1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gruselig: Gesicht freigelegt!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 2. Juni 2009.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    was würdet ihr jetzt machen, nach solch einem Traum?

    (die unten stehenden Traumantworten beantworte ich noch nach meiner Arbeit heute Abend. Ich muß erstmal diesen Traum loswerden:)

    Ich bin heute Nacht schlafen gegangen mit der Bitte, dass ich geheilt werde und mir der Traum vllt. aufzeigen kann, was ich dafür selbst noch tun kann.

    Anfang d.J. hatte ich die Diagnose (unter anderem!) dass im Hals an der Schilddrüse ein Knoten ist, ca. 2,9 cm. (Szintigramm) Auf die Frage, ob er denn nun gutartig oder bösartig ist, können die Ärzte ja nichts antworten außer, dass ich in 4 Monaten (das ist jetzt bald!) nochmal untersucht werde und wenn er sich vergrößert hat muß das rausoperiert werden, sonst nicht. Das soll so üblich sein bei Knoten.

    Gestern tat mir der Hals weh (heute bischen noch) und den Knoten konnte man deutlich spüren (sonst kaum bzw. nicht) und natürlich Angst, dass er sich vergrößert. OP ist ja auch ein Horror.


    Ich träumte also:
    Ich war bei einem Arzt wegen dem Halsknoten zum operieren.
    Er zeigte mir seinen Arbeitsplatz. Da ist eine Säule wo ein Menschen-Kopf drauf ist. Und er sagte mir, da kommt mein Kopf auch rauf, das macht man so bei solcher OP. Er nahm einen Schwarzen Zeichenstift und malte an der Haut, wo man das Gesicht überall aufschneidet. Das war Überall, überall am Gesichtsrand waren die Striche am Kopf, also die komplette Gesichtshaut.
    Das war extrem gruselig.

    Dann nahm er die Komplette Gesichtshaut und lappte diese vollkommen herunter bis unter dem Hals. Die komplette Gesichtshaut war freigelegt und runtergelappt. Gruselig. Es waren dann die Skelettknochen nur noch zu sehen, ohne Haut. Ein Skelettkopf.

    Ich fragte, wie bitte? Wozu macht man diesen Aufwand, die komplette Gesichthaut freizulegen, nur für einen Knoten, der am Hals sitzt?

    Ja, sagte er und zeigte mir kurz das man so den Knoten entfernt.

    Ich sagte: dann können sie ja gleichzeitig auch andere Sachen entfernen, falls da noch irgendwelche schlechten Sachen oder Stellen sind.

    Horrortraum Ende.


    :confused:
    Ich soll mein Selbstbild sehen und mir freilegen?
    Ich habe das nicht verstanden.

    Es wäre wohl gut die richtige Deutung zu finden,
    vielleicht "platzt dann der Knoten" :) bzw. kann geheilt werden ohne OP.

    lg Wally
     
  2. stubbs

    stubbs Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Planet Erde, irgendwo da
    Hi Wally!
    ( Sag mal, hast du eigentlich was mit der Wally aus dem Traumforum von Paranormal.de zu tun?????

    Nur kurz, ich würde Deinen Traum wie folgt deuten; insbesondere da Du mit dieser Fargestellung ob du geheilt werden wirst und ob du etwas dazu beitragen kannst und wenn ja was, "träumen" gegangen bist;
    Erstmal symbolisiert der Arzt in deinem Traum, das Du Zugang zu deinem inneren Heiler gefunden hast, bzw Zugang finden wirst, wenn du es willst.
    Das Dein Kopf auf diese Säule kommen soll bei einer solchen OP, symbolisiert vllt., das Du versuchen musst/ sollst, Dich gesondert/ los gelöst von deinem Verstand ( Kopf=Verstand) zu betrachten, bzw so vorgehen sollst, dass Du Deinen Fokus auf deine geistige Haltung zu dieser Krankheit lenken musst, deine geistige Einstellung verändern musst. Die aufgemalten Striche auf deinem Gesicht, also da wo überall geschnitten werden muss, zeigt u.a., das Du Dich von vielen alten längst überholten Wertvorstellungen, Träumen, Zielen und Idealen trennen musst. Dei Denken ( Skelett) ist viel zu vernunftsbetont- es scheint so, als ob du dich manches Mal von Deinen Gefühlen abtrennst????? Zu sehr in deinem Denken fest hälst.
    Anders ausgedrückt, zeigt dir aber das freigelegte Gesicht, das deine größte Angst, nämlich dann, wenn du zu deinen Gefühlen stehen würdest sie nicht von dir abtrennen würdest, vllt dazu führen wird, das du dein Gesicht verlieren könntest?????
    Du hast Ansgt davor Gefühle zu zeigen, der Knoten im Hals, weist auf mangelndes Vertrauen hin, man möchte Verbindungen eingehen, hat aber Angst?- lässt das, was man eigentlich sagen will nicht raus, so dass es sich verhärtet, zwangsläufig verhärten muss.
    Hmmm, also ich würde denken, das dein Traum dich auffordert mehr zu deinen Gefühlen zu stehen, Deinen Verstand auszuschalten ( fällt schwer, weiß) und das zu sagen, was du auf dem Herzen hast, ohne Angst haben zu müssen das du dein Gesicht verlieren könntest
    . Deine überholten Denkmuster, Wertvorstellungen ect. über Bord zu werfen???

    Vllt hilft Dir meine Sichtweise ja ein wenig, liebe Grüße von Stubbs:rolleyes:
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Liebe Stubbs,

    es bleibt mir die Frage, ob ich meine Ziele wirklich aufgeben soll, Ich glaube NICHT, denn es treibt mich ja "etwas" irgendwie. Ich sollte eher: VERTRAUEN haben in meine Ziele, und NICHT da´von abgehen! Oder?


    Über den Rest, der viel ist, bin ich immer noch am Nachsinnen. Sooo schnell kommt bei mir kein Bewußtsein wahrscheinlich (keine Ahnung).

    Ich danke herzlich!
    lg Wally

    PS:
    Ich schreibe und beantworte hauptsächlich hier im Forum.
    Ja, du hast Recht. Mein Problem besteht nämlich schon seit 2007! :(
    (Momentan weiß ich nicht weiter)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen