1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

grosse Tafel und Zeit

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von franka1, 18. August 2005.

  1. franka1

    franka1 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    397
    Werbung:
    Hallo Foris!
    Ich bin ganz neu hier und habe schon eine Frage. Ich beschäftige mich mit den Lnormand seit einiger Zeit, aber neulich mit dergroßen Tafel.

    Ich habe gelesen, dass was hinter der HP als Vergangenheit gedeutet wird, aber wenn ich dann nach Korrespondenzkarten suche, oder Diagonalen usw. ist alles durcheinander.
    Und so habe ich keine Ahnung ...
    Ich habe gelesen, KK werden als Zukunft gedeutet und Diagonalen als eine Möglichkeit. Stimmt es?
    Und beim Spiegeln oder Rosseln?
    Danke an alle, die mir antworten werden.
    franka

    P.S. Die Beiträge hier sind super!
     
  2. Europe

    Europe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Franke,

    diese Frage habe ich mir am Anfang auch sehr oft gestellt.
    Heute handhabe ich das alles etwas lockerer.
    Das was direkt hinter der PK liegt, scheint der Vergangeheit anzugehören.
    Ansonsten schau Dir immer das gesamte Bild an.
    Meistens bekomme ich lediglich Hinweise aus der Vergangenheit, alles andere scheint sich aber um Gegenwart und Zukunft zu handeln.
    Wenn ich etwas über die Kindheit erfahren möchte, seh ich mir die Karten um das Kind herum an und versuche eine Verbindung zur PK zu suchen (mit spiegeln oder rösseln).

    Ich denke grade am Anfang, und diese Probleme hatte ich auch, versteift man sich viel zu sehr auf diese Fragen. Wo ist Vergangenheit, wo ist Zukunft.

    Schau Dir das Bild doch mal in Ruhe an, setz Dich nicht unter Druck, es wird Dir eine kleine Geschichte erzählen.
    Du kommst von ganz alleine darauf, ob es sich um Zukunft, Gegenwart oder Vergangeheit handelt.

    Ich hoffe, ich verwirre Dich jetzt nicht noch mehr.......

    Liebe Grüße
    Europe :kiss4:
     
  3. franka1

    franka1 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    397
    Danke,
    du verwirrst mich nicht, nur ..... wie kompliziert!
    Ich lege Karten nur für mich selbst und einige Freunde, deshalb kann ich verstehen, was der Vergangenheit gehört, aber wenn ich sie für Unbekannte legen würde ...
    Na ja, Übung macht den Meister, oder?
    franka
     
  4. Europe

    Europe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Niedersachsen
    Liebe Franka,

    es ist bestimmt auch erst mal am besten wenn Du für Dich oder Deine Freunde legst. Du kennst ja ihre Geschichten.

    Ich habe, als ich angefangen habe, auch immer nach einem System gesucht.
    Mir hat aber keins dieser Systeme wirklich gefallen, sie haben mich eher verwirrt.

    Irgendwann habe ich alle Bücher an die Seite gelegt, und einfach gesehen, was die Karten MIR sagen wollen.

    Und wie Du schon sagtest, Übung macht den Meister......... :)

    Liebe Grüße
    Europe :kiss4:
     
  5. Pferdeflüsterer

    Pferdeflüsterer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Ort:
    in der Nähe von Ludwigshafen
    Hallo Franka!

    Was Europe dir gesagt hat ist richtig! Was du aber unbedingt kennen musst, dass ist die Grundbedeutung einer jeden Karte und die wichtigen unumstößlichen Kombinationen. Da musst du deine Hausafgeben machen, dann findest du dein eigenes System und dann entwickelt sich auch dieses "Bauchgefühl". Ohne die nötige Grundkenntnisse jedoch wird aus dem Bauchgefühl immer eine Bauchlandung.
    Gruß
     
    myokine gefällt das.
  6. Europe

    Europe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Absolut richtig.
    Danke Pferdeflüsterer................ :kiss4:

    Liebe Grüße
    Europe
     
  7. myokine

    myokine Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    30
    Hallo!

    Für mich liegt auch die Vght rund um den Sarg, manchmal auch die Maus,....
    Also nicht immer nur hinter der PK!

    Pferdeflüsterer: Mich würde hier wirklich interessieren woher Du Deine Kombis nimmst? Bücher, selber getestet??????

    lg
    myokine
     
  8. franka1

    franka1 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    397
    Werbung:

    Erstmal, an alle vielen Dank!
    Das mit dem Sarg oder die Maus hatte ich noch nicht gehört, aber logisch ist es schon. Ich muss es ausprobieren!
    franka
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen