1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gut oder Böse??

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von magicangel2007, 20. Juli 2008.

  1. magicangel2007

    magicangel2007 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Also ich wusste nicht wo ich dieses thema reinstellen sollte, aber es ist mir was unheimliches passiert, und zwar immer wenn i in letzter zeit beten anfange und mit meiner verstorbenen oma "rede" dann kommt mir nach dem beten vor, als wäre was um mich herum, aber es fühlt sich so komisch an, ich krieg gänsehaut und ein gefühl von angst kommt immer in mir hoch. Weil wenn i mit meiner Oma "rede" dann fühl i mi wohl, "rede" i aber mit meinem freund der sich vor ein paar monaten umgebracht hat, is dieses gefühl auf einmal da, als wäre irgendwer im raum.

    Gestern als i im Bett dann lag, wurde es auf einmal ganz ganz hell, und dann auf einmal, is mir vorgekommen als ginge die tür auf und etwas schwarz/rotes kommt rein, dann hab i die engel gebeten alles böse von mir wegzuhalten, und auf einmal kam was weißes und riss dieses schwarze ding da weg.

    Was denkt ihr?? is das böse oder gut??
     
  2. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Was ist schon Gut, was Böse? Meistens muss man die Wirkung im allgemeinen betrachten. Allerdings, wenn es dir auf einer Art begegnet die dir Angst macht, hast du zwei Möglichkeiten: Die Erste wäre es deine Angst zu überwinden. Es gibt gewisse Typen die davon Leben das andere Angst haben - nimmst du ihnen diese Grundlage, wirst du sie los...

    Die zweite: Vor jeder Kontaktaufnahmen um Schutz bitten. Du sagst ja selbst das da etwas weißes kam und das Schwarze vertrieben hat!
     
  3. Eremita

    Eremita Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Harz
    Hallo!

    Wo das Gute ist - ist auch das Böse. Wie leben in einer Welt der Dualität.

    Allerdings zieht Angst auch etwas an, dass davon leben kann.

    Bitte den Erzengel Michael um Schutz.

    Liebe Grüße

    Eremita:engel:
     
  4. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Oder in einer der fließenden Schattierungen... ;)
     
  5. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Meinereins findet es doch seltsam, das diese Frage sich irgendwie
    durch die Threads zu ziehen scheint wie ein roter Faden ...
    Hier scheint tatsächlich ein Umdenken im Gange zu sein,
    ein Erkennen - ein suchen nach Ursprüngen.

    Schön zu sehen wie die Erkenntnis zu wachsen vermag,
    der Same des Verständnisses keimt ...
    ... in einem selbst ebenso wie im Mitmenschen. :umarmen:


    Euer, jener welcher er ist - seiender, Ischariot
     
  6. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    Ich denke dass das ein normaler Entwicklungsprozess ist, Ischtariot. ;)
     
  7. Zylinder

    Zylinder Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen,
    bin hier neu und über Gut u. Böse gestolpert.Bis jetzt bin ich der Meinung,dass es Gut u.
    Böse garnicht gibt.Der Wolf,der das Lämlein frisst,ist sicherlich nicht böse.

    Beim Menschen,der einen anderen Menschen quält,der ist erst einmal böse.Im Universum
    gibt es aber kein Böse,und wenn wir dazu gehören wollen,sind wir dann böse?

    Für unser Verständnis brauchen wir natürlich das Böse,wie könnte man mir sonst Himmel
    und Hölle erklären.

    Ich wünsche mir,dass mir jemand das Böse von Euch erklärt,wenn wir wieder feinstofflich sind.
    Ist das Böse aus unseren Seelen plötzlich verschwunden,wenn wir rübergehen?
    Oder ist nur der Mensch böse?
    Und die Seele kann garnicht böse sein?
    Oder speichern wir nur das Böse,so dass wir im nächst Leben uns bessern können?

    Wenn wir sterben,verlässt uns unsere Seele!!!......Ich denke da anders!!!!...wenn ich
    sterbe,verlässt mich mein Körper.
    Ich würde mich über Antworten sehr freuen,auch über meinen Text hinaus.
    Vielen Dank Uli
     
  8. Laneta

    Laneta Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    685
    Ort:
    Kärnten
    Hallo, Gegensätze gibt es im Leben immer. Gut und Böse zu definieren ist sicher schwierig, aber wenn es gut, gibt es auch böse. Wenn es plus gibt, gibt es auch minus.
    Positiv und negativ usw.
    Später in der anderen Welt gibt es am Anfang den Unterschied auch.
    Wie meinst du das, dein Körper verläßt dich?
    Alles Liebe
     
  9. Zylinder

    Zylinder Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo Laneta,sei gegrüsst.
    nun,ich fühle mich hier auf der Erde als Besucher oder Lernender.Daraus folgt,dass mein
    wirkliches Zuhause nicht hier sein kann.

    und das bedeutet,wenn ich wiedereinmal in die uns so unbekannte Welt eintauche,dass ich
    den Körper zurücklasse oder anders gesagt:

    mein Körper verlässt mich........ich mache ja weiter..........

    Liebe Grüsse Uli
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen