1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Grüne Baumpython

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Ehalis, 19. März 2010.

  1. Ehalis

    Ehalis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo,

    ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit Schamanismus (boah, wie abgedroschen das klingt) bzw. dieser beschäftigt sich mit mir. Nun hatte ich mich dann auch mal zu einer Reise begeben um mein Krafttier zu finden. Bei dieser Reise begegnete ich einer unglaublich großen grünen Schlange, die sich um mich gewickelt hat. "Zufälligerweise" waren wir kurz nach dieser Reise in Norwegen und besuchten dort einen kleinen Reptilienzoo, wo ich "meine " Schlange gesehen habe; daher weiß ich auch , dass es eine grüne Baumpython war. Verblüffend fand ich, daß die Details im Aussehen absolut stimmig waren, obwohl ich überhaupt keinen Plan von Schlangen habe.
    Nun meine Frage(jaja, natürlich noch ne Frage hinterher *g): Wofür steht eine Schlange im allgemeinen und eine grüne Baumpython im besonderen? Nach längerer Schamanismusabstinenz hat sich dieses Thema nämlich wieder fett in meine Leben gesetzt und ich bin ja durchaus willig dies nun auch endlich mit Hand und Fuss anzupacken.
    Als Einstieg werde ich ein Basisseminar bei der FSS machen um das richtige Reisen zu lernen. Wie sind denn eure Erfahrungen mit der FSS?

    Ehalis
     
  2. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Hoi Ehalis,

    über die FSS kann ich Dir nichts sagen - und, was Deine Schlange angeht, wirst Du selbst am besten rausfinden können, wer sie ist und was sie Dir zu sagen hat. Der Weg, den Du vorhast (mit einem Basisseminar Grundlagen zu erlernen) scheint dafür geeignet zu sein.

    LG
    Ahorn
     
  3. Ehalis

    Ehalis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    Ort:
    NRW
    Hallo Ahorn,
    danke für Deine Antwort; im Prinzip bestätigst Du nur, was ich mir schon gedacht habe. Wir leben halt in einer Welt, in der bis zum Erbrechen interpretiert wird und ich glaube genau das sollte ich mir abgewöhnen, sprich was nutzt mir die Interpretation eines anderen, machen wir es lieber schamanisch und fragen die Schlange selbst :)
    Ich hoffe, daß ich das Reisen vernünftig erlernen kann und werde dann mal meine Fragen an die richtige Adresse stellen:banane:
    Ich zweifel nur so schrecklich gern an mir selbst; noch etwas das ich mir spontan abgewöhnen sollte.

    LG
     
  4. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Das versteh ich, passiert wohl häufiger - legt sich aber mit der Zeit, wenn Du immer öfter merkst, dass es keine Fantasiereisen sind, sondern doch mehr dahintersteckt.
     
  5. Ehalis

    Ehalis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Ja, und genau da will ich ja hin kommen mithilfe eines Seminars. Bezeichnenderweise wird es wohl aber nicht die FSS werden sondern eine Frau aus meiner Nähe, die schon lange schamanisch arbeitet. Da auch ich daran glaube, daß sich alles zu gegebener Zeit so fügt wie es sein soll und mir diese Dame sozusagen fast in den Schoß gefallen ist gehe ich da jetzt mal frohen Mutes ran. Seit Jahren taucht das Thema "Schamanismus" bei mir auf und jaaaa, jetzt endlich mach ich mich auf die Socken. Bin gepannt ob meine Schlange Fantasie oder in der NAW ist.
    Danke nochmal, Ahorn:D
     

Diese Seite empfehlen