1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Große Seelenverwandtschaft...

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Calorine, 17. Dezember 2005.

  1. Calorine

    Calorine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hallo! :move1:

    Als ich meinen Freund kennen gelernt habe, hatte ich ein eigenartiges Gefühl: Diesen Menschen kenne ich bereits, er ist mir sehr vertraut. Ich hatte das Gefühl, ihn schon EWIG zu kenen. Ihm ging es genau so.
    Auch unsere Vergangenheit hatte so einige Parallelen, obwohl wir uns nie vorher gesehen haben. Und so richtig mulmig wurde mir, wenn wir - so aus heiterem Himmel heraus - zur selben Zeit das gleiche sagten oder aber, wenn ich an ihn denken musste und im selben Moment das Handy klingelte!
    Ich weiß nun, dass wir füreinander geschaffen sind. Auch wenn es hin und wieder Probleme gibt. Aber gerade das ist es ja: Er kann von mir lernen und ich von ihm ebenso. Und das ist unsere Aufgabe.:liebe1:

    Richtig seltsam wird es erst, wenn ich an seine Familie denke!!! Es gibt so viele Gemeinsamkeite zwischen seiner Mutter und mir, dass ich manchmal glaube, sie erzählt da von mir. Die Vergangenheit, der Umgang damit und die Folgeerscheinungen, unsere Gefühle: Alles eines! Bei der Schwester meines Freundes ist es gleich. Zwar nicht SO intensiv wie bei seiner Mutter, aber doch.

    Ich frage mich nun, was da passiert ist oder passiert sein könnte, dass ich auf so viele seelenverwandte auf einmal treffe?! (Mein Lebensgefährte, dessen Mutter UND Schwester!):confused: Wie kann es zu sowas überhaupt kommen? Sollten wir drei wirklich alle seelenverwandt sein - was ich persönlich ja nicht bestreiten kann - wie schaut das dann aus: Ist es der Beschluss einer einzigen Person/Seele (z.B. von mir) oder beschließen das dann immer alle gemeinsam, wieder aufeinander zu treffen? :confused: :confused: :confused:

    MFG
    Calorine
     
  2. Calorine

    Calorine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Steiermark
    Hallo ihr!

    Ich bitte um Antwort, da mir dieses Thema wirklich wichtig ist! Ich bin ja neu hier im Forum und weiß sons nicht, wen ich um Hilfe bitten kann... :confused4 :dontknow:

    Danke!
    MFG
    Calorine
     
  3. soulflower

    soulflower Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    516
    eine wirkliche antwort kann dir da wohl keiner geben. es kann dir hier keiner sagen, wie es "wirklich" ist. welche seelen sich nun aus welchem grund "ausgemacht" haben, dass sie sich wieder treffen, oder wie auch immer...
    aber warum ist es dir denn so wichtig, diese frage zu klären, ob denn nur deine seele das "beschlossen" hat oder alle seelen gemeinsam? worauf läuft denn deine fragestellung genau hinaus?

    wieso genießt du nicht einfach nur, dass du im wahrsten sinne des wortes scheinbar "nachhause" gekommen bist? das ist doch das einzige, was zählt. freu dich doch drüber!

    ich verstehe also nicht ganz dein "problem", welche fragestellung dich beschäftigt. wie gesagt, das ist ja nichts, wo dir jemand eine antwort geben kann nach dem motto "so ist es und nicht anders". das sind wohl alles spekulationen. wahrscheinlich machen sich ja eben mehrere seelen untereinander aus, dass sie sich wieder treffen. das ist ja nichts, das man ALLEINE beschließt. nein, sondern wenn sich zwei (oder mehrere) treffen wollen, dann machen sie sich das ja untereinander aus. (es müssen ja alle, die zum treffen kommen sollen, davon wissen :D )


    :blume:
     
  4. Calorine

    Calorine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Steiermark
    Hallo soulflower!
    Danke für deine rasche Antwort!
    Oh doch, ich genieße es eh. Doch leider sind das nicht schöne Gemeinsamkeiten, die uns verbinden. Deshalb bin ich etwas unruhig geworden. Aber ich denke mir mittlererweile, dass das vielleicht deshalb ist, dass wir zueinander gefunden haben, um besser mit unserer Vergangenheit klar zu kommen. Vielleicht? Wer weiß? Ich versuch halt das Beste draus zu machen.

    MFG
    Calorine
     
  5. soulflower

    soulflower Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    516
    ich weiß zwar nicht die genauen hintergründe, aber: egal was es ist, was man teilt, man teilt etwas, wo man sich von anderen verstanden fühlt. auch wenn das vielleicht unangenehme kapitel des lebens sind, aber dann hat man jemanden gefunden, der einen da versteht und ein ansprechpartner ist. oder?

    von dem her, was du geschrieben hast, hatte ich den eindruck, dass es durchwegs positiv ist, dass du gleich auf so viele menschen auf einmal triffst, mit denen du dich seelenverwandt fühlst.


    :blume:
     
  6. Calorine

    Calorine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hallo soulflower!

    Also da kann ich dir nur absolut recht geben!:schnl:

    MFG
    Calorine
     
  7. helene149

    helene149 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Nähe Wien
    Hallo !

    In der geistigen Welt beschließen wir, mit wem wir wieder zusammen kommen wollen. So sind z.B. Familien auch Seelengruppen, die auf die eine oder andere Weise immer wieder zusammen kommen. Das sogenannte Karma verbindet. Wir treffen auf Menschen, weil wir noch einige Dinge im Guten oder Schlechten aus zu arbeiten haben.
     
  8. moezart

    moezart Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    37
    Ort:
    -CH-
    Hallo Calorine

    Genauso wie Helene "weiss" ich darum, dass wir in der geistigen welt beschliessen, wer wem wann über den weg läuft und einem eine gelegenheit bietet, etwas aus dem leben zu lernen. deshalb sind wir ja schliesslich da... wenn es nun eine "fast ganze" familie ist zu welcher du die seelische verwantschaft fühlst, kann es durchaus sein, dass du in einem komplexeren bezugs- und auswirkungsgebilde als "nur" 1 zu 1 etwas lernen kannst. und du hast in ihnen, bezüglich den ähnlichen erfahrungen, auch einen spiegel wo du erkennen kannst wie sich ursachen auswirken. (bei sich selbst erkennt man das meinst nur viel schwerer weil man subjektiv empfindet)

    alles liebe
    moe...:escape:
     
  9. El-Hombre

    El-Hombre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Allgäu
    Werbung:


    Genau wie Du es bereits gefühlt hast so ist es, Ihr habt eine Seelenverwandschaft miteinander, nicht zu verwechseln mit Seelenfamilie!
    Gruß

    El-Hombre
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen