1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

großer Wolf

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Arcturianerin, 10. Juli 2009.

  1. Arcturianerin

    Arcturianerin Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    179
    Werbung:
    Hi!

    Ich kann mich nur noch schemenhaft erinnern. Auf jeden Fall befand ich mich mit meinem Sohn in einer sehr wilden Landschaft. Viele Bäume, fast wie in einem Dschungel aber kälter als im Dschungel, viel Schlamm, viele größere wie kleinere Flüsse auf welchen vereinzelt kleine selbstgebaute Schiffe fahren. Eigentlich ein recht freies Leben. Doch treibt sich ein Riesenwolf umher. Wir haben keine genaue Vorstellung von dem Tier aber es ist an die 2,50 Meter hoch. Wir treffen auf einen Mann, der sich ein Lager gebaut hat als Schutz vor dem Wolf. Es ist sehr einfach gebaut und ich bezweifle seine Wirksamkeit aber der Mann versichert mir, das dies als Schutz ausreicht....

    Liebe Grüße
    Arcturianerin
     
  2. Arcturianerin

    Arcturianerin Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    179
    Ich versuche mich mal selbst, da der Traum immer noch in mir geistert...

    Also der große Wolf ist ja eine Art Werwolf und da hab ich gefunden, das ich monströse Instinkte unterdrücke.
    Was bedeutet nun das wir zwar wissen der Wolf ist da aber wir sehen ihn nicht???

    Mein Sohn steht für meinen Wunsch nach Selbstausdruck.

    Deutet die Landschaft darauf hin, das ich noch tief im Sumpf, also in den Problemen stecke?

    Den Mann kann ich nicht deuten....aber gab sich ja als Freund aus...würde dann auf Führer passen aber ich weiß nicht, ich glaub das war kein Freund. Das Lager hätte niemals Schutz gegeben vor dem Riesenwolf...


    Steht hier das Lager für mein Seelenhaus? Zumindest für diesen Bereich ...also monströse Instinkte welche ich unterdrücke???


    Die kleinen Schiffe stehen für Veränderungen..in neue geistige? Regionen....???
    Kann man schon so sehen oder? Wenn ich erfahre das da noch was in mir schlummert, dann bewege ich mich ja geistig weiter, ich will ja wissen was da los ist. ;-)

    Habt ihr sonst noch Ideen??

    LG
    Arcturianerin
     
  3. Anquolaritas

    Anquolaritas Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    107
    Hi,
    Stehst du irgendeinem großen Problem bevor? Wenn ja, dann versuche ich es mit folgender Deutungsweise:
    Ich würde sagen, die Landschaft ist das Leben und der Wolf steht definitiv für die Gefahr. Der Mann und sein Schutz:
    Jeder hat einen anderen "Wolf". Bei dir ist er vielleicht größer als beim Mann, dessen geringer Schutz ausreicht.
    Da Träume meiner Meinung nach keinen prophetischen Wert haben, solltest du zumindest ansatzweise davon wissen, was dich im Leben momentan stört. :)

    Peace ^^
     
  4. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Hallöchen

    Richtig erkannt hast du, dass der Wolf für deine Instinkte steht, aber auch für eine Bedrohung. Deshalb die Frage: welcher bedrohliche Instinkt in dir nimmt überhand? (oder versucht, überhand zu nehmen)

    Dein Sohn, wie auch der andere Mann stehen für deine männlichen Anteile, wie Verstand, Vernunft, aber auch abenteuerlust (weil dein Sohn ja noch ein Kind ist).

    Die Landschaft zeigt deine momentane Einstellung, deine Gefühle gegenüber deiner momentanen Situation bzw deinem Leben. Es ist sehr füllig, aber auch unübersichtlich.

    Das Lager ist richtig, steht für den Platz, an dem deine Seele sich im Traumzusammenhang befindet. Ist dieser Platz vor dem Wolf sicher? Oder solltest du ihn verlegen?

    Schiffe auf Flüssen sind Transportmittel, symbolisieren deinen Lebensweg. Du befindest dich auf dem Weg von diesem Wolf weg, in sicherere Gefilde.

    Tipp dazu: Versuche herauszufinden, was dieses Verlangen, dieser Instinkt ist, der dir gefährlich werden konnte, dann kannst du ihm auch entkommen, oder ihn im Idealfall sogar in den Griff bekommen.

    lg
    Krähe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen