1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

GRAZ!Offene Fragen über Dualseelen und Energiearbeit

Dieses Thema im Forum "Österreich" wurde erstellt von käferchen, 9. September 2004.

  1. käferchen

    käferchen Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hallo an alle Grazer/innen...

    Ich bin dringend auf der suche nach Leutschen die sich beschäftigen mit Dualseelen und Seelenpartnerschaft und Energiearbeit, einfach, weil ich weiß
    das ich soviel Energie von gewissen Personen bekomme und spüre wie sie sich fühlen oder bilde ich mir vieles noch ein? ich beschäftigte mich mit Kolland Karins "wenn die liebe trauer trägt" und "der Himmel führt Regie" das ist so das Thema das mich zur Zeit beschäftigt, weil ich eben soviel spüre.

    DANKE freu mich auf Antwort

    käferchen :schaukel:
     
  2. magiclife

    magiclife Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Hartberg
    Liebes Käferchen! :zauberer1

    Mir geht es genauso. Von manchen Leuten erhalte ich viel Energie, fühle mich inspiriert, angenommen und wohl, wenn ich mit ihnen zusammen bin, von manchen ausgelaugt müde und erschöpft (energiefresser!!). Deshalb versuche ich immer, mich zu schützen, wenn ich spüre, dass ich bei manchen Leuten ermüde (positiv denken, vorstellung von hellem Lichtstrahl um meine Aura). Ich würde mir wünschen, meinen Seelenpartner zu treffen, wobei ich mir nicht sicher bin, ob ich ihn nicht schon getroffen habe und wieder aus den Augen verloren habe.

    LG
    magiclife :blume:
     
  3. käferchen

    käferchen Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Graz
    :schaukel: bei mir ist es eben so das ich mir sicher bin , das es wesenliche unterschiede zwischen dualseele und seelenpartner herschen, seelenpartner,
    laufen uns ja des öffteren übern weg, belgleiten uns wieder ein stück oder ein stück länger und wenn die "aufgabe" bewältigt ist, husch is er wieder weg...bis man auf irgendeiner weise kontakt aufnimmt...

    aber Dualseele haben wir ja nur eine...das ist so meine "käferchen-theorie"

    aber das ist im Kopf eben immer so ein ENGERL-TEUFERL spiel, weiß nicht ob du das kennst...

    der VERSTAND- liebevoll TEUFERL genannt, sagt, mach zu tu dir das nicht an, beansprucht zuviel zeit, aber das GEFÜHL-ENGERL eben, läßt mich nicht los lassen....

    das gefühl isn nicht zu beschreiben....

    also bis dann
     
  4. moonstone

    moonstone Guest

    Hallo Käferchen,

    ich stimme dir zu, was die Unterscheide zwischen Dualseelen und Seelenpartner betrifft.

    Ich kenne eine meiner Seelenpartner seit ich ein Baby war und das ganz Besondere and dieser Freundschaft ist, daß, wenn wir uns sprechen oder sehen (eher selten) unser Freundschaft und Verbundenheit jedesmal wieder nahtlos anknüpft und weiterbesteht.
    Und das wohlgemerkt obwohl wir uns ab unseren 13. Lebensjahr fast 20 Jahre nicht sahen und während dieser Zeit sehr unterschiedlich gelebt haben.

    Es hätte also genauso sein können daß, als wir uns nach fast 2 Jahrzehten wieder gesehen haben, hätten feststellen müssen, daß wir uns nichts mehr zu sagen haben. Es war und ist aber genau das Gegenteil, wir sind nach wie vor auf gleicher Wellenlänge. Wirklich eine sehr schöne, besondere Freundschaft :zauberer1
    Mit seiner Schwester, die ich natürlich genauso lange kenne, verstehe ich mich zwar auch prima aber zwischen ihr und mir besteht längst nicht die Tiefe und Verbundenheit wie zu ihrem Bruder.

    Und meine Dualseele? Ich glaube, daß wir uns bereits begegnet sind - die Begegnung war, wie es für Dualseelen ganz typisch sein soll, ein absoluter Zufall, bestimmt von Umständen die einfach dazwischengefunkt und passiert sind und nicht beeinflusst werden konnten.

    Die Gefühle waren auf Anhieb sehr, sehr intensiv, als würde sonst nichts außer uns existieren. Aber leider war unser Begegnung sehr kurz. Und unsere Wege, wie es bei Dualseelen auch häufig der Fall sein soll, mußten sich wieder trennen.

    Das war vor ein paar Jahren und ich versuchte immer wieder, mich (oft genug mit gutem Grund) emotional zu lösen aber egal was ich tat schaffte ich es nicht, es war die längste Zeit ein unbeschreiblicher Schmerz, von ihm getrennt zu sein und eine ebenso unbeschreibliche Freude wenn ich von ihm hörte. Ich kapierte die Welt nicht mehr, mein Verstand schrie mich an, daß ich mich kaputt mache und ich mich lösen soll. Aber ich schaffte es einfach nicht, es war als ob er seit unser Begegnung ein Teil von mir war - und dieser Teil von mir war immer sehr gegenwartig und fehlte mir sehr.

    Mir ist es erst vor kurzem gedonnert, daß er wahrscheinlich meine Dualseele ist - ich habe einen Reading von einen lieben Bekannten bekommen und da ist das Wort Dualseele gefallen. Und es dauerte trotzdem ein paar Tage bis ich diesen Begriff so richtig wahrgenommen habe. Ich habe dann im Internet nachgeforscht und es hat alles gepasst.

    Und dann fiel mir noch ein, daß ich vor ca. einem Jahr träumte, daß ich Zwillinge gebäre und er war dabei, er saß neben mir. Ich konnte mir damals keinen Reim auf diesen Traum machen (inzwischen macht es natürlich mehr Sinn :rolleyes: ) ich weiß nur daß ich aufwachte und mich sehr glücklich und relaxed fühlte.

    Seit mir die Möglichkeit, daß er wahrscheinlich meine Dualseele ist, bewußt wurde kann ich viel besser mit der Situation umgehen. Ich habe mich inzwischen etwas distanzieren können und das ist gut so denn ich war dabei mich kaputt zu machen. Und ich weiß, wenn er es tatsächlich ist dann kann uns ohnehin nichts trennen, ich kann also ruhigen Gewissens mich um meinen Wohl kümmern (was ich die längste Zeit gar nicht tat aber ich hatte nicht die Kraft etwas zu ändern).

    Aber, um die letzte Gewißheit zu erlangen, müssen wir uns wiedersehen - das weiß ich. Ich habe über die Jahre oft genug an meinem Verstand gezweifelt. Ich muß ihm gegenüber stehen, ihm ins Gesicht und in die Augen schauen und wenn er es ist werden die Gefühle zweifellos wieder so intensiv sein wie bei unser Begegnung.

    In dieser Hinsicht ist es irgendwie schade, daß ich mein Seelenpartner schon immer kenne - es wäre ein interessanter Vergleich zu sehen wie es ist, jemand der mir so nahe ist wie mein Seelenpartner jetzt als erwachsene Mensch zu begegnen. Zu vergleichen wie es sich anfühlt und das wieder mit die Gefühle zu vergleichen die ich erlebte als ich meine Dualseele begegnet bin :daisy:

    Herrje, das wurde jetzt ein ziemlich langer Beitrag aber es war auch schön, alles einmal niederzuschreiben. :)
     
  5. käferchen

    käferchen Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Graz
    wie recht du hast, genau so würde dein bericht auf meine geschichte passen,
    haarscharf und ganz genau...ich bin fast sprachlos, denn ich dachte ehrlich das ich mir vielleicht doch alles einbilde....aber mein gefühl spricht ja doch dagegen :schaukel:
    ich bin froh das du mir das geschrieben hast, und ich weiß wie gut das tut, sich darüber auszutauschen, denn vielzuwenige haben verständnis dafür, wie auch wenn man es nicht erlebt hat....

    auf alle fälle ein dickes DANKE!!! :danke:
     
  6. moonstone

    moonstone Guest

    Werbung:
    Also zuerst einmal muß ich sagen, daß *ich* diejenige sein muß, die sich bedankt - immerhin hast Du dieses Thema begonnen und somit mir die Möglichkeit gegeben, meine Geschichte zu erzählen :)

    Und ja, ich stimme Dir voll zu, daß 1. man sich oft fragen muß ob alles nur Einbildung ist und 2. daß jemand der dieses Erlebnis nicht hatte es auch nicht verstehen kann.

    Ich bin, während der Zeit wo ich in google nach Informationen und Sites gesucht habe, auf einen Beitrag von Dir in ein anderes Forum gestossen. Da hast Du geschrieben, daß ihr euch nur selten sieht.
    Dazu hätte ich ein paar Fragen - wieviel Zeit ist zwischen eure erste Begegnung und das erste Wiedersehen verstrichen? Und was für ein Gefühl war das als ihr euch bei eurem Wiedersehen gegenüberstanden? Waren Deine ganzen Bedenken und Ängste wie weggeblasen? (ich gehe einfach mal davon aus, daß Du schon Angst hattest ob sich Deine Gefühle bestätigen - oder besser gesagt Angst, daß sie sich *nicht* bestätigen - sagen wir einfach mal, daß ich das irgendwie nachvollziehen könnte, Verstand und Gefühl sind wirklich einen Dauerkampf ausgesetzt :fechten: ).

    Ich frage das alles weil ich weiß, daß ich meine "andere Hälfte" irgendwann wiedersehen werde - und es wäre interessant zu wissen was auf mich zukommen könnte, falls er es wirklich ist.

    Und übrigens ja, daß man einiges von seinen anderen Hälfte telepathisch mitkreigt, da kann ich auch nur zustimmen. Und wie.

    Hab' einen schönen Tag, Käferchen und wenn Du magst kannst du mir gerne einen PM senden.

    Gruß
    moonstone
     
  7. magiclife

    magiclife Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Hartberg

    Hallo Moonstone!
    :danke:

    Ich wußte eigentlich nicht, dass da ein Unterschied zwischen Dualseele und Seelenpartner besteht. Jetzt kenne ich mich wenigstens aus, denn bei mir ist es genauso. Ich habe meinen Dualpartner getroffen (dachte es ist der Seelenpartner) und der kurze intensive Kontakt ist wieder abgerissen. Seelenpartner habe ich auch einen in meinem Leben, den ich alle paar Jahre wieder sehe und alles ist, so, als wären wir nie getrennt gewesen. Mit dem Dualpartner ist es anders.Mir fehlt er so, ich kann mich auch so schwer von ihm lösen. Wenn ich es allerdings aus Deiner Perspektive aus betrachte, kann ich mir durchaus vorstellen, dass es auch mir helfen könnte, mich von ihm zu (vorläufig) freizumachen, aber ihn ganz aus meinem Herzen zu reißen, schaffe ich glaube ich nicht!

    magiclife
    :flower2:
     
  8. moonstone

    moonstone Guest

    Hallo Magiclife!

    Danke für Deine Antwort - es ist schön zu wissen, daß es Menschen gibt, die das Gleiche durchmachen und verstehen können.
    Die längste Zeit, bevor ich meine Situation mit dem Begriff "Dualseele" in Verbindung gebracht habe, hatte ich kaum jemand mit der ich darüber reden konnte und der mich wirklich auch verstand, bzw. ich habe meistens erst gar nicht darüber geredet denn alles ist so unlogisch, meine Gefühle und die Situation an sich. Aber es ist nun mal so und ich muß irgendwie damit klarkommen.

    Ja, ihm ganz "aus deinem Herz zu reißen" wird wahrscheinlich gar nicht funktionieren denn, wenn er Deine Dualseele ist, ist er ohnehin ein Teil von Dir. Du mußt halt darauf vertrauen, daß alles, so wie es geschehen ist, einen Grund hatte. Ich glaube nicht, daß bei Dualseelen irgendwas schief gehen kann. Ich glaube viel eher, daß Dualseelen immer, auch bevor sie sich in diesem Leben begegnen, auf spiritueller Ebene miteinander verbunden sind, Kontakt halten und sich auf spirituelle Ebene ständig austauschen.

    Denn es muß nicht zwingend sein, daß meine seine Dualseele in jedem Leben begegnet - es kann genauso sein, daß z.B. er/sie gar nicht inkarniert ist. Aber der Kontakt ist immer da.
    Humbug finde ich jedenfalls die Vorstellung, daß man seine Dualseele bewußt suchen kann - wenn es vorgesehen ist, daß man sich begegnet und alle Voraussetzungen (vor allem innerlich) erfüllt sind, erst dann wird es passieren, keine Sekunde früher, es ist nichts was man beeinflussen kann.

    Aber um nicht zu sehr von Deinen Beitrag abzuschweifen - Ich denke, daß die Erkenntnis, daß ihr immer in Kontakt seid weil jeder einen Teil von den anderen in sich trägt helfen kann, zumindest die schmerzhaften Aspekte loszulassen. Freue Dich, daß ihr euch begegnet seid und vertraue darauf, daß, wenn es so sein soll, ihr euch wiedersehen werdet.

    moonstone :daisy:

    PS: hier sind noch zwei Links, die Dich vielleicht interessieren werden:

    http://www.twinsouls.dk (wenn Du nach unten scrollst gibt es rechts einen Link zu deutschsprachigen Seiten)

    http://www.lichtpfade.de/site_schatzk.htm (hier wird sehr schön die Unterschiede zwischen karmische-, seelenpartnerschaftlichen- und Dualseelenbeziehungen erklärt)
     
  9. stubsi

    stubsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Linz
    Hallo

    Ich denke ich hab meine Dualseele gefunden, und weiss ich nicht mehr wo mir
    der kopf steht, wenn ich in seine Augen sehe dann ist das soo komisch, ich habe bereits einen Partner mit ihm bin ich eigentlich sehr glücklich.
    Am anfang merkte ich das noch gar nicht, aber nach einiger zeit dachte ich mir,
    ich kenn ihn von irgendwo, biss ich es tief in meiner seele erkannte, er ist genau
    wie ich. Ich kann mit ihm stundenlange reden, und die gespräche sind so vertraut, ich sorge mich so sehr um ihn das ich an seiner stelle die schlimmsten zustände bekomme er aber bleibt ganz cool bei der sache.
    Ich gaube da nimmt meine seele einfach seiner die große last ab.
    Und ich fühle mich sooo wohl wenn er in meiner nähe ist. Ich habe angst es ihm
    zu sagen weil ich befürchte das er dann auch angst bekommt. Aber ich liebe ihn.
    Er hat auch eine Partnerin, ich will auch gar nicht seine Beziehung zerstören, ich will nur das er weis das er ihn mir immer einen Menschen hat der ihn liebt, und den er vertrauen kann. Der das gleich fühlt wie er, wenn ich ihn seine Augen sehe dann ist es als würde ich ein stück vom Himmel sehen und ich gewinne sehr viel kraft daraus, er ist auch mein bester freund und das sollte immer so beiben, den sonst währe das sehr schlimm für mich, mich von ihm zu lösen könnte ich nicht, weil ich auch im gedanken mit ihm rede und ich weiss
    das er das selbe empfindet wie ich.
    Er ist das herrlichste wesen das es auf dieser und jeder welt gibt, darum bin ich mir sicher das wir Dualseelen sind.
    Soll ich es ihm sagen was sagt ihr!!!!
     
  10. Katisun

    Katisun Guest

    Werbung:
    :daisy: Hallo!!!

    Wenn es wirklich deine Dualseele ist und ihr beide noch in einer Beziehung seid, dann heisst das euer Herz noch nicht weit geöffnet ist und ihr beide noch nicht bereit dafür seid.
    Klar würde ich ihm das sagen, das du so denkst.Ich habe es damals auch getan.Das ist auch der Grund, warum Dualseelenbeziehungen so problematisch sind.Es is,als ob man ein Ringkampf mit sich selber macht.Du darfst nämlich nicht vergeßen, das da noch ein EGO vorhanden ist, der lieber auf der sicheren Seite ist.
    Als ich mit meiner Dualseele zusammengekommen bin, löste sich Kundalini bei uns aus.Ale Chakren werden nacheinander geöffnet und das EGO wird modifiziert.
    War schon ein harter Prozeß.Das ist aber klar.10 Millionen Jahre ist man auf dieser Ebene und macht alle möglichen Erfahrungen, und jetzt ist es bei vielen die letzte Inkarnation und man trifft auf seine Dualseele.
    Es ist wie 2 riesengroße Magnete, die sich anziehen mit einer so gewaltigen Liebe, die überwältigend ist.

    Noch nie war es uns möglich in absoluter Liebe mit unserer Dualseele zusammenzukommen.Jetzt ist die Zeit...Es gehört zum Plan Gottes.Damit wir uns aus der Reinkarnation lösen,den Reinkarnation ist ständige Wiederholung.Die Evolution liegt im Wandel

    So und wenn du mit deiner Dualseele zusamen kommen willst, kommt automatisch auch die Angst das EGO.Teufel gegen Gott...so in :schaukel: etwa.

    Wenn sich alle Chakren öffnen und dein Gehirn aktiviert wird, weil das gehört nämlich dazu(wir benutzen nur ein Drittel) bekommst du auch ein anderes Bewusstsein.
    Man fühlt sich unendlich glücklich und man kann ganz anderes mit den "weltlichen" Problemen umgehen,...weil es sie nicht mehr gibt. :guru:
    Es wird dann ganz normal sein, zu denken das man in einem Traum gelebt hat die ganze Zeit :sleep2: ....Das Aufwachen ist am Anfang ein wenig unangenehm, doch danach ganz herrlich. :banane: ..ENDLICH HAT MAN DIE MEISTERSCHAFT GESCHAFFT UND KANN MIT SEINER DUALSEELE AUFSTEIGEN! :kiss4:

    Bei meinen anderen Beiträgen habe ich Bücher und Links genannt, die mir sehr geholfen haben während der Zeit..ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen...

    In Liebe,Katisun.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. ELLA
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    755

Diese Seite empfehlen