1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Große Angst.. Brauche Rat!

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von cappy, 5. September 2009.

  1. cappy

    cappy Mitglied

    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    Hallo ihr,


    Ich habe ein ziemliches Problem das mich jetzt immer mehr quählt.
    Eine Wahrsagerin hat meiner Oma erzählt ich würde mit 15 Jahren weg laufen.
    Sie sollte ziemlich berüchtigt sein und sogar beim Gericht, vermisste Kinder
    aufgefunden haben mittels Empathie.

    Jetzt im September werde ich 15..
    Es ist zwar schon Jahre her, allerdings seh ich wie es meine Mutter
    immer mehr beunruhigt, und mich beunruhigt es genauso.
    Natürlich könnte ich jetzt sagen das das ein totaler Quatsch ist und
    ich es selbst in der Hand habe was ich tun werde,
    aber ich habe mal angst das ich später nicht mehr der Meinung sein werde
    und das durchziehen möchte aus welchem Grund auch immer..

    Ich hab Angst vor mir selbst, als wäre es ein zweites "ich" das irgendwann
    während meiner 15 ausgelöst werden könnte..


    Bitte um Rat!
    lg
    Cappy
     
  2. LoveLight79

    LoveLight79 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    43
    Ort:
    NRW
    hab keine Angst, auch wenn wir etwas vorausgesagt bekommen, läuft das sowieso anders ab als wir es denken. Vielleicht ist es genau diese Information, die es jetzt verhindert, dass du es tun wirst.. Verstehst du? Vielleicht ändert sich alles genau deshalb, weil du es jetzt weißt... Mach dich nicht verrückt, alles passiert nach Gottes Willen und wenn du ihn bittest, dass er dir Heilung gibt, wird er das tun.
     
  3. Future412

    Future412 Guest

    Wenn es ein Karmaprogramm ist, erkennst Du es nicht.
    Alles läuft ab wie immer. Du bist wahrscheinlich plötzlich in einer
    Situation, die Du vorher nicht als ungewöhnlich erkannt hast.
    Du machst alles, weil es laut Deinem Gefühl richtig ist.
    Aber weglaufen ist doch nicht schrecklich.
    Du mußt es vielleicht tun, weil es etwas schreckliches gibt.
    Oder Du mußt andere Karmasachen abarbeiten, die sich mit weglaufen
    erledigen.
    Das einzige, was helfen könnte: Eine Rückführung mit einem Therapeuten in die Vergangenheit, um die Ursache zu suchen.
    LG
    ;)
     
  4. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Da hast du die Lösung deines Problems. Den Rest wirf mal in die virtuelle Tonne.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  5. Angel

    Angel Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Österreich

    Angst entsteht nur, - Cappy - wenn Angst auch zugelassen wurde.
    Im Falle Deiner Geschichte zuerst die Oma. Die Großmutter wiederum konnte diese Botschaft nicht loslassen und spielt Dir die Aussage dieser alten Hexen-IK immer wieder Dir zu. AngstENERGIE ist das, Cappy..
    Es bedürfte für euch beide unbedingt eine Aussprache. Schon das könnte helfen.
    Hier im Forum - kannst Du Dich noch mehr verlaufen, Cappy.
    Rede mit der Mutter - sag ihr, daß Du diese Aussage laufend im Kopf hast - und sie Dir ANGST macht.
    Bei euch beiden würde sich sehr vieles lösen können, würdet ihr im Gespräch das gemeinsam aufarbeiten.
    Du bist der Typ nicht - abhauen - aber wenn die Energie zu mächtig wird - wohin vor lauter Angst...
    Freunde - könnten dann der Auslöser werden...
    weil Du daheim nicht gut im Gespräch verblieben bist.
    Angel
     
