1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Günstiges Datum für eine Prüfung finden?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Emma25, 30. August 2011.

  1. Emma25

    Emma25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    171
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben, :winken5:

    Ich habe demnächst eine mündliche Prüfung, bei der ich den Termin selbst festlegen kann, wann es mir am besten passt.

    Nun habe ich mich gefragt, ob es astrologisch möglich wäre ein Datum rauszufinden, in dessen Fall die Prüfung "unter einem guten Stern stehen würde" :)

    Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!:D
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Bitte Geburtsdaten (inkl. Uhrzeit, Ort), allenfalls Prüfungsthema und das mögliche Zeitfenster der Prüfung angeben. Sonst kann man da gar nix sagen.
     
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Emma,

    ich würde mir irgendein Datum heraussuchen und dann das Horoskop dazu anschauen, ob vielleicht zu erkennen ist, welche Themen abgefragt werden. Das ergibt einen groben Überblick. Ebenso kannst du anhand der Mondstellung dir ein mögliches Datum suchen, mit einem Mond, mit dem du gute Erfahrungen gemacht hast.

    Trotzdem ist eines immer noch wichtig: sich gut auf die Prüfung vorbereiten.

    lg Pluto
     
  4. Emma25

    Emma25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    171
    Herzlichen Dank für eure Rückmeldungen!:)
    Als mögliches Zeitfenster hatte ich eigentlich rein praktisch 15-20 September im Sinn...
    Leider kenne ich mich in Astrologie zu wenig aus :o um zu wissen, wo ich meine Geburtsdaten und Ort eingeben soll...da gibts bestimmt spezielle Programme oder Seiten dafür :o ( außerdem weiß ich nicht ob die Berechnung so einfach wäre, weil ich nicht in Deutschland geboren bin...)
     
  5. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Kuckst du hier: www.astro.com. Da ist praktisch jede halbwegs vernünftig grosse Stadt auf der ganzen Welt auswählbar.

    Aber wenn du deine Geburtsdaten hier nicht angeben willst oder kannst, dann kann dir auch keiner helfen.
     
  6. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    um welche Prüfung es geht, wurde noch nicht erwähnt.

    Am Do. 15. Steht der Mond in Widder,
    vom Fr. 16. - Mo. 19. ist der Mond in Stier
    vom Mo. 19. - Mi. 21. ist er in Zwillinge.

    lg Pluto
     
  7. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo

    als ersten Anhaltspunkt find ich das mit den Mond im Zeichen ebenso nützlich, hätt ich auch als erstes so gemacht.

    Interessant wird das aber erst, wenn man das Geburtsradix hinzunimmt.

    Wenn jetzt zB der Radix Aszendent in einem der drei Zeichen stünde, würd ich an dem Tag die Prüfung nicht machen. Wenn der DS in diesem Zeichen steht, vielleicht doch.
    Wenn man einen schwachen Radixplaneten hat, zB stark angegriffenen Mond in einem dieser Zeichen, würd ich den Termin für diesen Tag auch vermeiden.

    Am besten wär es natürlich, wenn man bereits einigen Umgang mit den zeichen hat, dass man also in der eigenen Erfahrung feststellen konnte, wann man seine besten und schlechteren Zeiten hat.

    Ich habe oft bei mir den AS angetroffen als kritischen Bereich für Aktivitäten aller Art ob Konzentration oder physische Anstrengung - doch in anderen vergleichbaren Fällen (d.h. kritische Situation oder Alltags-Erfahrung von der Art, wie man Haltung bewahrt oder etwas regelt) wars jede beliebige Konstellation .
    Das ist also nicht immer so einfach.

    Allgemein:
    Das Stierzeichen dürfte evtl. sicherer machen als die beiden anderen Zeichen, aber immer im Vorbehalt ob ein Radixfaktor da im Stier nicht schlecht steht, oder Probleme macht.
    Schlecht steht und Druck machen tut fast immer ein Planet mit Quadraten und Oppositionen.

    Auch wenn Zwillinge sich mundan mit Prüfung entspricht, naja, vom Kaffe weiss ich, dass der an Zwillinge besonders nervös macht und Stress bringt, und Zwillinge scheint eng mit dem Nervenkostüm verbunden zu sein (Nervensystem).
    Das kann natürlich - je nach Anlage und ob es ne mündliche Prüfung ist - auch einen Kick geben, dass man gerade gut läuft an so einem Tag und der Verstand klick klick klick macht und alles abspulen kann, so auf zack zack zack ist und klick macht oder auch mal trick tick tack macht und auf alles eine Antwort weiss und zur Not einfach Quatsch erzählt (was besser ankommt als nichts zu sagen)

    (eigene Erfahrungswerte , wie es einem am Zwillinge sonst so ergeht, wären dazu natürlich optimal).

    Allgemein: Vollmond immer meiden, ist aber in der gegebenen Zeit nicht.
    Neumond würd ich auch meiden. Weil erfahrungsgemäß fehlt einem an diesem Tag die Routiniertheit zuweilen oder man springt sonst wie aus der Spur.

    Noch mal die genauen Termine:
    Widder ist nur BIS 15.9 / genau um 19 Uhr zuende (es gibt übrigens abrupte Mondwechsel des Zeichens, innerhalb von Minuten; weil man könnte sich fragen, wie sich das verhält...)

    am 15.9 um 19 Uhr dann Stier

    Stier von 15.9 / 19 Uhr bis 18.9 / 9 Uhr
    Zwillinge : 18.9. / 9 Uhr bis
    Krebs: 20. 9 / 21 Uhr

    LG
    Stefan
     
  8. Emma25

    Emma25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    171
    Hallo ihr Lieben, Ich danke euch sehr für eure Ratschläge!
    Ich musste jetzt den Termin auf den 6.09. legen...wegen zeitlichen Gründen...
    Danke sehr, fckw für den Link zu dieser Seite ich habe die Daten eingegeben, kann aber mit der grafischen Darstellung wenig anfangen:o

    Leider kann ich hier im Forum noch keine Links posten: aber meine Daten wären: 25.03.88 um 17:45 in Karaganda; Kasachstan
    Ich hoffe ich mache euch nicht zu große Umstände damit!:o:)
     
  9. Emma25

    Emma25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    171
    Hier hätte ich die Daten...ob man sie gebrauchen könnte...? :D

    Sonne Widder 5°02'52 in Haus 7 direkt
    Mond Krebs 8°21'46 in Haus 10 direkt
    Merkur Fische 12°49'08 in Haus 6 direkt
    Venus Stier 20°40'40 in Haus 9 direkt
    Mars Steinbock 21°38'05 in Haus 5 direkt
    Jupiter Stier 3°39'27 in Haus 8 direkt
    Saturn Steinbock 2°19'36 in Haus 4 direkt
    Uranus Steinbock 1°00'05 in Haus 4 direkt
    Neptun Steinbock 10°06'50 in Haus 4 direkt
    Pluto Skorpion 12°08'30 in Haus 3 rückläufig
    Mondkn.(w) Fische 23°01'22 in Haus 7 direkt

    Häuserstellungen (Placidus)Aszendent Jungfrau 17°27'34
    2. Haus Waage 10°11'49
    3. Haus Skorpion 9°00'40
    Imum Coeli Schütze 13°55'52
    5. Haus Steinbock 20°23'02
    6. Haus Wassermann 21°51'05
    Deszendent Fische 17°27'34
    8. Haus Widder 10°11'49
    9. Haus Stier 9°00'40
    Medium Coeli Zwillinge 13°55'52
    11. Haus Krebs 20°23'02
    12. Haus Löwe 21°51'05

    Wichtige AspekteSonne Quadrat Mond 3°19
    Sonne Quadrat Saturn 2°43
    Sonne Quadrat Uranus 4°03
    Sonne Quadrat Neptun 5°04
    Mond Trigon Merkur 4°27
    Mond Sextil Jupiter 4°42
    Mond Opposition Saturn 6°02
    Mond Opposition Uranus 7°22
    Mond Opposition Neptun 1°45
    Mond Trigon Pluto 3°47
    Merkur Sextil Neptun 2°42
    Merkur Trigon Pluto 0°41
    Merkur Opposition Aszendent 4°38
    Venus Trigon Mars 0°57
    Venus Trigon Aszendent 3°13
    Mars Trigon Aszendent 4°11
    Jupiter Trigon Saturn 1°20
    Jupiter Trigon Uranus 2°39
    Saturn Konjunktion Uranus 1°20
    Neptun Sextil Pluto 2°02
    Pluto Sextil Aszendent 5°19
    Die Zahlen sind die Orbes, d.h. die Abweichungen vom exakten Winkel.
     
  10. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    am 6.9. ist der Mond in Steinbock und hat an dem Tag eine Konjunktion zu Pluto. und gleichzeitig ein Quadrat zu Uranus.

    Daneben sind an dem tag vorhanden: Mond Quadrat Mondknoten
    und Venus Sextil Mars.

    Bei Steinbock musst du sehr gut vorbereitet sein. HIer kommt es auf´s Benehmen an und dass der Prüfer merkt, dass du dich tatsächlich auskennst. Er wird dir recht kritisch vorkommen, sei darauf gefasst, dass du mit seiner Kühle und Distanz klar kommst.

    Leider wurde bis jetzt nicht erwähnt um welche Art von Prüfung es sich handelt. Immer alles nachfragen zu müssen ist mir nun zu mühsam. Bei einem Steinbock-Mond wird der Prüfung wohl auch ständig nachfragen müssen. Ob das zum Vorteil ist mag ich sehr bezweifeln. Da ist eigene Verantwortung nötig und vorausschauend die Risiken mit zu berücksichtigen.

    lg Pluto
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen