1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Grosses Fragezeichen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von christasophie, 11. Oktober 2011.

  1. christasophie

    christasophie Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    113
    Werbung:
    Könnt ihr bitte einen Rat geben! Bin derzeit nicht objektiv und weiss nicht wie ich die Probleme mit meinem Lebensgefährten lösen kann. Vorweg er wollte Heiraten aber ich konnte mich bis letztes Jahr nicht dazu entschließen. Letztes Jahr sagte ich ich will und jetzt will er nicht mehr. Ausrede oder nicht? Ich glaube er liebt mich nicht mehr. Er hat beruflich stress usw.Wenn ich ihn frage wie soll es weiter gehn, keine Antwort. Er weiss es nicht. Habe die Karten gelegt wie es bei ihm weitergeht was denkt er. Bin nicht sicher ist eine andere Dame im Spiel schaut lt. karten so aus. Wir haben ein Haus und einen Kredit ich glaube er bleibt nur deswegen noch mit mir zusammen.
    Gelegt 1 2 3
    4 5 6
    7 8 9




    Hilfe bitte:danke: christine
     
  2. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Reden, reden, reden- das ist das Zauberwort bei euch beiden.
    Du siehst eine andere Frau- Schlange auf Reiter= Sarg; kein Kontakt zu anderen Damen, aber eben auch Verwicklungen zwischen euch beiden, weil ihr den Kontakt zueinander nicht sucht.
    Du selbst liegst im Sarg, bist total mitgenommen, hängst fest, schaust geradewegs in das Buch, das auf der häuslichen/familiären Situation ruht. Du weißt überhaupt nicht, was gerade los ist.
    Es liegt die Entscheidung im Schiff- du sehnst dich nach einer Entscheidung, die die Beziehung betrifft, es kommt eine Entscheidung- diese sitzt auch deinem Partner im Rücken, der hier als starker, dominanter Part liegt. Bei ihm ist derzeit einfach unheimlich viel Trubel, der ihm einiges abverlangt- das Leben scheint ein Drahtseilakt, weil er mehreren Bedürfnissen gerecht werden möchte/muss.
    Unter ihm liegen die Mäuse und dann du als Dame- ihm ist nicht bewusst, wie zurückgesetzt du dich fühlst, dass du Angst hast, ihn zu verlieren.
    Sprich mit ihm darüber, sag ihm, dass du das Gefühl hast, alles entgleitet dir, was euer gemeinsames Leben betrifft, dass du ihn vermisst in deinem Leben.
     
  3. christasophie

    christasophie Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    113
    Rosenrot herzlichen Dank für deine rasche Antwort.:danke: Du hast recht es fehlt in der Kommunikation, dass habe ich ihm auch schon gesagt. Sein Vater ist überraschend im Sommer verstorben. Das Chaos wo er nicht weiss was er will, ist aber schon ein Jahr ungefähr. Männer möchten nicht reden, ist so. Er weicht aus. Er lässt auch keine Nähe momentan zu. Habe in den letzten 4 Monaten immer wieder ein schwarzes Haar in der Wäsche entdeckt, deshalb auch Vermutung andere Frau. Er sagt aber, es gibt keine.
    lg christine
     
  4. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Hallo christasophie,

    ich schließe nicht aus, dass er sich mal mit einer Frau getroffen hat (Schlange+Buch+Park), dennoch sehe ich hier keine Gefühlsebene. Diese Treffen waren rein platonischer Natur.
    Zwischen euch beiden mangelt es allerdings an Harmonie und auch körperlicher Nähe wie mir scheint. Und ich könnte mir vorstellen, dass dies dazu führt, dass du vermutest, dein mann müsse sich doch anderswo "holen", was zwischen euch beiden nicht stattfindet.
     
  5. Mirigoth

    Mirigoth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    4.641
    hallo,

    ich wollte nur noch hinzufügen, dass ich glaube wenn er sagt "er weiß nicht wie es weitergehen soll" er es wirklich nicht weiß!

    lg und alles gute euch beiden!
     
