1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Großes Blatt wie gehts weiter...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Angi Moonlight, 23. April 2019.

  1. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.425
    Werbung:
    Stimmt- das kann auch sein. Und die Fische auf den Büchern haben immerhin die lachende Sonne neben sich auf dem Brief. :)

    Und mit den Eulen auf der Sonne kann man da auch bestimmt noch etwas verhandeln- neben den Eulen liegt ja der Klee. :)
     
    Angi Moonlight gefällt das.
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    20.660
    ich finde das Haus liegt nicht glücklich da, allein der Fuchs hierauf, das haus auf den Wolken mit Verbindung der Sterne , auf denen der Hm liegt,
    das Haus schluckt, ich würde meinen hier muss man sich von etwas trennen, auch Verbindungen liegen nicht günstig,
    ich denke der Hm könnte mehr dazu tun wenn er wollte, was hindert ihn ? Ich glaube sogar das er blockiert , möglicherweise unbewusst, .

    sind meine Gedanken zu deinem Blatt, ich denke du brauchst Klarheit über das was wei euch im Haus abgeht und dort nicht in Ordnung ist.
     
    Angi Moonlight und Red Eireen gefällt das.
  3. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.425
    :thumbup: das habe ich auch denken müssen- auch mit den Mäusen auf dem Baum- da geht schon etwas an die Gesundheit. :(
     
    Angi Moonlight gefällt das.
  4. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.718












    Guten Abend @Angi Moonlight!

    Hinsichtlich der Frage, welche Karte im Lenormand das Auto symbolisiert, gehen die Meinungen ja bekanntlich auseinander.

    1.
    In der Tat bringen viele Kartendeuter den Reiter (1) mit dem Auto in Verbindung.

    Zur Begründung für diese Meinung lassen sich z. B. folgende Argumente anführen:

    - Ein Pferd bewegt sich auf 4 Beinen; ein Auto bewegt sich auf 4 Rädern.

    - Sowohl ein Pferd als auch ein Auto bewegen sich auf festem Grund und Boden (z. B. Wege, Straße) –im Gegensatz zum Schiff, das auf dem schwankenden Wasser unterwegs ist und hierin gegebenenfalls untergehen kann.

    - Die Unterhaltung eines Pferdes ist ebenso wie die Unterhaltung eines Autos mit erheblichen, regelmäßig wiederkehrenden finanziellen Folgekosten (beim Pferd z. B. Stallmiete, Futter, Hufschmied, Tierarzt, Pferdehaftpflicht; beim Auto z. B. KFZ-Versicherungen, KFZ-Steuern, Sprit) für den jeweiligen Besitzer verbunden.

    - Ein Pferd wird ebenso wie ein Auto üblicherweise nur von einer bestimmten Person oder einem sehr eingeschränkten Personenkreis (z. B. Familie) genutzt und nicht von einer größeren Allgemeinheit, so dass es sich sowohl beim Pferd als auch beim Auto um Fortbewegungsmittel handelt, die allein nach dem persönlichen Belieben und den individuellen Wünschen und Bedürfnissen ihrer jeweiligen Besitzer eingesetzt werden können.

    Anders als z. B. bei öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus oder Bahn, bei denen z. B. die Abfahrtszeiten und die Fahrtstrecken durch fremde Dritte (z. B Stadtwerke, Deutsche Bahn) festgelegt und ohne eigene Mitbestimmungsmöglichkeit vorgegeben sind, ist demgegenüber der Besitzer eines Pferdes oder eines Autos gerade nicht auf solche fest durch fremde Dritte vorgegebenen Nutzungszeiten und Nutzungsumfänge angewiesen.

    Sowohl beim Pferd als auch beim Auto handelt es sich insofern auch um individuell einsetzbare Fortbewegungsmittel, die ihrem jeweiligen Besitzer eine große persönliche Unabhängigkeit und Freiheit ermöglichen.

    2.
    Es gibt allerdings auch nicht wenige Kartendeuter, die das Schiff (3) stellvertretend für das Auto deuten, wofür z. B. folgende Überlegungen sprechen könnten:

    - Ein Auto wird durch einen Motor angetrieben und auch Schiffe sind häufig mit einem Motor ausgestattet. Beide bewegen sich insofern also mittels Maschinenkraft vorwärts und benötigen hierfür Kraftstoff – im Gegensatz zum Reiter auf seinem Pferd, welches zum Vorwärtskommen lediglich seine Muskelkraft einsetzt.

    Sowohl beim Schiff als auch beim Auto handelt es sich insofern regelmäßig um maschinenbetriebene Fortbewegungsmittel.

    - Auf Grund eines solchen Antriebs mittels Motor und Maschinenkraft sind ein Schiff und ein Auto zudem über eine lange Zeitdauer und über eine sehr große Strecke ununterbrochen, pausenlos und ohne Krafteinbußen konstant fahrbereit.

    Beim Reiter und seinem Pferd lässt hingegen bereits nach deutlich kürzerer Zeit und nach deutlich kürzerer Wegstrecke die Muskelkraft nach, so dass viel häufiger längere Verschnaufpausen und Erholungszeiten eingelegt werden müssen.

    Sowohl beim Schiff als auch beim Auto handelt es sich insofern also auch um zeitlich und entfernungsmäßig nahezu unbegrenzt einsetzbare Fortbewegungsmittel.

    - Sowohl das Schiff als auch das Auto sind darüber hinaus geeignete Transportmittel zur Beförderung einer Vielzahl von auch größeren Gütern, während die Transportmöglichkeiten auf einem Pferd sehr begrenzt und eingeschränkt sind.

    Wenn ich mir nun so Dein Kartenblatt anschaue, bin ich der Auffassung, dass Dein Auto eher durch das Schiff (3) und nicht durch den Reiter (1) widergespiegelt wird.

    In der 8x4+4-Legevariante liegt über dem Schiff (3) die Sense (10), die auf einen Schaden (Sense) und einen Ausfall (Sense) Deines Autos (Schiff) hinweisen könnte, der auch finanzielle Konsequenzen (Sense) nach sich ziehen kann, da das Schiff (3) stimmigerweise im 34. Haus der Fische, also im Haus des Geldes (Fische) liegt, wohinter wiederum verdeckt die Sense zum Vorschein kommt: 3 + 34 = 37 = 3 + 7 = 10 = Sense.

    Für das Schiff (3) als Symbol für Dein Auto spricht überdies, dass dieses Schiff (3) in der 9x4-Legevariante waagerecht auf den Sarg (8) spiegelt, was ein weiteres Mal unterstreicht, dass Dir Dein Auto (Schiff) gegenwärtig argen Kummer (Sarg) bereitet und Dich im wahrsten Sinne des Wortes zum fahrtechnischen Stillstand (Sarg) zwingt.
     
    Angi Moonlight gefällt das.
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    20.660
    darauf wollte ich nicht hinaus, ich denke das heim oder die familie schluckt zuviel Geld, irgendetwas ist dort etwas, was abgestossen gehört .
    desweiteren bin auch ich der Meinung das die Rechnungen die Briefe dartstellen, allerdings müsten dann hier die Reihenfolge klarer gemacht und durchaus auch in Gespräche gegangen werden, um dieses zu lösen,
    Für mich liegt die lösung der *allgemeinen Situation eher beim Abbau der probleme auf schritt zu schritt Basis, nicht im mehr Geld verdienen.
     
    Angi Moonlight gefällt das.
  6. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.425
    Werbung:
    Na auf dem Geld liegt aber schon das Schiff ...für instable Geldverhältnisse- auch wenn das Herz bei @Angie Moonlight auf dem Anker liegt....das Geld schwimmt hier weg....und auf den Büchern in unbekannte Kanäle...auf dem Schiff der Turm- auch für Amt und auf dem Turm die Wolken...Sorgen. Neben dem Turm der Fuchs.
     
    Angi Moonlight gefällt das.
  7. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.402
    Ort:
    Panama
    Hallo Flimm,
    ja den Fuchs auf dem Haus habe ich auch gesehen, ehrlich gesagt mit den ganzen Kosten im Moment kommen auch noch die Sorgen mit dem Haus dazu ich würde gerne dort wohnen bleiben, nur mein Mann befürchtet das wir wenn es so weitergeht uns es nicht mehr leisten können.
    Und ja er könnte mehr arbeiten, ist aber in der Tat etwas blockiert im Moment, durch seine Arbeit oder vielleicht noch mehr keine Ahnung. Er hat aber schon gesagt er möchte sich was suchen...mal schauen. Wobei ich glaube dass es ihm dann an die Substanz geht. Aber vielleicht vorübergehend.
    Was meinst du mit den Verbindungen die nicht gut sind, bei uns Familienmitgliedern oder außerhalb?
    Das Haus gehört uns nicht und es wären auch hier einige Dinge zu richten aber der Vermieter na ja investiert auch nichts im Moment, möchte dass wir viel selber machen aber das geht uns dann auch ins Geld. Trotzdem liebe ich es hier zu wohnen.
    Lg
    Angi
     
  8. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.402
    Ort:
    Panama
    Red Eireen,
    das mit der Gesundheit siehst du das eher bei mir oder bei meinem HM ich denke eher bei ihm oder? Da er direkt reinschaut und sich auch mit dem Baum spiegelt. Das Schiff für die instabilen Verhältnisse leuchtet mir ein ja nur mit Blumen und Sonne daneben sieht es auf den ersten Blick eher seltsam aus...das Finanzamt schröpft uns auch und möchte eine nicht ganz kleine Summe an Nachzahlung, weil ich mit Steuerklasse 5 einfach die A-Karte gezogen habe. Das haut rein dann das Auto und noch andere Dinge die jetzt einfach zuviel sind...
    Das Finanzamt hängt ja auch mit Büchern und Turm zusammen denk ich Turm fürs Amt...

    Liebe Grüße
    Angi
     
  9. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.402
    Ort:
    Panama
    Flimm ich sehe es auch so Schritt für Schritt abbauen, hatten wir auch vor und jetzt kommt das Auto daher, meinst du wir bekommen es wieder zum laufen?
    Lg Angi
     
  10. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.402
    Ort:
    Panama
    Werbung:
    Hallo Tugendengel,
    danke dass du das Blatt umgestellt hast und mir die Sichtweise warum mein Auto das Schiff und nicht der Reiter ist so gut erklärt hast. Für mich war Auto immer Reiter, lach...
    Ja es ist tatsächlich so wenn es bis nächste Woche nicht geht dann muss ich Bus fahren. Geht bestimmt auch irgendwie, dauert halt etwas länger...blöd wäre es nur wenn es nicht mehr geht denn dann wird es doof hier auf dem Dorf.
    Frage ist wird es wieder gehen und rentiert sich das alles noch, oder sind die Kosten zu hoch. Das Auto ist 12 Jahre alt.
    Bis jetzt hatten wir immer kleinere Dinge max. 500 Euro diesmal bin ich gespannt...hoffe es ist nicht allzu viel.

    Liebe Grüße
    Angi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden