1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gut gemeint... oder auch nicht ...

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von Rehkitz, 29. März 2012.

  1. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Werbung:
    Es gibt da einen Menschen in meinem direkten Umfeld, weiblicher Natur, von der ich mich stets frage, meint sie es gut mit dir, oder aber nicht!
    Ich habe mich lange dagegen gewehrt, weil ich hier und da auch meine das es nicht immer gut ist Gründe zu kennen wieso, weshalb warum ... es die Gegenwart und die Zukunft verändern kann, aber manchmal macht man beide Augen zu und dann durchleuchtet man. Zum Teil um sich auch zu schützen ...

    18 Ein kleines Kind
    31 Kurze Krankheit
    33 Trübe Gedanken

    So das sind die Karten von heute als ich fragte was beschriebene Person eigentlich in meinem Leben möchte ... bewirken möchte, oder aber auch nicht!

    So hier meine Version der Karten...
    Da ist das neue und auch ein wenig Naivität im Spiel wie es mir scheint. Das verhalten wie ein kleines Kind eben ...
    Da ist etwas im Spiel alter Natur das beendet werden soll, etwas neues anfangen soll. Man wendet altem dem Rücken zu und schaut in eine neue und andere Richtung!
    Teils geschieht dies durch Hindernisse und Blockaden die aufkommen in meiner Anwesenheit. Man kann nicht frei sein und sieht einen fast als einen Stein an der im Wege liegt...
    Wehmut, Nostalgie, Traurigkeit, Tränen, all dies spielt eine Rolle mit...
    Es geht darum den Halt zu behalten, an altem und Bekanntem festzuhalten ...

    Als QS 10 Eine Reise

    Nun gut, es wird in Bewegung gehalten und der Ball in dieser Rolle erst mal am laufen gehalten, was mich ehrlich gesagt nicht wundert .

    Quasi wohl der Dank das man immer ein offenes Ohr hat und munter zuhört !

     
  2. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Wenn ich immer schon etwas gut konnte, dann war es nachdenken und das ist immer noch der Fall.

    Ich dachte eben gerade noch einmal über die Karten nach die ich gelegt hatte und den Weg den es für mich bedeuten könnte zu gehen, oder gilt zu gehen... oh man, späte Stunde, schweres Deutsch ...

    Erstens ist da der Gedanke, das ich nicht die naive bin, die kindliche und ich auch fern ab bin von etwas neuem, oder aber dies gar zu beginnen. Ich muss mich also nicht mit diesen Gedanken befassen und sie auch noch bei mir Realität werden lassen ... vielleicht sollte man diesbezüglich auch eine Grenze ziehen? :rolleyes:
    Denn immerhin bin auch ich die, die dabei bleibt, das das alte los gelassen wird und nicht festgehalten ... denn wenn etwas Fakt ist, dann die Tatsache, das ich Menschen nicht auf meinen Schultern tragen muss, ich aber einen Menschen im guten und im Schlechten im Herzen tragen kann und froh sein kann über einen jeden Moment in dem ich hier und da auch eine Menge lernen konnte und sollte!
    Ich bin nicht die Blockade, ich bin ich... meine Welt... meine Ansichten und Sichtweisen ... und ich muss mir auch nichts auf zwängen lassen und womöglich noch durch ein schlechtes Gewissen dafür Sorgen das auch in mir ein Hemmnis entsteht!
    Ich denke nicht in Wehmut und Nostalgie und mit Tränen an Dinge in meinem Kämmerlein nach über das was war und ist in diesem Moment. Es ist eine Art Energie der Art die ein Mensch an sich ran lassen sollte wenn er sich selbst der positiven Energie berauben möchte und dies ganz alleine ohne das ihm ein anderer Mensch dabei behilflich ist ...
    Ich habe meinen Halt und auch meinen Bestand im Leben. Ich gehe mit diesem und in diesem durch das Leben. Und ich selber gehe meinen Spirituellen Weg... der den ich gut finde und der zu mir passt. Ich kann andere Sichtweisen annehmen, alte ändern muss ich aber nicht ...

    Man hat es nicht leicht im Leben, aber leicht hat es einen wenn man nicht aufpasst so der Spruch der Sprüche der besagten Person hier ...

    Vielleicht ist das die Momentane Lösung für alles übel ?
     
  3. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Moin Moin Bambilein :kiss4:

    ich versuche mich mal.

    18-31-33.......kleines Kind - kurze Krankheit - trübe Gedanken (19-33-36)

    10 - eine Reise (16) ---> 26 - großes Glück

    13-06-10......guter reicher Herr - gute Dame - eine Reise // 29 - Gefängnis

    18(19)-31//13: Sieht danach aus, als wenn man hier wegen etwas neuem einfach nur Streß machen möchte, oder auch einfach nur Zweifel schüren (18-31), es einfach beendet haben will (18-19) ... und da ist sie sehr fleißig dabei, sehr produktiv (13)

    18-33(36)//06: es werden ständig neue Lügen verbreitet, man geht jetzt wohl auch durch die Hintertür (18-33), den Grund dafür wird man wohl nie erfahren, auch Scheinheiligkeit (33-36) .... ja nu, dies ist besagte Dame (06)

    31(33)-33//10: Tja ... vorsicht vor "Wunderheiler" .... oder auch ganz straight .... man betreibt halt Mobbing und dies wird hier durch die 2 fache Kombi auch ganz deutlich unterstrichen. (31-33) ... und da kommt sie ja erst so richtig in Fahrt (10)

    10-16//26: Themen werden verfolgt (10-16) ---> mit einer Inbrunst (26)

    29: man wird damit unter Druck gesetzt

    10-16-29 = 10 = Ja, und hier ist es dann ganz deutlich ... durch Tehmenverfolgung wird man unter Druck gesetzt, da treibt sie richtig an (der Mann auf der Kutsche hat auch eine Peitsche in der Hand)

    :wut1: [​IMG]
     
  4. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Wow Nemesis, die Karten haben ins Schwarze getroffen ... *buffbin*
     
  5. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Danke, Bambilein ... kann ich es also noch, auch wenn ich schon lang nix mehr Kartentechnisch mache.

    :umarmen: [​IMG]
     
  6. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Werbung:
    Guten Morgen erst einmal,
    da frage ich mich ja als nächstes, was treibt zu Neid und Geltungssucht?

    33 Trübe Gedanken
    18 Kleines Kind
    17 Geschenk bekommen

    QS 14

    Also diese 33 lässt die besagte Dame nicht los in ihren Gedanken. Immer wieder diese Denke ...negativ denkend durch und durch! Das schlechteste wird erwartet und das ungünstigste wird sich bis in alle Einzelheiten ausgemalt.
    Nun, man sagt Gedanken erschaffen eine Wirklichkeit, auch wenn Umstände widrig sind, werden sie durch negatives denken nur noch erheblich gestärkt, oder verstärkt. Nun, die Gedanken umzupolen wäre einfach, aber man sieht ja was dabei raus kommt ...

    die 18 sagt ja unter anderem das es Zeit ist was neues im Leben anzufangen. Nun, meist gelingt es mit dieser Karte auch, weil die Fähigkeit unvoreingenommen wie ein Kind an alles ran zu gehen und auch neugierig zu sein. Aber auch interessiert.

    17 Spricht ja eigentlich von den schönen Dingen und Ereignissen die kommen, bei denen man nichts tun muss, wie bei einem Geschenk eben. Kleines privates Glück, Freude über nette Begegnungen, gelungene Unternehmungen.

    14 die lieben Ärgernisse im Alltag die einem das Leben schwer machen. Streit, schlechte Nachrichten und und und ...
    Befindlichkeit gestört, leichte Verletzungen ...

    Alles in allem werde ich mir diese Karten später noch mal ansehen ...
     
  7. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Dat is sich glaube ich wie mit dem Fahrrad fahren ... :D
     
  8. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    :D ... ja muss ja wohl, wa? Selbst bei den Lennis geht's, wo ich da ja seit gut 2 Jahren eigentlich gar nix mehr mache

    Ich schau sie mir nachher an, ich will nur mal "eben" die April-Rauhnächte machen und für heute habe ich dann auch mal Tageskarten. Vielleicht haste Muse und schaust auch mal ;)


    :umarmen: [​IMG]
     
  9. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Na, heute habe ich ja mal nen Kipper-Deut-Marathon :D ... naja, wann soll ich es denn sonst machen?

    33-18-17.......trübe Gedanken - kleines Kind - Geschenk bekommen (34-20-20)

    14 - traurige Nachricht (11) ---> 25 - zu hohen Ehren kommen

    06-05-35........gute Dame - guter Herr - langer Weg // 10 - eine Reise

    33(34)-18//06: sieht mir auf den ersten Blick nach einer kindlichen Denkweise aus, Trotzkopf. und dies scheint ihr auch probleme zu bereiten, ihre Denkweise.

    33-17(20)//05: Ich kann mir net helfen, aber es können auch negative Umstände von Außen einwirken, kurzum Aufmerksamkeiten (33-17), Aufmerksamkeiten für's Ego (17-20) .... da könnte natürlich ein Männlein dahinter stecken, es kann aber auch eben sein, dass dieses Hin-und-her eben damit zu tun hat, diese Aufmerksamkeiten ... ja, wie so ein Trotzkopf: "Aber haben will" [​IMG]

    18(20)-17//35: Man verhält sich wie ein kleines Kind das nach unaufhörlicher Aufmerksamkeit strebt (18-17), ich denke mal das innere Kind ist hier mal gemeint, was hier so kräht, was betüttelt werden will (18-20) ... es wäre vielleicht mal nicht schlecht, einen neuen Weg einzuschlagen ... aber der Weg iss halt lang, gell (35)

    14-11//25: tja, hier iss wat verlustig gegangen, was einem sehr viel wert war (14-11) ---> der Mittelpunkt, die gehobene Position, der Thron (25)

    10: es war halt schlicht eine Entwicklung und man die Grenzen erfahren musste

    14-11-10 = 35/08 = es ist eine emotionale Sache, was einen "reich" gemacht hat, und man war ihn Fahrt über die Grenzen hinweg ... nur das ist der falsche Weg.

    :umarmen: [​IMG]
     
  10. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Werbung:
    Danke liebe Neme :kiss4:

    Also deine Deutung gefällt mir viel besser als meine, wobei sich beide Legungen super ergänzen.

    Aber hinter deine Deutungs Methoden mit den drei Karten komm ich auch noch warte ab ...[​IMG]
     

Diese Seite empfehlen