  6. christasophie

    christasophie Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    113
    Werbung:
    Rosenrot. Ich muss dir danken, dafür das du mir hilfst, über alles in Ruhe, nachzudenken. Ich möchte auf jeden Fall mit ihm zusammen bleiben, wenn er das will. Ich hoffe halt, dass er wieder einen Schritt auf mich zukommt. Ist wie eine Mauer die er um sich gezogen hat. Ich umarme ihn auch suche seine Nähe aber von ihm kommt nix. Möchte mich aber nicht aufdrängen. Habe ihn gestern gefragt, ob es ihn stört, sagt er aber nein stört ihn nicht.:rolleyes:
    liebe Grüsse Christine
     
  7. christasophie

    christasophie Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    113
    Mirigoth auch dir gebe ich Recht, er weiss es nicht. Nur geht sehr viel in Verlust, sollten wir unsere Probleme nicht in den Griff bekommen. Ich bin ja bereit daran zu arbeiten, aber er verletzt mich oft und ihm fällt es noch nicht mal auf. Früher war er anders.
    liebe grüsse Christine
     
  8. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    hmmm, ok ich geb hier auch mal meine Deutung ab.
    Wobei es auch sein kann, dass du zu sehr deine Ängste und Gedanken in das Blatt gebracht hast.
    Aber so wie das Blatt liegt, seh ich sehr wohl eine Frau.
    Schlange buch park, die heimlichen treffen. zwischen euch die Mäuse, etwas geht verloren zwischen euch. was mich auch irritiert dass er als bär und nicht mehr als HP angezeigt wird.
    Er sehnt sich nach einer Entscheidung, die wird auch getroffen, nur dauert es noch etwas.
    Ein Geheimnis wird gelüftet, buch mäuse reiter.

    Leicht fällt ihm das sicher nicht. Ich sag auch nicht, dass keine gefühle mehr da sind.
    vielleicht gibt ihm die andere einfach zeitweise nur eine leichtigkeit die bei euch verloren gegangen ist.
    Ich seh auch nicht, dass er fremdgegangen ist! Ich denk er flüchtet einfach ein bisschen vor dem alltag und dem stress.

    wie gesagt ihr müsst unbedingt reden. jeder hat sonst sein gedankenkarusell und es treibt euch immer mehr auseinander.
    macht euch mal nen schönen abend und redet in ruhe.
    sag ihm was du befürchtest wie es dir geht und was du dir wünscht.

    sorry dass ich nicht so positiv deute, aber ist nun mal meine meinung:(
    hoff ich lieg nicht richtig!

    wünsch dir alles gute!!!
     
  9. christasophie

    christasophie Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    113
    Igrain; Danke für deine Antwort. Wenn ich nicht der betroffene wäre hätte ich Laut Kartenbild gedeutet das die Schlange vielleicht mit dem Bären zusammen ist, und der weiss auch nix. Ich habe mit Mystik Lenormand gelegt und da dreht die Schlange den Bären den Rücken zu. Ich habe ihn ja schon gefragt und er sagt es gibt niemanden anderen. Hoffe er lügt dabei nicht, aber da fehlt mir der Fuchs. Vielleicht bin ich der, der wie du schon sagst sich was einbildet. Wenn er mich belogen hat die ganze Zeit über, das wäre schon sehr verletzend mir gegenüber und feige.
    lg christine
     
  10. christasophie

    christasophie Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    113
    Werbung:
    Mein Lebensgefährte hat mir am Wochenende gesagt das er sich trennen will. Habe mit ihm gesprochen aber er will nicht mehr. Ich weiss nicht wie es jetzt weitergeht in nächster Zeit möchte nur fragen warum dann der Turm für Trennung nicht im Blatt ist. Vielleicht könnte mir jemand helfen und für mich Karten auslegen damit ich meine wünsche und Hoffnungen nicht reinlege. Würde mir wirklich sehr helfen:danke:
    Christine
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen