1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Große Zehe abgefallen! Bedeutung?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von KindChamuels, 1. September 2007.

  1. KindChamuels

    KindChamuels Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Endlich mal ein Forum, das mich anspricht. Ich denke, ich werde hier viele Antworten auf diverse Fragen finden!
    Gut. So viel als Einleitung ;)

    Habe auch oft sehr interessante bis seltsame Träume, manchmal auch ziemlich komplexe bei denenich mich schon öfters nach einer Deutung frage...

    Doch nun zum eigentlichen Thema:
    Heute träumte ich, ich wäre im Ausland (im Osten - etwa am Land in Polen) und ich weiß nicht mehr wie es passierte, aber meine rechte große Zehe fiel einfach ab. Ich konnte sie mehrmals "provisorisch ankleben", jedoch hing alles mit großen Schmerzen zusammen und es hielt nicht. Ein Arzt war nicht in Sicht. Meine Mitmenschen kümmerten sich nicht wirklich drum; als würde ich simulieren.
    Irgendwann bin ich dann aufgewacht.

    Besonders viel Information ist das nicht, jedoch lief es ziemlich realistisch und denkwürdig ab.

    Helfen uns die (großen) Zehen nicht auch, das Gleichgewicht zu halten? Will jetzt keine Richtung für eine Deutung suggerieren, aber das ist mein Gedanke dazu.

    Freu mich auf Antworten!
     
  2. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Jede Zeh hilft das Gleichgewicht zu halten, aber die große vor allem, wie auch die Stärke zeigt, naturgemäß.

    Interessant wäre noch zu wissen, welche Beziehung zu den Oststaaten hast, was sie für Dich bedeuten.

    Ausland: Ausland Darin zeigt sich bereits, dass Du Dich im Traum gern weit ab der gegenwärtigen Lebenssituation siehst: Du hast Überdruss vor Deinem Alltag und möchtest Deiner realität davonlaufen, oder Du fühlst Dich da nicht zuhause wo Du bist und kannst die Freiheit nicht genießen, weil es Dir an Standfestigkeit fehlt. (Zeh)

    Osten: Osten Wenn ein Traum vom Osten handelt, verweist dies darauf, daß der Träumende sich mit seiner geheimnisvollen und religiösen Seite befaßt. Er stellt eine Verbindung zum instinktiven Glauben her (als Gegensatz zum logischen Denken). Osten symbolisiert die Sehnsucht nach geistig- seelischen Erfahrungen und Erleuchtungen,- oft fordert das auf, Meditationsübungen zu betreiben, um das Bewußtsein zu erweitern.

    Psychologisch: Ex Oriente Lux - Licht aus dem Osten,- da die Sonne im Osten aufgeht, symbolisiert der Osten im Traum eine heraufdämmernde Erkenntnis, dargestellt durch die Sonne (Licht). Schon seit alten Zeiten gilt der Osten zudem als der Sitz der Weisheit. Er ist ein archetypisches Symbol. Das Traumsymbol Osten zeigt möglicherweise an, daß sich der Träumende einem neuen Leben oder einem Neubeginn zuwendet.

    Zehen Zehen
    Assoziation: - Anfang,- besonders einer Bewegung. Fragestellung: - Wohin bin ich aufzubrechen bereit?
    Allgemein: Zehe fordert auf, unbeeinflußt von anderen seinen eigenen Weg zu gehen.
    Psychologisch: Gingen Sie im Traum auf Zehenspitzen? Es symbolisiert eine behutsame und diplomatische Vorgangsweise, die allerdings mit mangelnder 'Standhaftigkeit' bezahlt werden muß.Ende Traumdeutertext.

    Wenn ich das richtig sehe, dann bedeutet das Abfallen also, dass es Dir an der Initiative fehlt: Du hast keinen Mut mehr, irgendwas anzufangen.
    Deine Umgebung quittiert das damit, zu sagen Du wärest faul.
    Du hast versucht neuen Mut zu fassen (Zeh ankleben) und gleich wieder verloren, weil alles schief ging.
    In jede neue Stelle bist Du in gewohntem Ungeschick reingetrampelt und hast keinen rechten Kontakt gefunden,sondern hat man Dich ignoriert.
    Diplomatie ist vermutlich nicht eben Deine Stärke.
    Das hat vielleicht damit zu tun, dass Dir der Mut fehlt zu neuen Unternehmungen.

    Eben nur provisorisch, warum hast Du nichts gemacht, das hält?
    Ankleben reicht nicht, es bedarf einer längeren Unterstützung und Schonung der Klebestelle.

    Schmerzen: Schmerzen Psychologisch: Schmerz steht für eine seelische Verletzung (zum Beispiel Enttäuschung, Zurückweisung, Trennung),- zur individuellen Deutung muß man oft beachten, wo der Schmerz besteht, und dieses Symbol zusätzlich deuten. Deuten im allgemeinen auf Überempfindlichkeit hin. Hat man sie in der Zwerchfell- oder Lendengegend, stehen Probleme in der Liebe an, die aus der Welt geschafft werden sollten,- möglicherweise gibt das Traumbild den Rat zur Amputation, das heißt zum Partnerwechsel. Schmerzen im Traum weisen meist nicht auf körperliche Beschwerden im Wachleben hin. Ende Traumdeutertext.

    Überempfindlich bist Du auf Deine Unabhängigkeit bedacht und Du erachtest jedes Zugeständnis und jede Verpflichtung, welche Du eingehst als Freiheitsberaubung.
    Du willst ganz selbständig sein und stehst nicht im Gleichgewicht, Dir fehlt der feste Stand für den ersten Schritt.
    Sonderbar, dass Du Dich unterwegs träumst.

    Arzt Arzt
    Assoziation: - Arbeit an der Heilung. Fragestellung: - Welcher Teil von mir ist bereit, heil zu werden?

    Psychologisch: Sein Auftreten hängt mit der Diagnose unserer Seele zusammen, daß irgend etwas in uns sein muß, das geheilt werden sollte. Die Seele will mit ihrer heilenden Kraft ins Bewußtsein hineinwirken und helfen, krankmachende Konfliktstoffe zu beseitigen. Der Arzt im Traum weist darauf hin, daß der Träumende sich in Gesundheitsangelegenheiten an eine höhere Autorität wenden sollte.
    Arzt kann im positiven, wenn er Vertrauen erweckend erscheint, als Heiler für Körper und Seele auftreten, vielleicht auch die Rolle eines gütigen Vaters, Lehrers oder Ratgeber spielen, von dem man konkrete Empfehlungen für das Leben erhält. ....
    Spirituell: Ein Arzt im Traum verweist darauf, dass der Träumende einen Zugang zu seinem inneren Heiler findet. Er symbolisiert nicht nur Selbstheilungskräfte, sondern er kann auch die Rolle eines Ratgebers, einer Vater- oder Leitfigur einnehmen. Ende Traumdeutertext.
    Hier liegt ein Auftrag verborgen: Finde Deinen inneren Heiler.
    Du hast den Kontakt verloren zu Deinem innersten Selbst und auf der Suche danach verlierst Du die Standfestigkeit.
    Oder warum warst Du unterwegs?
    Kann es sein, dass Du oftmals weit weg nach Lösungen suchst, welche Du in Dir trägst?

    Das ist verständlich, denn sie sehen keinen fehlenden Zeh. Sie sehen einen funktionsfähigen Menschen, der herum humpelt und vor Schmerzen schreit, deren Ursache niemand erkennen kann.

    Du kannst froh sein, haben sie nicht auch noch die Gewohnheit, Dich auszulachen.
    Aber sei beruhigt, man kann ganz gut auch ohne große Zehen laufen lernen, man braucht es sich einfach zutrauen und mal anzufangen damit.

    Viel Glück dabei und Mut dazu und bitte etwas sorgfältig, ohne jemanden um zu rennen wenn´s geht.

    Alles Gute, VanTast

    Entschuldigung - das Forum ist wegen Wartungsarbeiten für ca. 15 Minuten nicht erreichbar
    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:13 Uhr.
    Entschuldigung - das Forum ist wegen Wartungsarbeiten für ca. 15 Minuten nicht erreichbar
    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:39 Uhr......
    Entschuldigung - das Forum ist wegen Wartungsarbeiten für ca. 15 Minuten nicht erreichbar
    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:40 Uhr.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen