1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gruppensex - heftig!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Raphael, 22. Juni 2010.

  1. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Werbung:
    Hallo

    Diese nacht habe ich geträumt, dass ich mit einigen jungen Frauen und einem alten Schulkameraden, der mir in der Unterstufe und der Oberstufe schon einige tolle Frauen "weggeschnappt" hat, in einem Raum bin. Eine der Frauen war eine von der letzten Germanys next Top Model-Staffel. Sie liessen eine Videokamera laufen, auf der ich sah, wie alle miteinander Gruppensex hatten. Ich sah ziemlich explizite Szenen, näher darauf eingehen möchte ich jetzt nicht. Ich sagte dann schon wieder wie im letzten Traum, dass ich mir das nicht weiter ansehen muss. Ausserdem drängte mich die eine junge Frau sanft von der Videokamera und der ganzen Gruppe weg.
    Später wurde ich von zwei Männern ärztlich untersucht.
     
  2. Lies mal "Die 120 Tage von Sodom"

    Dann vergeht dir das Träumen dieser Art schneller als du dir vorstellen kannst
    oder um zur noch besseren Wirkung zu kommen - schau dir den Film an ;)
     
  3. Thothy

    Thothy Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Berlin
    Wo liegt denn das Problem? Dir wird von deinem Unterbewusstsein ganz gewöhnliche Bedürfnisse die alle haben offen gezeigt, aber von den Meisten geflissentlich unterdrückt oder verdrängt werden ... deswegen funktionieren die meisten Beziehungen nicht so wirklich, weil alle sich nicht so akzeptieren können wie sie (wirklich) sind ... und kommen dann (die erste Antwort ist ein sehr gutes Beispiel dafür) mit der Moral, eine Angstreaktion auf Freiheit ... ich würde mir die Freiheit nehmen und die Angstreaktion lernen aufzulösen ...

    Ich nennen was du da hast "Syndrom der staatlich-kirchlich verordnete Heterosexualität" ... Frauen hassen Männer, Männer hassen Frauen, weil sie ihre gegengeschlechtliche Anteile in sich auch hassen (oder sagen wir nicht mögen) ... weil dies eben Tabu ist ... und so entstehen die meisten Problemen eben .... diese Anteile und die Annahme der Bedürfnissen darin ist ein wichtiger Teil des Weges zur inneren Einheit ...
     
  4. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    @Thothy: Du hast schon recht mit dem was du sagst, du hast sogar absolut recht. Ich habe meine sexuellen Bedürfnisse bisher extrem verdrängt und unterdrückt. Auch deshalb, weil ich mir immer geschworen habe, ich werde nicht so ein sex-geiles Arsch werden wie die meisten Männer, die nur das Eine im Kopf haben. Denn eigentlich bin ich sehr sensibel und romantisch. Musste aber die Erfahrung machen, dass die Frauen mich wesentlich attraktiver fanden, wenn ich ihnen die kalte Schulter gezeigt habe, als wenn ich ihnen blind vor Liebe hinterher gelaufen bin. Es ging so weit, dass ich es fertig gebracht habe, mit knapp 24 Jahren immer noch keinen Sex gehabt zu haben, obwohl sich mir schon einige Chancen geboten haben in meinem Leben.
     
  5. Sepia

    Sepia Guest

    geniess es, das gibts nicht alle Nächte.....:)
     
  6. Thothy

    Thothy Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Also ... ich habe von Hause aus, eine selbst kastrierte Mutter ... also habe ich schon als junger Bursche ... Frauen und Männer gerne genommen ... habe mich ausgelebt ... und dann kam ich zur Ruhe ...

    Was ist bei den Meisten los? Man sieht ihnen an, dass sie Rollen spielen, solche Menschen empfindet man nach kurzer Zeit als ... belastend oder uninteressant ... da sind Frauen ein bisschen freier, weil sie mit deren Sexualität nicht erzogen werden, dass sie hausieren gehen müssen wie Männer ... ich sage dir aber nur eine Sache .... wenn du keinen Spass hast ... der einzige der sich ans eigene Bein pinkelt bist du selbst, denn jungfräulich zu sein bedeutet nur ... dass du kacke im Bett bist ... und nicht alle haben die Musse um sich damit zu beschäftigen ...
     
  7. Thothy

    Thothy Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Berlin
    Genau .... so sieht es eben aus :banane:
     
  8. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Es ist ja auch logisch, dass Frauen nicht hausieren gehen müssen, denn wir Leben in einer Welt, in der Männer auf die Frauen zugehen und nicht umgekehrt...Frauen können einfach nur den besten auswählen, sie haben hausieren nicht nötig.
     
  9. Sepia

    Sepia Guest

    gut erkannt....:)
     
  10. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    Bist du noch auf der Suche, nach DEINEM Geschlecht?:)
    wer passt zu mir Mann oder Frau.....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen