1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Grüne Schlange

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von isabaux, 11. März 2010.

  1. isabaux

    isabaux Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Guten Morgen,

    den hat bestimmt jeder schon mal gehabt, diesen Traum.

    Ich hab heute Nacht von einer kleinen grünen Schlange geträumt, die ich versucht hab in ein Glas zu sperren, weil ich unbewußt Angst vor ihr hatte. Ich hab sie in in einem Hasekäfig gehalten und da ist sie rausgekommen. Ich wollte nicht das sie aus dem Käfig raus kommt, somit hab ich beschlossen, die Schlagen in ein Glas zusperren. Das war garnicht so leicht. Ständig hat sie mich in den Finger gebissen, bis sie dann endlich in ein Einmachglas gesperrt hab. Allerdings hab ich immer Angst gehabt, dass sie ersticken könnte. Nach noch ein Paar mal aufbäumen, hat die Schlange dann endlich aufgeben und war beleidigt. Sie war echt beleidigt, ich konnte ihr beleidigt sein richtig spüren.
    Ich wollte sie dann irgendwie los werden. Irgend jemand sagte mir dann, dass ich den falschen "Käfig" für sie hab und zeigte mir dann ein Terrarium in dem ich sie unterbringen kann. Das wollte ich dann auch tun, weil haben wollte sie auch keiner.
    Als ich alles hatte was ich brauchte, bekam ich mit einmal Angst, dass sie in ihrem Glas erstickt ist. Ich hab sie gesucht .... mmmhhh und dann hat mein Wecker geklingelt.

    In fast jedem Traumdeutungsbuch, steht drin, dass es sich um meine Sexualität handelt. Ich weiß nicht.

    Was denkt Ihr darüber?
     
  2. Origenes

    Origenes Guest

    Das erinnert mich spontan an Goethes Märchen von der grünen Schlange und der schönen Lilie:

    http://www.e-text.org/text/Goethe Maerchen.pdf

    Ich denke eine Schlange muss nicht immer Sexualität bedeuten. Im Altertum war sie das Symbol der Weisheit.
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hi,
    und wenn du die Schlange als deine Kraft/MachtMotivationskraft/Energien interpretierst?
    kommt dann das richtige für dich raus?

    Hase hatte bei mir mal Fruchtbarkeit bedeutet, geistige Fruchtbarkeit -
    Hasenkäfig? Da ist der Hase ja dann eingesperrt. Vielleicht hast du dich selbst eingesperrt irgendwo bzw. irgendwelche Anteile.

    In meinem Traumbuch steht:
    "Eine grüne Schlange repräsentiert vegetatives Wachstum und ist dem urtümlichen Leben und seinen Energien gleichzusetzen."

    Unten in meinem Schlangentraum bedeutete die Schlange aber etwas negatives/Feind/Schatten o. ähnliches, die ich ja los wurde.

    Nein, ich glaube nicht, dass jeder solch genau gleichen Schlangentraum wie du hatte, allerdings wollte ich meine Schlange auch loswerden. Und bin sie auch.

    lg Wally
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen