1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Großes Haus...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Felice, 7. März 2012.

  1. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich träumte, dass ich in einem sehr großen Haus war. Es gab Aufzüge, Rolltreppen und eine große Eingangshalle. Ich ging zum Aufzug, der auch in Betrieb war, weil ich zu meiner Mami in den 5.Stock fahren wollte.

    Im realen Leben ist meine Mami leider schon lange verstorben. Als ich zum Aufzug kam, ging dieser nicht mehr. Ich ging gleich zur Rolltreppe rüber. Jedoch fuhr die Rolltreppe mit mir, aber ich kam nicht einmal in den ersten Stock mit ihr.

    Es gab für mich keine Möglichkeit, aufwärts zu kommen.

    Muss noch erwähnen, dass ich einen Tag davor im realen Leben eine Kiefer OP hatte und mir die Ärzte gesagt haben, dass ich großes Glück gehabt habe. Wenn sie die Löcher im Kieferknochen nicht entdeckt hätten, wäre ich erblindet oder hätte ein Gehirnabszess bekommen. Es war höchste Eisenbahn.

    Ich hatte auch sehr große Schmerzen und es ging mir sehr schlecht.


    Bitte um eure Deutung, lieben Dank....
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.536
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Felice,

    es geht hier um Dein Seelenhaus. Wie man sehen kann, handelt es sich hier um ein großes Haus, darin steckt die Botschaft, daß Du dieses öffnen möchtest. Die oberen Stockwerke eines Seelenhauses umschreiben den bewußten und geistigen Bereich.

    Ja und Deine Mutter verkörpert das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Indem Du also in das obere Stockwerk fahren möchtest, um dort Deine Mutter zu besuchen, wird umschrieben, daß Du Dir einen Überblick über Deine Gefühle (Sicherheit und Geborgenheit) verschaffen möchtest. Der Fahrstuhl und die Rolltreppe sollen hier nur beschreiben, wie Du in dieser Sache vorankommst. Das ist also vergleichbar mit den Straßenträumen und den verschiedenen Fahrzeugen.

    Wie man in Deinem Traum sehen kann, gelingt es Dir nicht, diesen erhofften Überblick zu verschaffen. Ich denke schon, daß dieser Traum etwas mit Deiner OP zu tun haben kann.

    Für Dich ein paar Tröpfchen von meinem Kräuterelixier, damit Du wieder heil werden kannst :zauberer2

    Merlin
     
  3. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien


    :umarmen: Sehr lieb von dir, vielen Dank. ;)
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Ich wurde ähnlich deuten wie Merlin ,im Normalfall..Hier geht es um ein wenig mehr,um deine Angst..Wahrscheinlich hattest du die Frage gestellt,was wäre wenn,(deine OP betreffend) und hast Angst bekommen..Die Antwort lieferte dir dein Traum,dorthin wo deine Mutter ist,kommst du noch nicht.Aufzug funktionierte nicht und die Treppe eigentlich auch nicht.Bedeutet,das du nicht Dorthin gehen kannst,darfst..:umarmen::umarmen:
     
  5. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Felice,

    im Traum kamst du nicht in das obere Stockwerk, in dem sich deine Mama befand. Sie ist tot.

    Im Traum hast du dich an sie erinnert, und wärest gerne zu ihr gekommen, dorthin wo sie sich jetzt befindet. Dieser Weg ist falsch, und darum kamst du auch nie an. Ich sehe ihr Stockwerk als den Himmel an. Der Traum bedeutet für mich eine Sehnsucht nach ihr. Da es dir schlecht ging, konnte die Sehnsucht Raum nehmen und dir diese vermitteln, dass du deine Mutter gerne mal um Rat fragen würdest, von ihr getröstet werden.

    Wie du siehst, sagt dir dein Traum auch, dass sie bei dir ist, auch wenn du sie nicht siehst. Sie passt auf dich auf.

    lg Pluto
     
  6. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Vielen Dank...so habe ich den Traum auch gedeutet...deine Bestätigung freut mich. :kiss4: Felice...
     
  7. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    :umarmen: Vielen Dank, du hast so recht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen