1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gurus

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von wildlifesara, 17. Oktober 2005.

  1. wildlifesara

    wildlifesara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.100
    Ort:
    Da wo ich mich am wohlsten fühle, in mir! :o)
    Werbung:
    Wegen der Frage an mich.

    Ich betone es ist meine perönliche Meinung das ich Gurus nicht abgewinnen kann. Was sie sagen ist vielleicht nicht falsch, aber die Motivation warum sie etwas sagen finde ich falsch. Es sind simple Dinge die wir einfach so übersehen, psychologische Einfachheiten.
    Nun ist die Frage warum springt jemand darauf an?

    Ich denke nicht das es mich unfrei macht, unfrei würde mich nur etwas machen was ich von jemand anderen übernehme.

    Wie gesagt ist nur meine persönliche Meinung.

    Liebe Grüße
    Sara
     
    Emanuel Tunai gefällt das.
  2. joelei

    joelei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    987
    kann ich nur zustimmen...

    nach den wahlen war bei tvtotal mal eine umfrage wieder auf der straße.. ob sie gewählt haben oder so...

    dort war eine frau die meinte...die bei ihrem guru war und deshalb nicht wählen konnte...
    und was die frau weiter erzählt hatte...

    ich hab so einen lachanfall bekommen :lachen: :lachen: :lachen: :lachen:

    oh ich hoffe mal das liest mein guru jetzt nicht :lachen:
     
  3. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    guruguruguru :guru: :guru: ............:schaukel:
     
    WyrmCaya gefällt das.
  4. wildlifesara

    wildlifesara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.100
    Ort:
    Da wo ich mich am wohlsten fühle, in mir! :o)
    Zu spät:schaukel:
     
  5. joelei

    joelei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    987
    http://tvtotal.prosieben.de/show/letzte_sendung/2005/09/19/06855.html

    dort bei "nach der wahlen"

    im grunde hat sie recht... aber sie redet so, als hätte sie das übernommen... so wie ich das einschätz :D
     
  6. wildlifesara

    wildlifesara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.100
    Ort:
    Da wo ich mich am wohlsten fühle, in mir! :o)
    Werbung:
    Ne, jetzt mal wieder im Ernst. Gurus sind gefährlich, sie suchen sich Menschen die einsam, labil und sich nicht verstanden fühlen.

    Jeder kommt mal in diese Situation wichtig ist doch nur das man Selbstvertrauen hat und das ganze Spiel durchschaut.

    Alles eine Frage der Manipulation. Die haben wir überall in der Werbung im Freundes und Bekanntenkreis usw. wichtig ist nur das man zu sich selbst steht, da kann einem auch nichts passieren. Oder doch?

    LG Sara
     
  7. joelei

    joelei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    987
    naja verallgemeinern würde ich das zwar jetzt nicht so...
    aber im grunde sehe ich das auch so...

    denn so wie ich jetzt leute kennen gelernt hatte..die diese gurufunktion hatten,
    solche waren..die sowas brauchen, das leute auf die herauf schaun usw.
    und auch wenn sie sagen, du hast immer noch das recht auf deine eigene meinung usw.
    sie das eigentlich garnicht wollen, das sie eine eigene meinung haben/bekommen
    sondern diesen satz nur sagen, wegen dem vertrauen ;)

    die die ich kennen , die jemand als gurufunktion hatten...
    haben wirkich geglaubt das sie ihre eigene meinung hatten...doch als
    der jenige durch etwas ein "*********" wurde... wurden diese ganze ansichten bei denen auch abgeworfen..
    also daran konnte man sehen.. von wegen eigene meinung...also doch übernomme meinung...

    denn wenn ich meine eigene meinung habe.. lege ich sie doch nicht ab...
    nur weil der jenige von dem, was er erzählt hat, ich meine eigene meinung gebildet habe...
    wenn er mir nicht mehr gefällt von seiner art, seinem wesen..:rolleyes:
     
  8. wildlifesara

    wildlifesara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.100
    Ort:
    Da wo ich mich am wohlsten fühle, in mir! :o)
    Hallo Joelei,

    ja das ist ja das fatale, es wird alles so hingedreht das du meinst es wäre deine Meinung, sobald man das überlegen anfängt wird man emotional erpreßt usw.

    Ich mein das jetzt nicht nur von Gurus, es ist ja auch die Gesellschaft. Ich weiß noch wie ich in die Schule gegangen bin und hatte keine Markenklamotten, man fühlt sich minderwertig und das ist was erreicht werden soll. Ich bin damals bedienen gegangen hab mir ein Levis T-Shirt gekauft für 50,-DM aber war ich deswegen jemand anderer? Nein, wäre ich so gewesen wie immer hätte es auch keinen interessiert. Nur weil ich das T-Shirt hatte dachte ich ich bin jetzt auch was Besonderes so ein Schmarn.

    Aber darauf basiert doch das ganze nur das dir das T-Shirt dann nicht mehr gehört.

    LG Sara
     
  9. joelei

    joelei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    987
    joa das ist nun mal dieses denken:haste was, biste was
    doch den einzigen was dieses denken nützt ist die industrie... :rolleyes:
    die kinder werden regelrecht so gezüchtet, das sie dieses denken bekommen... :rolleyes:
     
  10. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namasté

    Wie sehe ich das Thema Guru?
    Für mich ist ein Guru einfach ein Lehrer, ich schaue über den Begriff Guru dieser neuen Zeit denn dieser Begriff ist verbunden mit Gurus die missbrauchen aber nicht alle. Ich kenne solche und solche habe mich aber nicht beeinflussen lassen lebe mein leben selber.
    Es gibt leider viele Gurus die keine sind, es sind keine Erleuchteten sondern sie haben nur viel gelesen und studiert und nun wollen sie angebetet werden. Es gibt aber genau so gute Gurus die keine Anbetung wollen sondern geben wie Jesus damals er wusch ja seinen Jüngern die Füße als zeichen des Demuts. Man muss so und so sehen :)

    Jetzt zu der Frau bei TV-TOTAL die war ja krass drauf ihr Guru Ma, vielleicht Meena Ma :) ich weiss es nicht. Auf jeden Fall kann ich sagen die Frau ist abhängig dazu muss ich sagen das oft viele Gurus nicht wollen das man abhängig ist, mein Prana Lehrer sah einmal das ich als kleiner junge anfing von ihm abhängig zu werden seit dem hat er den kontakt verfeinert und ich bin unabhängig. Meena Ma kenne ich über Telefonate und weiss das sie sehr sehr frei ist und die Leute immer selber entscheiden lässt, wenn jemand einen Ratschlag will so gibt sie ihn gerne. Aber es gibt leute die brauchen eine Kette sie wollen nicht frei sein, schade !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen