1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Guruji Mohan

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Elessar, 21. Dezember 2010.

  1. Elessar

    Elessar Guest

    Werbung:
    Habt ihr Erfahrungen mit diesem Phänomen und wenn dann welche?
    Ich werde nicht ganz schlau aus diesem Mann und seinem Clan, vermute aber energetische Manipulationen, irgendwie hypnoseähnlich.
    abhimanyu-international.de
     
  2. Mönch

    Mönch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    213
    Dieser außergewöhnlich Mann war vor ca. 14 Jahren schon mal in Bonn und ich dachte...aha......schon wieder so ein Business Scharlatan wie Osho usw. aus Indien, der hier seine Sekte aufmachen will, ging aber auch hin weil ich gesundheitliche Beschwerden hatte und er kostenlose Hilfe anbot. Als ich an der Reihe war sagte er ohne das ich auch nur mit den Augen zuvor gezwinkert hatte: "You want to challenge me!" Dann machte er wie bei fast jedem eine bestimmte Berührung meiner Stirn, aber anstatt das es mir besser ging, wurde meine Beschwerden unerträglich und ich wurde von meinem Hausarzt eine Woche krankgeschrieben. Der Guruji hatte mir einen energetischen A****titt verpasst. Er hatte Recht mit seiner Anschuldigung, was mir erst viel später auffiel und ich werde mich bei ihm entschuldigen wenn er nächste Woche wieder hier ist.
     
  3. HST1988

    HST1988 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Aachen
    Ein Akt der Liebe wäre das aber definitiv nicht gewesen. Eher müsste er sich bei dir entschuldigen. Er hätte es bei dem Satz belassen sollen.
     
  4. Keks30

    Keks30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2012
    Beiträge:
    3
    @ Mönch

    Warum solltest Du Dich bei ihm entschuldigen? Nur weil er Dir "bewiesen" hat, das er was draufhat???

    Wenn ich das lese, hat er Dir nicht geholfen, sondern verschlimmert.
    Einer von den ganz "grossen", der den kleinen Schäfchen zeigt wie mächtig er ist?:biss::biss:
     
  5. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Sieht irgendwie aus wie Lafer...und entschuldigen würde ich mich bei dem nicht...ziemlich miese Tour...falls er überhaupt etwas damit zu tun hatte...


    Sage
     

Diese Seite empfehlen