  6. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Hallo Cappy

    Du darfst auf keinen Fall an diese Voraussagung glauben und brauchst auch keine Angst haben.
    1) Woran du nicht glaubst, kann dir nicht schaden
    2) Hast du keine Angst, bist du lockerer und "nüchterner" und dadurch kannst du deine Handlungen besser kontrollieren. Durch Angst verkrampfst du dich und irgendwann würde es eintreffen, weil du so enorme Angst davor hast, dass es eintrifft. Das zieht eine solche Situation an. Du brauchst wirklich keine Angst zu haben, das wird nicht passieren, wenn du es nicht zulässt. Und auch deine Mutter und deine Oma sollten die Sache ruhig angehen, und keine Panik verbreiten. Wenn ihr alle ruhig und locker seid, kann nichts passieren. ;)

    Du hast es in der Hand, du bist verantwortlich dafür, was du tust.
    Und das ändert sich nicht mit so einer Voraussagung, denn diese ist höchstwahrscheinlich der Fantasie dieser Wahrsagerin entsprungen.

    Ich stimme Delphinium voll und ganz zu: es liegt an dir, du hast die Lösung.

    lg
    Krähe
     
  7. Seyla

    Seyla Guest

    Hallo cappy;..

    frag mal deine Oma ob sie selbst als junges Mädchen von daheim weglaufen wollte oder ob sie jemanden kennt der als Jugendlicher weggelaufen ist.

    Dazu kommt das die Wahrsagerin selbst ihre eigenen Gedankenenregien in deine Oma projeziert haben könnte.

    Gedanken die die Wahrsagerin in deiner Oma gelesen hat müßen nicht automatisch mit dir selbst zu tun haben. Personenverwechlungen kommen bei Wahrsagern die sich nur auf Empathiefähigkeit verlassen oft vor. Die Aussage allein dieser Wahrsagerin zeugt von Unwissenheit* d.h. sie ist unfähig in ihrem Bereich der Zukunftsdeutung
    Sie sollte bei der Vermißtensuche bleiben. Nicht Menschen in Lebensfragen beraten.
    Lass nicht zu das irgendwelche Scharlatene sich in deine Gedanken einnisten,...du selbst entscheidest über dein TUN. Sonst keiner*

    Die Errorquote ist sehr hoch. Unverantwortlich so eine Aussage deiner Oma in die Gedanken zu pflanzen. Unverantwortlich von deiner Oma diese auch noch an dich weiter zu verpflanzen. Das würde ich deiner Oma sagen*

    LG von Seyla genieß dein junges Leben. Hab Freude am Leben ...genieß deine Familie*
     
  8. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.835
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Was wäre so schlimm daran wegzulaufen?

    Du kannst doch wieder zurückkehren.
     
  9. Seyla

    Seyla Guest

    Hallo east of the sun;...

    das hatte ich auch in Gedanken.

    Es ist bei ihr eher die Angst davor das es sich bewahrheitet was die unseriöse Wahrsagerin gedeutet hat. Da diese Wahrsagerin vermißte Kinder sucht,....ist ihr Fokus dahin gerichtet. Darüber projeziert sie auf alle. Wahrscheinlich erzählt sie das sehr vielen Klienten die ein Enkelkind haben*

    Soetwas geschieht aus Unwissenheit um seine eigenen Gedankenenergien. Diese Wahrsagerin ist sich nicht bewußt welchen Schaden sie damit anrichtet.
    An de Stelle der Oma würde ich mit der Enkelin dorthin gehen..und diesen ERROR berichtigen lassen*damit endlich RUHE ist.

    LG Seyla***
     
  10. Seyla

    Seyla Guest

    Werbung:
    Schnapp deine Oma....cappy und gehe zu dieser Wahrsagerin falls sie noch lebt und lass diesen Quatsch den Sie der Oma erzählt hat korrigieren....Es versteht sich von selbst unentgeltlich*

    Falls sie unauffindbar ist gehe zu einer anderen seriösen Hellseherin und lass diese Gedankenenergie der Wahrsagerin korrigieren. Es ist NICHT deine Energie sondern die der Wahrsagerin.

    LG Seyla***
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen