1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gray State - Wenn aus Demokratie Diktatur wird

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von MisterFrankie, 20. Januar 2015.

  1. MisterFrankie

    MisterFrankie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    778
    Werbung:


    Autor und Filmregisseur David Crawley und seine Familie in seinem Haus tot aufgefunden. Sein Aufklärungsfilm handelt vom kommenden totalitären Überwachungsstaat und deren Mittel dazu.
    ..wieder eine Wahrheit zu Grabe getragen...?
     
    ping gefällt das.
  2. farnblüte

    farnblüte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    537
    Auf youtube gibt es den Rohschnitt des Films (natürlich englisch), sehenswert!


    lg
     
    ping gefällt das.
  3. ping

    ping Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    5.586
    Ort:
    Rheinland
    Die Menschen kapieren es erst, wenn es zu spät ist. Bis dahin ist das alles "Verschwörungstheorie".
    Man hätte dieses Wort zum Unwort des Jahres wählen sollen.
     
  4. Heidi Marley

    Heidi Marley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    1.857
    auch dann nicht. denn es ist schon. (längst zu spät)
     
  5. ping

    ping Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    5.586
    Ort:
    Rheinland
    Vielleicht, vielleicht auch nicht. Stell dir vor, es ist Krieg, und...na ihr wisst schon.
     
  6. MisterFrankie

    MisterFrankie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    778
    Werbung:
    Der seltsame Tod des David Crowley - Oliver Janich im Gespräch:



    DANKE AN OLIVER JANICH FÜR DIESES AUFKLÄRENDE GESPRÄCH!
     
    Venja und ping gefällt das.
  7. MisterFrankie

    MisterFrankie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    778
    "Verschwörungstheorie"......

    Jemanden als "Verschwörungstheoretiker" zu bezeichnen, bedeutet zu behaupten, dass er irrational, paranoid oder pervers ist. Oft scheint die Vorstellung zu sein, dass Verschwörungstheorien nicht nur suspekt, sondern völlig unglaubwürdig sind - zu absurd, um den Aufwand einer ernsthaften Widerlegung zu verdienen. Es ist ein verbreiteter Trick seitens Politiker, kritischen Vorwürfe abzutun, indem sie diese als Verschwörungtheorien bezeichnen.
    Philosoph Charles Pigden

     
    ping gefällt das.
  8. Heidi Marley

    Heidi Marley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    1.857

    Brot und Spiele als witzig zu empfinden (und den Rest als VT/OT)
    - sind beides gleich wichtige Teile der abstumpfung/hirnwäsche



     
  9. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    In was leben wir: In eine Demokratie - oder in eine "Demokraur" ?


    Shimon
     
  10. farnblüte

    farnblüte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    537
    Werbung:
    Wow, den Begriff musste ich erst mal nachschlagen - in Wikipedia steht, er wird sowohl von rechtsextremen als auch von linksextremen benutzt.:cautious:

    Na sei`s drum... in Deutschland werden die "demokratischen" Entscheidungen auf politischer Ebene von ungefähr 200 Leuten getroffen. Mehr sind das nämlich nicht, die in den Parteien tatsächlich die "Meinungsmacher" sind. Kommen aus Konzernen und Lobbygruppen und NGOs vielleicht nochmal so viele dazu, die diese "demokratische" Regierung in ihrem Sinne beeinflussen (Lobbyisten gibt es zwar viele und die meisten davon in Brüssel, tatsächlich erreichen da aber auch nur die oberen paar Prozent etwas konkretes). Na, wie "demokratisch" ist diese Land wohl ?

    Und man muss nicht nur nach Amerika schauen, um ausgesprochen verdächtige Todesfälle zu finden - ich sag nur, Barschel, Herrhausen, NSU.

    lg
     
    ping gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen