg. rein logisch müsste es aber viele wege zu gott geben. das ist meine innerste überzeugung. aber ich könnte dir jetzt ad hoc keinen anderen nennen. vielleicht kommt ja noch was... oder mir fällt noch was ein :stickout2

    :liebe1:
    dneres
     
  7. green light

    green light Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Region Basel
    Genau das ist es was ich meine! Gut erklärt!:stickout2

    LG Green Light
     
  8. Adastin

    Adastin Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Österreich
    Wen meinst du damit?
     
  9. green light

    green light Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Region Basel
    Schon! Aber ich gehe noch einen Schritt weiter und sage dass das Böse seine Energie aus dem Guten bezieht! Demnach kann das Böse nicht ohne das Gute existieren aber das Gute ohne das Böse. Denn ALLES ist gut=Liebe!

    LG Green Light
     
  10. green light

    green light Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Region Basel
    Werbung:
    Sry hab mich zuerst verlesen! :s lol

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen