1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Grünkost

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von dergrauereiter, 25. Oktober 2011.

  1. dergrauereiter

    dergrauereiter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    kremstal
    Werbung:
    Was haltet ihr davon?
    Ich hab in letzter Zeit viel von weizengräser ätzeterer gelesen.
    Und vor allem solln Gräser auch als einseitige Nahrung durchgehen
    Sowie das blatgrün so aufbaut is wie unsere roten Blutkörperchen mit ausnahme das das Grundelement beim Blattgrün Magnesium und bei den roten Blutkörperchen Eisen ist.
    Was dabei auch interessant is das wir eigentlich ein Pflanzenfresser Gebiss haben und man siehe unsere Nahrung die wir verderben müssen um es geniesen zu können.
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Wer sagt das der Mensch Pflanzenfresserzähne hat ?

    Wo hast du das gehört?

    LG
    flimm
     
  3. dergrauereiter

    dergrauereiter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    kremstal
    Dokumente
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    http://de.wikipedia.org/wiki/Gebiss

     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Fälschungen :zauberer1
     
  6. dergrauereiter

    dergrauereiter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    kremstal
    Werbung:
    Eigentlich wollt ich mehr über Feinkost wissen und nicht Zähne ganz erlich was das betrifft is mir wichtig das ich welche habe und mehr nicht
     
  7. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Es gibt hier eine Frage von dir.
    Grünkost - was haltet ihr davon?

    Als Zuspeise durchaus geeignet.
    Als Alleinernährung zu einseitig und damit auf Dauer ungesund.
     
  8. dergrauereiter

    dergrauereiter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    kremstal
    Was das betrifft ja einseitig Fleisch Obst oder was auch immer jedoch wieso is das dann nicht bei Tieren die sich rein aus diesem ernähren wenn aber ein Tier gleicher Art nur karotten oder gurgen isst eingeht
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Es tut mir leid, ohne Satzzeichen und/oder zumindest einer annehmbaren Rechtschreibung, ist es mir nicht möglich, den Sinn des Textes vollständig zu verstehen.

    Zum Teil, den ich glaube zu verstehen: Wir sind keine reinen Pflanzenfresser; zumindest der Großteil der Blutgruppen nicht.
    Welche Tiere vergleichst du? Und woher weißt du, dass sie nicht doch gesundheitliche Probleme haben?
     
  10. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.866
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Tiere, die sich nur von Gräsern ernähren sind darauf spezialisiert, deswegen können sie sich davon ernähren. Die haben einen (oder mehrere) andere Mägen als Menschen, der ganze Verdauungstrakt ist anders.
     

Diese Seite empfehlen