1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Grünspan?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Idoru, 6. September 2007.

  1. Idoru

    Idoru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Hallo,

    über die Suchfunktion habe ich nichts gefunden, das zu meinem Problem passt, darum hoffe ich, dass Ihr mir helfen könnt.

    Ich hab einige wunderschöne Amethyst-Stücke geschenkt bekommen. Nur leider sind die auf der Unterseite mit einem ekligen grünen Belag bedeckt, der muffig riecht. Mit Wasser und Handbürste bin ich ihm überhaupt nicht beigekommen.
    Habt Ihr eine Idee, wie ich diesen Überzug wegbekommen, ohne die schönen Steine in irgend einer Art zu schädigen?

    Wäre Euch sehr dankbar für Tipps - ich möchte die Steine unbedingt "retten".
    :waesche2: so wird´s ja wohl nicht funktionieren *g*

    Idoru
     
  2. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Hallo Idoru,

    der Belag an einer Druse oder einem Drusenstück ist "gewollt", weil das Gestein aussen an einer Druse bröckelig ist und so das ganze stabil gemacht wird. Wenn dir nach und nach alles an "Halt wegbröckelt".....

    Eigentlich sollte es aber nicht muffig riechen oder gar stinken. Ich würde dir empfehlen, es abzuwaschen (ggf. auch mit ein wenig milder Seife) und vielleicht einige Zeit nach draussen zu stellen zum Auslüften.

    Wenn das gar nicht geht, kannst Du versuchen, es vorsichtig wegzuschmirgeln denke ich, aber da kenne ich mich wieder nicht so gut mit aus, meine Druse und Drusenstücke riechen zum Glück nicht.

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  3. Idoru

    Idoru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Oberösterreich
    Hi Sterni,

    danke für die schnelle Antwort.
    Dann werde ich die Steine einfach mal nach draussen bringen. Vielleicht hilft ja der Regen beim Abwaschen :)

    Idoru
     
  4. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Hallo Idoru,

    gerne. Würde mich freuen, wenn Du mich wissen lässt, ob es funktioniert hat.

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  5. Idoru

    Idoru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Oberösterreich
    Huhu Sterni,

    bin ganz happy, die Steine müffeln nicht mehr! :D
    Der Geruch kam wohl daher, dass sie längere Zeit in einem alten Keller dahinvegetieren mussten.
    Und wenn der "Belag" dazugehört, stört er mich natürlich auch nicht mehr (ist durch das Bürsten eh nur mehr ganz dünn). Hab das gar nicht gewusst, weil ich sonst nur behandelte Steine besitze.

    Also nochmal danke für Dein Bemühen!

    Idoru
     
  6. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Werbung:
    Hallo Idoru,

    das freut mich sehr, lieben Dank für deine Bericht. Schön, dass der Geruch sich verflüchtigt hat.

    Jetzt dann mal viel Freude an deinem Drusenstück.

    Lieben Gruss


    Sterni
     

Diese Seite empfehlen