1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Großeltern im Traum erschienen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von moonlight1305, 10. Februar 2015.

  1. moonlight1305

    moonlight1305 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    280
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe letzte Nacht von meinen Großeltern geträumt. Ich befand im Traum mich in ihrer damaligen Wohnung und war so alt wie jetzt, meine Tochter war auch mit anwesend. Eine Traumhandlung fand nicht statt. Ich fand, dass insbesondere mein Opa älter aussah, als ich ihn in Erinnerung hatte. Sie zogen beide ein eher ernstes Gesicht, ein Gespräch fand nicht statt. Dann war der Traum beendet.

    Mein Opa starb jedoch bereits vor 20 Jahren mit 91 und geistig völlig klar, meine Oma starb vor 14 Jahren, geistig jedoch von Parkinson beeinträchtigt. Ich hatte vor allem zu meinem Opa ein sehr inniges Verhältnis. Er war streng aber doch liebevoll, ein korrekter, selbstbewusster, aufrichtiger Mensch. Ich fühlte mich bei ihm sehr geborgen, hatte aber auch großen Respekt vor ihm.

    In meinem Leben hab ich so einige Baustellen... mich wundert, dass ich dazu nichts träumte, sondern von meinen Großeltern. Was könnte der Traum mir sagen wollen ?
     
  2. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Genau DAS wundert mich auch liebe moonlight1305.

    Also: Baustellen haben wir alle, da das Leben eine Baustelle ist, wir werden nie richtig fertig. Ist ja normal... sonst wären wir ja schon perfekt und somit nicht in dieser Welt mehr wahrscheinlich.

    Ohne Traumhandlung ist schwer einen Traum zu deuten, oder?
    Aber was du tun kannst:
    Deinen Traummaster in den nächsten Träumen befragen, er möchte dir eine Lösung bieten. bzw. Aufklärung darüber. Bitte ihn um Klarheit. Die wirst du dann ja auch erhalten.

    Da dein Opa älter im Traum war, war es vielleicht der "Verstand", der inzwischen weiser als damals ist, ist aber nur eine sehr wage Vermutung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen