1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Großes Blatt: Unsere Zukunft

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Zaraphe, 7. Februar 2012.

  1. Zaraphe

    Zaraphe Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    657
    Werbung:
    Hallo,
    Ich habe heute ein großes Blatt und zwar zur folgenden Frage:
    Wie sieht unsere gemeinsame Zukunft aus? (Hierbei habe ich an das nächste Jahr gedacht)

    Ich bin seit fast 2 Monaten mit meinem Freund zusammen. Das zwischen uns ist schwer zu erklären, aber es ist eine sehr tiefe Verbindung.
    Es ist so, dass unsere Beziehung vor seinen Eltern geheim gehalten wird. Der Grund ist kulturell bedingt. Das belastet mich und deswegen habe ich die Karten auf diese Frage gelegt.

    Ich habe die Karten gemischt und wirld durcheinander gezogen.







    Ich schreibe nun alles nieder, was mir in den Sinn kommt. Es kann teilweise Zusammenhangslos sein oder gar nicht stimmen.

    Schön empfinde ich, dass Herr und Dame direkt nebeneinander liegen und sich ansehen. Ring und Herz ebenfalls. Außerdem rösselt die Dame (ich) zum Ring und der Herr zum Herz.

    Die Eulen sehe ich hier ganz klar als seine Eltern, unter anderem auch da sie auf dem Haus 04 liegen. Sie hängen mir sozusagen im Rücken und er sieht in ihre Richtung.. Ich stehe zwischen ihm und ihnen. (So fühle ich mich auch)
    Ich liege auf dem Schiff und sehne mich nach der "veröffentlichung - neubeginn in der Öffentlichkeit" unserer Beziehung (Schiff auf Kind, Kind auf Park), es ist für mich ein belastendes Geheimnis (Sarg auf Bücher). Es wird plötzlich gelüftet (Buch auf Sense und Sense auf Reiter) und das entfernt Unklahrheiten (Reiter auf Wolken). Ich bin mir nur nicht sicher ob das nicht noch mehr Kummer bringt?!

    Sehr bezeichnend empfinde ich, dass der Turm auf der Dame liegt, denn durch die Situation fühle ich mich teilweise wirklich wie in einem Turm gefangen und das Herz liegt auf dem Turm. Außerdem rößelt das Herz auch noch auf den Turm.. :rolleyes:

    Fische auf Herr würde ich interpretieren, dass mein Freund in einem Wechselbad der Gefühle ist. Er will mir, aber auch seinen Eltern gerecht werden. Auf den Fischen liegen die Lilien. Er will Harmonie. Auf den Lilien der Berg. Diese Harmonie wird blockiert und zwar von seinem Vater (Bär).

    Also im Grunde wird es lange noch so weitergehen. Ich bleibe in meinem eisamen Turm gefangen, auf dem sein Vater sitzt (Bär über Turm).

    So und was sagt ihr? Habt keine Angst beim deuten. Ich sehe die Karten immer als etwas zum nachdenken und unterstützend an und nicht als das "non plus ultra". ;)

    Alles Liebe
    Zaraphe
     
  2. Divine2010

    Divine2010 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Nähe München
    Er hat den größeren Druck im Rücken dies Geheimzu halten. Du würdest es gerne öffentlich machen.
    Er streitet aber auch mit seinen Gefühlen vs. Familie, er kann nicht beurteilen, was das Beste ist.
    Wenn die Beziehung weiterhin und lang geheim gehalten wird, bist Du diejenige, die sich zurückzieht, da Dich dies viel zu sehr belastet.
    Heimliche nächtliche treffen, von denen allerdings eine Person weiß, dürfte weiblich sein.
    Es gehört viel und noch mehr Vertrauen in diese Bindung, dass die Veränderung und somit die Klarheit einziehen kann.
    Er hat „Angst“ seiner Familie davon zu erzählen, er ist noch zu „schwach“ dazu.
    Die Zeit kann ich Dir nicht nennen, denn diese ist relativ. Aber ich denke es wird schon noch ein bisschen so weitergehen…

    Alles Liebe
     
  3. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    hallo zaraphne,

    deutlich erkennbar unter die die heimliche liebe- buch-herz-baum. mit dem baum auch die befürchtung verknüpft, dass dies noch länger der fall sein wird.
    du möchtest für dich ein klares bekenntnis, möchtest mit offenen karten spielen- wege-herz-schlüssel.
    für deinen partner ist die situation extrem belastend und reibt ihn bisweilen ganz schön auf- auh in seiner art mag sich das hin und wieder in einem aggressiveren unterton niederschlagen- sense auf reiter in seinem rücken.
    auch hier ganz deutlich unter ihm die heimliche bindung erkennbar, die freies leben verhindert- buch-ring-sarg. die sense knallt ins buch, der sarg liegt im buch, es wird zu einer veröffentlichung kommen. das ist ihm auch bewusst, allerdings macht ihm das kopfzerbrechen.
    allerdings finden auh keine gespräche statt, die eltern werden heraus gehalten, was den zustand der isolation weiter verstärkt. und die ewigen zweifel deinerseits geben der beziehung auch kein solides fundament, weil du dir einfach nicht dauerhaft seiner unterstützung sicher sein kannst.
    bei deinem partner scheinen nicht nur emotionale, sondern auch finanzielle aspekte eine rolle zu spielen. und das macht ihn noch zögerlicher.
    wie ich es derzeit beurteilen würde, liegt durchaus die treue im bild, das festhalten an der liebe, an der beziehung, allerdings gepaart mit der belastung, dass man nicht offen sein kann.
     
  4. Zaraphe

    Zaraphe Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    657
    Ich danke euch beiden! Ihr erkennt die Situation sehr gut und was ihr schreibt ist auch das was ich befürchte! Andererseits weiß ich, dass er es ihnen derzeit nicht sagen kann. Die Frage ist nur wann und wie es danach weitergehen wird..
    Finanzielle Aspekte wahrscheinlich, weil er noch zur Schule geht und damit nicht selber Geld verdient.
     
  5. mandarine1

    mandarine1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    20
    hallo!


    deinen freund belastet diese situation selber aber er scheint im moment nicht bereit zu sein eure liebe zu offenbaren. sie liegt verdeckt da und ist unter seinen füßen. es werden noch einige gespräche kommen. eure liebe ist gut verankert sie sieht sehr beständig aus. das herz liegt zumindest sehr günstig da. ob die eltern in zukunft etwas erfahren werden ist unklar ich sehe das leider nicht aber vielleicht können die anderen auch noch was dazu schreiben ich habe leidre alles gesehen
     
  6. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.851
    Ort:
    Raum Wien
    Werbung:
    Hi Kleines,

    Hmm wenn ich mir das so anschau, blumen in 9 - hat seine Familie vor ihn mit einer anderen Frau zusammenzubringen? Soll ja Kulturen geben wo sowas 'abgemacht' wird. Die Diagonale von seinem Vater führt da jedenfalls hin und so wie's aussieht will ER das nicht Eckkarten Sense-Schlange. Schön ist 14 in 8 - die Zweifel werden sterben und Eure Beziehung liegt in den Sternen - schön - und daneben der Sarg im Buch - er wird das Geheimnis lüften. Oops, er scheint mir jähzornig zu sein... wieder 'ne Aufgabe für Dich ;-(
    Er rösselt in Mond-Hund das dauert fürchte ich. Er überlegt wie er sich entscheiden soll: rösselt in Wege-Baum und Wege-Herz. Puh nicht leicht für Euch beide. In Deinem Haus liegt auch schon der Turm, Du bist gekränkt und willst dass er sich entscheidet und zu Dir steht - verständlich... Der Schlüssel liegt in der 27 - die gewünschte Nachricht kommt bald. Ich denke das klärt sich in den nächsten Wochen auf (mein ich wegen Mond in 9).

    Die letzten 4 schauen positiv aus: 4 in 33, da kehrt Stabilität ein, 30 in 34 ihr habt leidenschaftliche Gefühle füreinander, 11 in 35 da gibts Diskussionen drüber, daneben die helle Seite der Wolken über dem Kreuz. Ich glaub das klärt sich auf. Also halt durch und steh 'Deine Frau' - lg Gaby
     
  7. mandarine1

    mandarine1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    20
    hi ich nochmal!


    für mich sieht es nicht so aus als ob da die wahrheit ans tageslicht kommt. obwohl dein freund gerade sehr unter druck steht die situation aufzuklären. das buch liegt unter seinen füßen mit dem ring dazu. und park was für offenheit steht der steht mir nicht gut genug da. er liegt auf dem fuchs. Klärung wird es also meiner meinung nahc in der nächsten zeit nicht geben. skuriller weise steht sein vater (Bär?) aber sehr günstig da. er scheint nicht so schlecht zu liegen. hat er denn einen guten draht zu ihm?
     
  8. Zaraphe

    Zaraphe Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    657
    Ich danke euch beiden!

    Gaby zu deiner Deutung kann ich nur eins sagen: :thumbup: :umarmen:

    Das hast du sehr gut gesehen. Ja er soll verheiratet werden und gestern hat ihm seine Mutter gesagt, dass eine Frau, mit der er bereits verlobt war, die Verlobung aber von ihrer Familie aus plötzlich beendet wurde, ihn nun doch heiraten wollen würde.
    Mein Freund meinte dann zu seiner Mutter, dass er sie nicht heiraten möchte und dass bestimmt bald die Richtige kommt. Damit meinte er mich, aber er kann das ja nicht so sagen. Bei ihnen gibt es heiraten oder gar nichts. Beziehung gibt es in der Kultur nicht, deswegen kann er es den Eltern auch nicht sagen.

    Und es stimmt auch. Ich bin gekränkt, ich will dass er zu mir steht. Mein Kopf weiß, dass es nicht geht, mein Herz ist aber dennoch traurig und will es nicht verstehen.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sich in den nächsten Wochen aufklärt. Er meinte zwar vor einer Woche, er wollte es seinem Vater erzählen und das was er zu seiner Mutter gestern meinte, ging auch schon in die Richtung, aber dass er es ihnen sagt glaube ich nicht. Dafür wäre die Angst bei ihm und bei mir zu groß, dass wir auseinandergebracht werden. Aber es könnte natürlich sein, dass es durch irgendeinen unglücklichen Zufall auffliegt.

    Er ist leidenschaftlich in allen belangen, auch wenns Meinungsverschiedenheiten gibt, aber nein Jähzornig empfinde ich ihn nicht. Bzw. wenn ihm etwas nicht passt, bekommt er schon eine ernste miene und wird etwas trotzig.


    mandarine
    , ja ihn belastet die Situation sehr und dass er bereits den Gedanken hatte vor einer Woche, es seinem Vater zu sagen, zeigt auch wie gerne er den Balast los wäre. Er hat einen guten Draht zu seinem Vater und sein Vater ist ihm sehr wichtig.


    Ich danke euch beiden wirklich sehr!:danke::kiss4:
     
  9. Zaba

    Zaba Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Überall und nirgendwo
    hallo liebe zaraphe,

    ich denke zu den karten ist alles gesagt worden..ich möchte dir gerne etwas dazu schreiben...ihr seid seit 2 monaten zusammen, was noch nicht wirklich lang ist...lass noch bisschen zeit vergehen...es sich festigen...dann wird es ihm vielleicht auch leichert fallen, da es gefestigter ist...ich kenne diese konstrukte von einigen aramäischen/ syrischen freunden...heiraten oder nix sowohl mann wie frau...das ist ein volk was unter sich bleiben möchte, auch aus seiner geschichte heraus...ist schade,weil man als aussenstehender kaum akzeptiert wird auch wenn man sprache, traditionen lernt und lebt...ich möchte dich nicht demotivieren, bitte versteh das nicht so...sei stark und schau wie es sich entwickelt, das ist eine große bürde für euch beide...und ich kann beide seiten verstehen...würdest du ihn jetzt heiraten wenn das verlangt würde damit ihr zusammen bleiben dürft?

    ich wünsch dir ganz viel kraft...ich wünsch dir, dass alles so wird wie du es dir wünschst und wie du glücklich bist...eine liebe zu verheimlichen ist so kräftraubend, enttäuschend und traurig und ich hoffe, dass das nicht mehr so lange bleibt...

    liebe grüße
    zaba
     
  10. Zaraphe

    Zaraphe Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    657
    Werbung:
    Danke Zaba für deine Worte!

    Meine Nationalität und Religiosität stellen kein Problem dar, wohl auch nicht wenn wir heiraten würden und Kinder hätten. Da ich nunmal Zukunftorientiert bin, habe ich da natürlich nachgefragt. ;)
    Eine Verlobung kommt derzeit aus mehreren Gründen nicht in betracht.

    Ich danke dir vielmals, es gibt viele hoch und tiefs und das in der Phase in der wir vor lauter hochs eigentlich nur mehr rosarot sehen sollten. :-/
    Aber ihr Mädels gebt mir auch immer wieder Energie. Es tut gut sich hier aussprechen zu können und auch so lieben Zuspruch zu bekommen! Danke!

    Alles Liebe Zaraphe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen