1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

grosses problem.................

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von thelas, 8. August 2006.

  1. thelas

    thelas Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    47
    Ort:
    würzburg
    Werbung:
    ich grüsse euch,
    ich habe mich heute in diesem forum angemeldet.
    sicher werdet ihr diese frage schon öfter gehört haben ,doch mir liegt es wirklich sehr am herzen......
    ich hoffe ich finde hier kompetente leute ,die den schamanismus betreiben! habe schon viel scharlathan erlebt.
    es geht darum ,das ich sehr krank bin. dazu mehr bei persönlichem kontakt. und ich denke, das dieser weg der einzige wäre mir zu helfen. es handelt sich um eine psychosomatische krankehit ,die ich seit 11 jahren habe. ich würde mich sehr über zuschriften von euch freun
    die liebsten grüsse thelas.
     
  2. yogamitra

    yogamitra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo Thelas,

    ich arbeite schon längere Zeit als Schamane. Wenn du ein paar Info`s über meine Arbeit möchtest, dann suche einfach bei Google: Praxis für energetische Heilung. Wenn du dann das Gefühl hast bei mir gut aufgehoben zu sein, dann melde dich einfach und wir besprechen alles weitere.

    Liebe Grüße

    Yogamitra ( Wolfgang )
     
  3. Andri

    Andri Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    220
    Hallo thelas.

    Schreibe über deine Krankheit und dein Leben, wen du schreiben kannst, ich spreche hier aus eigener erfahrung.
    Das wirkt wunder du wirst dich nach jeder Seihte die du geschrieben hast immer leichter fühlen, probiere es enfach und dan warte ab.

    Andri
     
  4. Mata

    Mata Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo liebe Thelas,
    es hört sich bei Dir an als wenn Dir etwas schreckliches geschehen wäre, mag es in Deinem jetzigen Leben gewesen sein (was ich annehme) oder auch in einem vorherigen Leben, dadurch hat sich ein Seelenanteil von Dir abgetrennt und durch diesen Verlust versucht man diesen verlorenen Anteil meist durch irgendetwas anderes wieder aufzufüllen, indem man raucht, trinkt, Tabletten einnimmt, oder irgendwelchen anderen Süchten nachgeht.
    Ich selbst bin Schamanin und wenn Du möchtest, helfe ich Dir gerne. Falls Du Dich mir anvertrauen möchtest, dann melde Dich bei mir.
    Bis dahin lichtvolle Grüße
     
  5. Sitanka

    Sitanka Guest

    hallo thelas,

    grundsätzlich wäre es natürlich wichtig, etwas über deine krankheit und dich zu schreiben, damit wir bzw. ich weiß worum es überhaupt geht. es gibt viele psychosomatische krankheiten, aber wenn ich nicht konkret weiß was los ist, egal welcher schamanisch tätige, da können wir nicht helfen.

    vor allem wäre es auch wichtig zu wissen woher du überhaupt kommst, denn es nützt mir nichts zu sagen, klar ich kann dir helfen und dann lebst du in luxemburg. du kannst ja im profil angaben über dich machen, dann wäre es schon ein stück leichter.

    ansonsten wenn du nicht so öffentlich schreiben möchtest, dann sei so lieb und schick mir eine pn.
     
  6. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.689
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    schamanInnen können auch leuten helfen, die am anderen ende der welt wohnen.
    durch das schamanische reisen kann jederzeit kontakt zu dem menschen geschloßen werden.
    im südamerikanischen raum, wo auch zum beispiel mit heilmesas gearbeitet wird, ist es auch nicht dringlich notwendig, das die/der hilfesuchende anwesend ist.
    vorteil von nähe und persönlichem kontakt sind eben genau diese - nähe und persönlicher kontakt - da diese eben auf der zwischenmenschlichen ebene extrem hilfreich zur unterstützung sind.

    mfg
    lucia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen