1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Grüne schämen sich fremd - ich auch!

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von viversu, 3. Oktober 2009.

  1. viversu

    viversu Guest

    Werbung:
    http://magazine.web.de/de/themen/bu...ene-schaemen-sich-fremd-fuer-Westerwelle.html
     
  2. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Ich bekenne: Ich schäme mich auch jeden Tag für Claudia Roth und Hans-Christian Ströbele!
     
  3. esoteriker

    esoteriker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    13
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ..............typisch deutsch.... na in paar wochen ist gras über die sache gewachsen und westerwelle spricht ein fließendes englisch...........die gegenwart ist immer flüchtig.......!

    ..........die grünen haben da wohl einen krümmel entdeckt und möchten daraus ein brot backen !
     
  5. jogurette

    jogurette Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    4.134
    Wenn in England eine Pressekonferenz von engl. Politikern gehalten wird, dann werden die Reporter in Englisch ihre Fragen stellen. Logisch, oder? Warum sollte das in unserem Lande mit der deutschen Sprache anders sein? Langsam hab ich es satt, dass von uns, was Integration und Sprachen mehr verlangt wird, als andere Länder es tun.

    Das dritte Reich scheint als Erblast auf uns zu liegen...
     
  6. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:

    .............richtig deutschland ist auch ein land .........kein beugen gegenüber den grossen!
     
  7. puenktchen

    puenktchen Guest

    das hat nichts mit einer Erblast zu tun:rolleyes:, sondern damit daß ein evtl. Außenminister in der Lage sein muß Englisch zu sprechen! Da haben es die Engländer schon leichter, das ist klar. Aber wenn er mal in ferne Länder eingeladen wird (das mag ja was werden:rolleyes:), wird er sich auch nicht in DEUTSCH unterhalten können.
    Es wäre sympathischer gewesen, wenn er sich einen "abgebrochen" hätte.
    Bin mal gespannt wie es weitergeht, jetzt ist nämlich nicht nur noch Dampfplauderei angesagt...
     
  8. jogurette

    jogurette Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    4.134
    Dafür gibt es Dometscher... und ich möchte jetzt mal wissen, wo genau steht, dass er kein Englisch - oder nicht ausreichend - sprechen kann? Ich bin nun kein Fan von Westerwelle. Aber ich mag keine Vorverurteilungen...
     
  9. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Leute, Westerwelle als Außenminister ist das kleinere übel....stellt euch vor, er würde Minister für Arbeit und soziales werden oder noch schlimmer...Wirtschaftsminister
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    warum? er hat doch recht... ick mein, wenn ich einen Amerikanischen Politiker interviewe, dann tue ich das auf Englisch, wenn ich einen Chinesischen Politiker interviewe tue ich das auf Chinesis, in der Schweiz tue ich das auf deutsch, französisch, Italienisch oder Rätromanisch usw...

    wenn die BBC keine Reporter zur Verfügung hat die deutsch können.. dann ist das allein das Problem der BBC und sicher nicht das PRoblem von Westerwelle...

    lG

    FIST
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen