1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Grosses Trigon/Magiertrigon

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Gigant, 12. November 2012.

  1. Gigant

    Gigant Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Unterwegs
    Werbung:
    Hallo,

    Hat hier jemand persönliche Erfahrungen mit dem sogenannten "Erlösungsdreieck" oder "Volltrigon"?

    Ich kenne nur einen Menschen persönlich, von dem ich weis das er so etwas hat. Sehr starke magische Fähigkeiten hat er und hochtalentiert und extremst schnell im Lernen und extremsensibel ist er, das wohl da es ein Wassertrigon ist.

    Mir ist auch aufgefallen das sehr viele bedeutende Persönlichkeiten der Weltgeschichte mit auffallenden magischen Fähigkeiten ein Volltrigon haben.

    Wie wirkt sich das bei euch aus falls ihr das habt?
     
  2. malso

    malso Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2012
    Beiträge:
    36
    Nenne doch Namen.
    Ich habe auch Trigone. Trigone machen faul.
     
  3. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Also ich hab ein großes Feuer-Trigon bestehend aus Sonne, Pluto und Mars. Magische Kräfte besitze ich ganz sicher nicht, aber dafür sehr viel Temperament....:D

    Nein, im Ernst, ich möchte gar keine magischen Fähigkeiten besitzen, quasi diese Fähigkeiten dann dafür zu benutzen, andere Menschen in eine mir genehme Richtung zu lancieren, hat für mich etwas Manipulatives an sich.

    Nein, lieber nicht.:)

    LG
    Urajup
     
  4. jutoka

    jutoka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    298
    Ich habe ein großes Wassertrigon. Besondere Fähigkeiten kann ich leider nicht darbieten, außer eben viel Gefühl, viele Emotionen etc.

    LG Jutoka
     
  5. Sonnenblumal

    Sonnenblumal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.347
    Temperament ist doch toll ;)
     
  6. fetterKater

    fetterKater Guest

    Werbung:
    :D Ok jetzt habe ich ne Erklärung für meine zeitweilige Faulheit
     
  7. malso

    malso Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2012
    Beiträge:
    36
    Zeitweilig nur? Sonst nicht?
     
  8. fetterKater

    fetterKater Guest

    Nö, kann auch entgegen aller Erwartungen für "Trigoner" sehr aktiv sein ;)
     
  9. Gigant

    Gigant Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Unterwegs
    Hm, ich hab 4 grosse Trigone aber rumsitzen und nix tun ist mir ein Graus, bin dauernd dabei etwas zu tun und immer kreativ und jedesmal mit Lernen und Verbesserung.
    Stagnation, passiv sein, Wiederholungen oder selbstgefällig gleichbleiben fühlt sich krank an für mich, das mach ich keine Sekunde wenns geht.
    Ich hab am liebsten abwechslungsreiche Spannung jede einzelne Sekunde im Leben, jede verplemperte Minute durch unnötige Gedanken, Bewegungen, Nixtun und so versuch ich zu vermeiden.
    Nixtun kann ich mal wenn ich nicht mehr kriechen kann dann hab ich genug Zeit dafür aber nicht jetzt. Alleine mit 2 gesunden Beinen rumgehen können und dann noch 2 funktionnierende Arme und Hände zu haben ist unermesslich viel wert, jede Minute davon. Eine einzige Minute korrekt ausgefüllt kann auch schon viele Millionen Euros wert sein.

    Trigone faul? Nö.
     
  10. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    2.325
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Nach Hans-Jörg Walter "Entschlüsselte Aspektfiguren" ist das gleichseitige Dreieck der Venus zuzuordnen. Selten ist es nicht, es kommt öfter vor, besonders wenn man Planetoiden usw. mit einbezieht.

    Walter führt als Beispiele an:

    Marie-Antoinette von Frankreich (Sonne Konjunktion Venus Trigon Mars Trigon Uranus)
    Arthur Neville Chamberlain (Jupiter Trigon Mars Trigon Saturn)
    E.T.A Hoffmann(Sonne Trigon Jupiter Trigon Saturn)

    Wesentlich seltener sind gleichseitige Fünfecke, Sechsecke, Siebenecke, Achtecke usw. (In dem Buch werden Figuren bis Fünzehnecke behandelt) Sie gibt es fast nur unvollständig.

    Bemerkenswert der Fall Justus Liebig. Er hat das vollständige jovische Sechseck mit Sextilen von Sonne, MC, Mond, Jupiter, Mars und Neptun. Da sind sogar zwei gleichseitige Dreiecke drin enthalten.

    Ob solche Figuren mit Magie zu tun haben müßte anhand der beteiligten Planeten und sonstigen Deutungsfaktoren untersucht werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. hendrix
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.134

Diese Seite empfehlen