1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

grosses Blatt - was bedeutet es wenn die Dame im 1. Haus liegt - also das ganze Blatt hinter ihr

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Engel1985, 28. August 2016.

  1. Engel1985

    Engel1985 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    696
    Werbung:
    LG
     
  2. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Das sie noch 35 Plätze vor sich hat.

    Kommt auf das Blatt an. Dame im ersten Haus bedeutet auch, dass der Fokus auf die Dame gerichtet wird/ist.
     
    flimm gefällt das.
  3. Engel1985

    Engel1985 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    696
    Ok. Sie sieht aus dem Blatt raus, sprich das ganze Blatt liegt hinter ihr
     
  4. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.687
    Wenn sie in der ersten Reihe auf dem Haus des Reiters steht - und dann noch rausschaut - das sagt mir - sie ist stark genug um Altes hinter sich zu lassen - vielleicht auch belastende Sachen - und startet einen Neuanfang - so könnte die Dame auch einen Sprung machen - links aus dem Kartenbild verschwinden und auf der anderen Seite wieder einsteigen zukunftsgesehen. Das habe ich auch mal irgendwo in einem Skript gelesen von einer Kartendeuterin. Läge sie unten im Bild und würde rausschauen - wäre sie in einer deutlich schlechteren Verfassung - wäre noch längst nicht über ihre Vergangenheit hinweg - würde sie nur verdrängen.
     
  5. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.314
    Hallo,

    pauschal deute ich gegebenen Fall (Dame/Herr sieht aus dem Blatt raus) so: Die Vergangenheit klebt noch an der Person, möchte Altes hinter sich lassen und neu durchstarten. Nur wie weiß sie noch nicht so genau.

    Im umgekehrten Fall (Dame/Herr sieht ins Blatt rein, keine Karten dahinter), die jeweilige Person hat keine "Altlasten" mitzutragen und schreitet frohen Mutes in ihre Zukunft.
     
    gemmini gefällt das.
  6. semmerl12

    semmerl12 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hey!

    Für mich bedeutet es, dass die Dame momentan alles in der Hand hat und es stark von ihr abhängt was im Kartenbild liegt!
     
    gemmini und Athene gefällt das.
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.711
    Sehe ich auch so, sie ist Thema des Blattes und geht ins Blatt hinein. ich deute die Dame immer ins Blatt hinein, egal wie herum sie liegt.
     
    Auch und gemmini gefällt das.
  8. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Ich auch, liebe flimm. Würde sie die Themen eines Blattes verlassen, würde die Dame, wenn im Haus Kreuz liegen, oder im Haus Sarg.
     
    semmerl12 und gemmini gefällt das.
  9. Engel1985

    Engel1985 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    696
    Werbung:
    Vielen Dank für eure Gedanken!

    LG
     
    semmerl12 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen