1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Große Tafel Nov -Jan

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Dolphins, 11. November 2009.

  1. Dolphins

    Dolphins Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Oberfranken
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!

    Hier mal wieder eine große Tafel von mir.

    Wer Lust hat kann gerne deuten. Auch Anfänger, keine Angst. Gebe ein genaues Feedback.

    Fragen hatte ich keine besondernen. Einfach was wird in den nächsten 3 Monaten in meinem Leben passieren.

    Na dann mal los ;)







    Lieben Dank schonmal für die fleissigen Deuter
     
  2. Mandy85

    Mandy85 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    39
    hallo dolphins.
    ich möchte gerne dein blatt deuten (versuchen zu deuten). ich denke dass du vieles hinter dich gelassen hast. du hast einige Hindernisse mit mindestens einem freund vielleicht auch mit zwei. du hast vielleicht zur zeit kein oder wenig vertrauen zu dir selber. vielleicht hast du auch sehr viele wünsche die du erfüllen möchtest oder eine reise ist geplant. was die liebe angeht hast du vielleicht gerade oder ist vielleicht etwas länger her, eine trennung hinter dir, die dir kummer bereitet. du hast viel inneren reichtum in dir. sehr optimismus und sensibiltät doch das scheinst du irgendwie icht zu lebn.es kann sein dass du eine zeit vor dir hast wo du dich wieder etwas mehr mit dir selber beschäfigen sollst. das verraten die letzen 4 karten.

    Mandy
     
  3. Dolphins

    Dolphins Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Oberfranken
    Hallo liebe Mandy!

    Erstmal lieben dank das du einen Blick auf mein Blatt geworfen hast.

    ich möchte gerne dein blatt deuten (versuchen zu deuten). ich denke dass du vieles hinter dich gelassen hast. du hast einige Hindernisse mit mindestens einem freund vielleicht auch mit zwei. Ja, da hast du recht. ich hoff ich kann es endlich ein für alle mal hinter mich bringen.

    du hast vielleicht zur zeit kein oder wenig vertrauen zu dir selber. Stimmt auch. bin immer sehr selbstkritisch.

    vielleicht hast du auch sehr viele wünsche die du erfüllen möchtest oder eine reise ist geplant. Wünsche sind einige da, aber sie zu erfüllen ist schwer.

    was die liebe angeht hast du vielleicht gerade oder ist vielleicht etwas länger her, eine trennung hinter dir, die dir kummer bereitet. Ne, nicht wirklich. Bzw keine Beziehung. Bin seit knappen 10 Jahren Single. Aber eine gute Freundschaft ist am zerbröckeln.

    du hast viel inneren reichtum in dir. sehr optimismus und sensibiltät doch das scheinst du irgendwie icht zu lebn. stimmt. ich weis dsa ich es besitze aber schau wenig auf mich, immer nur auf andere.

    es kann sein dass du eine zeit vor dir hast wo du dich wieder etwas mehr mit dir selber beschäfigen sollst. das verraten die letzen 4 karten. Das sollte ich vielleicht wirklich mal machen. nur wie ich das anstell weis ich noch nicht.

    Lieben Dank dir nochmal. Deine Deutung war gut getroffen.
     
  4. Dolphins

    Dolphins Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Oberfranken
    Hallo ihr lieben Deuterlis ;)

    Vielleicht hätte doch einer mal lust etwas näher auf die Liebe zu schauen. Ich hab da jemanden kennen und in den letzten Wochen auch lieben gelernt. Gestern meinte er das er mich auch liebt aber er weis noch nicht ob er bereit für eine neue Beziehung ist weil ihm wohl seine Ex auch noch in Gedanken rumspinnt.

    Ich deute die Karten selbst so: Das es eine Unterhaltung wegen der Liebe geben wird. Diese scheint im 1. moment negativ ändert sich dann aber zum positiven, aber ich sehe nicht wie positiv. Ob wir nur gute Freunde bleiben oder doch mehr mehr daraus wird.

    Wir fühlen uns beide wirklich sehr wohl wenn wir zusammen sind. Er will auch nichts mehr von seiner Ex. Er weis nur nicht ob sein Herz schon "ganz" frei ist.

    Kompliziert :rolleyes: Männer :D

    Ich danke euch schonmal
     
  5. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Sag mal, wieso interessiert dir eigentlich die Frage, was in den zukünftigen 3 Monaten dich erwartet?

    Ich kapier diese Fragen kaum. Das hat für mich immer was von, schicksalshaften Denken. Und das ist teilweise einfach nur Käse, so dieses gedacht.

    Darf ich fragen, wie du es siehst?

    LG
    Gaia:)
     
  6. Dolphins

    Dolphins Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Oberfranken
    Werbung:
    Hi. Klar darfst du fragen. Das Schicksal bleibt das Schicksal, es kann nicht geändert werden. Man kann in den Karten oft Dinge erkennen die kommen werden. Auch schwere Zeiten. Ich schaue gerne in die Zukunft um diese Dinge zu erfahren und dann leichter nehmen zu können. Und das eben jetzt auch mit der Liebe. Mich interessiert es einfach ob es sinnvoll ist Energie weiter zu investieren oder nicht.
     
  7. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:
    Wer hat dir das erzählt? Bzw. warum glaubst du das so? Was genau verstehst du unter Schicksal? Deine spezielle Definition/Bedeutung meine ich jetzt.


    In welchem Zusammenhang?

    Also als Vorbereitung, doer wie darf ich das verstehen?:confused:

    Und inwiefern leichter nehmen? Nach dem Motto, ich wusste ja, dass Person xy sterben wird und somit kann ich diesen Fakt getrost beiseite schieben? Nimmt die Vorraussage die Trauer, oder gar das individuell, erlebte Gefühl dann weg?

    Ich kapier's nicht.

    Und gibt es auch die Momente, wo du nur bei dir schaust? Anstatt die Frage zu stellen, ob es sich lohnt Energie zu investieren, oder nicht. Ist das nicht ein bisschen zu einfach gedacht?

    LG
    Gaia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen