1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Großes Blatt für gemmini -> Ex -> Was, Wie, Wo, Warum? Antworten finden!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Astro_Wissen, 25. August 2016.

  1. Astro_Wissen

    Astro_Wissen Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    98
    Werbung:
    Okay, also hier habe ich ein großes Blatt (vier Mal 9er) für dich, @gemmini, bzgl. deines Ex gelegt.

    Du sagtest du hast viele Fragen nicht beantwortet.











    Ich habe vor und während des Mischens deinem Ex schon beabsichtigt die Karte Herr zugeordnet, damit es nicht so schwer ist ihn zu finden als Karte. Denn ich denke da hätte es vielleicht Probleme zwischen Herr und Bär geben können. Wer ist wer etc.

    Bei meinem Deck sind folgende Karten anders:

    Fuchs schaut nach rechts.

    Buch ist offen.

    Dunkle Seite der Wolken ist links.

    Schlange schaut nach rechts.

    Vögel fliegen nach links.

    Alle anderen Karten sind wie hier im Forums-Deck was die Blickrichtung betrifft.

    Schöne Grüße!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2016
    gemmini gefällt das.
  2. Astro_Wissen

    Astro_Wissen Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    98
    Was ich mich bei dem Kreuz frage, ist es nur "klassische Deutung/Kombination" , dass alles was rechts vom Kreuz ist "verstärkt" wird, was links ist "aufgehoben", was darunter ist "belastet" und darüber "gefördert" wird, oder ist das auch immer anders in jedem Blatt?

    Da beide voneinander wegblicken würde ich sagen sind beide, zumindest zurzeit, nicht interessiert an einem Kontakt. Hat er sich getrennt (Wege-Turm), oder denkt er jetzt über die Trennung nach (war Trennung richtig oder nicht?)? Hmm, wirklich nicht leicht so ein großes Blatt.
     
    gemmini gefällt das.
  3. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.682
    wow - Du und auch meine mir ans Herz gewachsene Arbeitskollegin - zwei Menschen, die sich für mich so eine Mühe geben an einem Tag DANKESCHÖN sie kennt mich sehr gut - wir wissen fast alles voneinander - teilen allen möglichen Kummer und Freude miteinander - habe das Photo von dem Blatt auch eingestellt - aber jetzt werde ich hier mal schauen - es ist sehr ruhig heute - finde ich total lieb !
     
  4. Astro_Wissen

    Astro_Wissen Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    98
    Na bitte, @gemmini, und ich bin sicher dir werden auch noch einige hier im Forum helfen, wenn sie können, genau wie bei meinem Blatt ;)

    Gern geschehen! :)
     
    gemmini gefällt das.
  5. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.682
    Das Kartenblatt ist in der Tat nicht einfach - auch das nicht von meiner Kollegin - also vermutlich werde ich selbst jede Menge Zeit für beide Blätter mir nehmen.....................will sagen - werde versuchen mich da reinzuknien und interessant auch für mich ob ich Ähnlichkeiten erkennen werde dabei
     
    Astro_Wissen gefällt das.
  6. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.682
    Werbung:
    Ich merke, dass mich diese ganze Situation schon gesundheitlich mittlerweile belastet - ich wachte heute morgen auf und beim Aufwachen - kam mir ein riesiger Schwall Blut aus der Nase....................ist nichts mehr normal - derzeit. Dann las ich was Verdi mir schrieb bezüglich Wohnung............dann war es wieder ganz aus und um mich geschehen..............von wegen umziehen - meine Jahreskarte ist der Tod gewesen...........so langsam überlege ich ob es ein Segen ist Karten zu legen oder zum Fluch werden kann....................diesbezüglich werde ich auch bald eine Entscheidung fällen müssen. Vielleicht werfe ich alles was damit zusammen hängt bald weg und höre auf mit diesem Mist - weil er mir langsam Angst macht
     
    WithoutName gefällt das.
  7. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.682
    Ich muss dafür Ruhe und Zeit haben - werde es später zuhause genauer ansehen Astro-Wissen - Dir erst einmal vielen vielen Dank - finde es so lieb dass Du das gemacht hast - ;-)
     
    Astro_Wissen gefällt das.
  8. Astro_Wissen

    Astro_Wissen Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    98
    Die Karten legen, oder zu oft fragen?

    Das tut mir leid was mit deiner Nase passiert ist, ich hoffe es geht dir schon besser! Wie gesagt in deinem anderen Thread, kann ich gerne mal astrologisch darauf schauen. Aber bitte, was Karten angeht, jeder hat da eine andere Sichtweise und Erfahrungen, der eine sieht zb. den Sarg immer als schlechte Karte, ein anderer sieht nur ein Ende dieser Situation - und das kann ja zum Guten übergehen ;)

    Klar, gern geschehen, und lasse dir ruhig Zeit mit dem Blatt, sowas dauert ja, wissen wir alle :)
     
    gemmini gefällt das.
  9. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.682
    Mich drücken Aussagen direkt runter und ich merke, dass ich manch einer Aussage glaube - ob in pos. oder neg. Weise - deshalb bin ich drauf und dran - aufzuhören - überhaupt sowas zu machen - ich legte auch kurz vor unserer Trennung die Trennung aus..............deshalb macht es mir Angst. Ich weiss, dass der Tod nicht nur den Tod selbst besagt - aber dieses Beenden um neu anzufangen.....................das ist in so vielen Belangen ganz einfach zu viel des Guten - ich wünsche diese "Transformationskarte" niemanden als Jahreskarte - denn ich habe selten eine schwerere Zeit innerhalb eines so kurzen Zeitraumes erlebt. Ich verzichte dankend darauf - das glaube mal
     
  10. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.682
    Werbung:
    Bei dem Blatt was Du mir ausgelegt hast - da hast Du in der Tat nur die Frage gestellt - warum wieso was wird was war und wie ist er nicht wahr???? ;-) Man erkennt das - Super
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen