1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Grundregeln fürs Kartenlegen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Tini125, 14. August 2009.

  1. blaubeermuffin84

    blaubeermuffin84 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2015
    Beiträge:
    31
    Werbung:
    Und welche Kombination wäre das dann?

    Lg
     
  2. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.695
    Immer vorher die Hände waschen!
     
  3. daisyduck

    daisyduck Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    87
    Hallo zusammen:) ... hab zwar gesehen dass der letzte Beitrag am 25.01.2015 was- was ich sehr schade finde! Da ich neu hier bin und grad alles durchlese
    hab ich das nächste große Fragezeichen von Sindy29 Beitrag.

     
  4. daisyduck

    daisyduck Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    87
    Die Frage von Ladyburg wurde leider dann nicht mehr beantwortet:( Aber vielleicht könnte wer von euch dieses Thema wieder aufgreifen und beantworten, damit ich nicht ganz so im Regen stehe;)

    lg

     
  5. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Wenn eine errechnete Summe 36 übersteigt, kann man es entweder oder machen. Die eine ziehen dann 36 ab, die anderen errechnen die Quersumme.

    Ich halte es so, dass ich bei Quersummen über 36 noch mal die Quersumme ziehe, bei Häuserberechnungen ziehe ich dahingegen dann 36 ab. Und versteckte Karten nehme ich normalerweise nicht, habe ich also keine Angewohnheiten, würde aber eher auch 36 abziehen.
     
  6. daisyduck

    daisyduck Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    Hallo Eselsohr... vielen Dank für deine Antwort!
    Aber es folgt schon das nächste Fragezeichen:confused4
    Kannst du mir bitte alles zum Thema Häuserberechnung erklären. ..... Ich kenn die Häuser nur so Haus1 - Reiter, Haus 2 - Klee usw oder Haus36 zeigt mir zb meine Lernaufgaben
     
  7. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Ja, so sind die Häuser angelegt, wenn Du alle 36 Karten auslegst.

    Wenn Du weniger Karten auslegst, wird die Kartennummer mit der Platznummer addiert und das ergibt dann das Haus. Beispiel, Du legst 1-2-3

    05-36-27 ausgelegte Karten
    01-02-03 Platznummern
    06-38-30 Häuser
    06-02-30 alle Häuser bis max 36 (abziehen von 36)
    06-11-30 alle Häuser bis max 36 (Quersumme)
     
  8. daisyduck

    daisyduck Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    87
    @Eselsohr Super, danke für die Erklärung, aber jetzt hab ich das nächste Brett vorm Kopf*heul* ... Ich steh aber heute schon den ganzen Tag am Schlauch:(

     
  9. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Was für ein Brett ist es denn?
     
  10. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Meinst Du die Berechnung? Die mittlere Quersumme 38 war ja zu hoch, Karten gehen nur bis 36. Entweder ziehe ich 36 ab, dann erhalte ich zwei, das Haus ist dann also zwei.

    Oder manche ziehen dann hieraus die Quersumme 3+8=11, dann ist das Haus 11.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen