1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Grundkentnisse

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von Nadesz, 5. September 2007.

  1. Nadesz

    Nadesz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Meine Fragen bezüglich dieses Themas sind eigentlich grundlegende Dinge. Ich habe vor kurzem ein Päckchen Kipperkarten geschenkt bekommen aber ohne eine Beschreibung oder ähnliches.
    Werden Kipperkarten ausschließlich zur Deutung von Zukunftsprognosen verwendet?
    Welche Rolle spielt die Intuition dabei?
    Kann man die Karten im einzelnen deuten, oder auch/nur im Bezug zueinander?
    Gibt es sonst noch Dinge die ich wissen sollte oder zu beachten habe?
     
  2. Ganesha

    Ganesha Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    354
    Hallo Nadesz,

    mit Kipperkarten ist es genauso wie mit anderen sogenannten Wahrsagekarten (z.B. Lenormand, Zigeuner): hautsächlich werden sie wohl tatsächlich für Zukunftsprognosen benutzt.
    Allerdings kann man mehr herausholen, als nur das. Du kannst z.B. auch einen Blick in die Vergangenheit einer Person werfen oder die gegenwärtige Situation sehen. Wenn man das alles in einen Zusammenhang bringt, kann man sich selbst oder andere besser verstehen und dabei helfen, Probleme, Verhaltens- und Handlungsweisen besser zu verstehen und sich somit das Leben ein wenig erleichtern. Die Wahrsagekarten gehen zwar seelisch-psychisch nicht so tief wie Tarot, aber gewisse Grundtendenzen sind schon möglich.
    Und es gibt auch noch diverse Spezialgebiete, wie z.B. karmische Zusammenhänge usw. - das ist aber für den Anfang wohl etwas zu viel.

    Die Intuition ist sehr wichtig. Wenn es bei Dir nicht gleich damit funktionieren sollte macht das nichts. So etwas muß man halt lernen und trainieren.
    Entweder Du besorgst Dir aus dem Internet kostenlose Informationen oder Du kaufst Dir ein gutes Buch und lernst die Grundlagen (Kartenbedeutung, Legemuster, Kombinationen etc.). Und danach kommt die Intuition dazu.

    Üblicherweise werden die Karten im Bezug zu den anderen Karten gedeutet. Einzeln meist nur z.B. als Tageskarte.


    Viel Spaß und viel Erfolg dabei.

    Liebe Grüße,
    Ganesha
     
  3. Emine66

    Emine66 Guest

    Guten Morgen!
    Warum hast du die Karten geschenk bekommen?
    Möchtest du damit arbeiten?
    Wen du damit arbeiten möchtest, dan lese die Karten wie ein Buch.
    In Licht und Liebe
    Emine66:liebe1:
     
  4. Nadesz

    Nadesz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    13
    Ich arbeite seit ein paar Jahren mit Tarot und meine Freundin schenkte mir die Karten weil sie selbst gute Erfahrungen damit hatte. Allerdings sehe ich sie sehr selten, sonst würde ich sie Fragen ^^
    Allerdings hatte ich das gefühl dass die kipperkarten einem mehr über die Äußerlichkeiten verraten als über das Seelenleben eines Menschen.
     
  5. Emine66

    Emine66 Guest

    Werbung:
    Bitte schau dir die Bilder der Kipperkarten genau an dan weiß du was sie bedeuten.Die Karten aus dem Bauch raus lesen. Jeden Tag üben 15 Minuten das reicht.
    Emine66:schnl:
     

Diese Seite empfehlen