1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gratis kartenlegen

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Luce8, 6. Februar 2009.

  1. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Werbung:
    nein, ich biete es NICHT an :D

    hallo in die runde,

    mir ist nur grad aufgefallen, 3 threads untereinander mit angeboten zum gratis karten legen, in allen 3 threads untereinander ein gleicher nick, möchte alle 3 angebote in anspruch nehmen und da gibts sicher noch mehrere, also bitte niemand angesprochen fühlen, war jetzt ne "zufällige" feststellung meinerseits.

    da wirft sich mir die frage auf: verführen so gratis angebote nicht regelrecht dazu sich x mal in die karten schaun zu lassen, immer und immer wieder, ohne auch nur ne sekunde zu überlegen! aber warum auch, ist ja gratis.

    soll jetzt kein plädoyer werden, etwas dafür zu verlangen, aber irgendwie kommt mir die bewußtheit und eigenverantwortung bei manch leuten die sich karten legen lassen allmählich komplett abhanden.

    nur mal so ein gedankengang meinerseits ... was auch immer ihr nun aus diesem thread macht ...

    glg luce8
     
  2. Sternenstaub0802

    Sternenstaub0802 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.946
    Ort:
    in Niedersachsen genau an der Nordsee :-)
    Guten Morgen liebe Luce

    Mir ist es gestern auch aufgefallen.
    Ich habe mich gefragt was eine (oder mehrere) Personen dazu veranlasst, mehrere Angebote in Anspruch zu nehmen!?
    Geht es der Person so schlecht, oder ist es einfach (wie Du auch meintest) weil es kostenlos ist?
    Die wenigsten scheinen zu wissen, das sie das Kb verfälschen kann, wenn man sich mehrfach auf das gleiche Thema legen lässt. Zudem denke ich, das es einen doch durcheinander bringen kann wenn man mehrere, evtl. versch. Antworten bekommt.

    Ich habe hier auch schon die Erfahrungen gemacht, das es einige Menschen gibt, die sogar davon (sich legen zu lassen) abhängig machen, ja sogar süchtig werden können.
    Und ich denke da fängt die Vernunft bei de Kartenleger an, dieser Person nicht zu legen (soweit der Kartenleger es mit bekommt).
    Wenn ich Anfragen bekomme, schaue ich auch oft, ob diese Person sich auch regelmäßig legen lässt, meistens lege ich der Person nicht, oder ich frage nach ob es um ein anderes Thema geht.
    Natürlich kann diese Person mich dann belügen, aber dann höre ich auf mein Bauchgefühl.
    Ich habe hier im Forum auch Personen, denen ich regelmäßig lege aber auch schon mehr als einmal musste ich die Notbremse ziehen, weil einige in kurzen Abständen immer das gleiche gefragt haben und andere sich total nach den Karten gerichtet und gelebt haben.

    Schade finde ich das einige Personen anscheint nicht wissen, das es Energie kostet und Zeit, es gibt welche die dann sogar ,,frech" werden, wenn man eine Zeit braucht bis man ihnen legt oder momentan einfach nicht die Kraft dazu hat.

    Zum Glück gibt es aber ja auch noch andere verständnissvolle Foris hier.

    ---so das wars von mir :)
     
  3. celine04

    celine04 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Klagenfurt
    Hallo luce,

    verführt sicher dazu, ich hab auch mal zu denen gehört, die (fast) jeden der eine Gratis-Legung angeboten hat angeschrieben hat.

    Aber nicht aus dem Grund, weil es gratis war, sondern weil ich zur damaligen Zeit nicht mehr weiter wußte.... ich wollte soviel auf einmal.... Änderungen, Liebe .... ohne nachzudenken, dass ich erst die Vergangenheit und Gegenwart bewältigen muß.

    Da denkt man nicht nach, freut sich nur über jede Deutung, die man erhält, weil positive Sachen drinnen stehen. Aber auch die Hinweise, wie man sein Leben ändern sollte, hab ich mir zu Herzen genommen.

    Und irgendwann mache es dann klick - zuviele Legungen bringen mich auch nicht weiter - nimm dein Leben selber in die Hand, war da plötzlich mein Gedanke. Es kommt eh, so wie es kommen soll. Fröhlich sein, das Leben genießen wie es gerade ist.

    Wenn man keine Erwartungen hat, kann man auch nicht enttäuscht werden - das ist doch ein toller Spruch.

    So, das waren meine Gedanken dazu, die ja sowieso vom eigentlichen Thema abgeschweift sind :)

    Liebe Grüße
    Isabella
     
  4. kitty0609

    kitty0609 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    4.192
    Klasse gemacht. :thumbup:

    Schauen sicher ne Menge hier in den Thread rein. :lachen::lachen:Ich lach mich scheckig.:lachen::lachen:
     
  5. kitty0609

    kitty0609 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    4.192
    Vor langer Zeit war es bei mir auch so ähnlich. Ich wollte halt alles wissen. Dann hab ich angefangen mich selbst mit den Karten zu beschäftigen und bin dabei geblieben. Das sind jetzt mittlerweile fast 3 Jahre.

    Ich find deine Einstellung klasse!

    Tschüssi!:umarmen:
     
  6. Sibelius21

    Sibelius21 Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    236
    Werbung:
    hmmm - es ist ja eigentlich egal, ob man selbst einen thread reinstellt und 20 leute beantworten diesen ODER ob man 20 gratisangebote zum legen einstellt. resultat ist doch DASSELBE...

    ich glaube nicht, dass sich das resultat AENDERT, wenn jemand wirklich KANN. aber diese leute sind sehr schwer zu finden. deshalb probiert man vielleicht auch etwas aus :D
     
  7. Sternenstaub0802

    Sternenstaub0802 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.946
    Ort:
    in Niedersachsen genau an der Nordsee :-)
    Hallo Sibelius

    Interessant....

    Meinst Du damit, das eingie mehrere Legungen in Anspruch nehmen um zu sicher zu gehen, welche von den Kartenlegern es drauf hat und dann wird diese Meinung/Deutung angenommen?
    Richtet es sich danach, ob der Kartenleger, das sagt was man hören möchte (positives)?
    Ich denke es kann ein guter Kartenleger, ein verfälschtes Bild bekommen wenn der Fragende immer das gleiche fragt.
    Das heißt doch nicht gleich das der Kartenleger schlecht ist, oder?!
    Wenn man ein kb ins Forum stellt, und andere deuten mit, ist es was anderes, es wird nur einmal gelegt und andere helfen das kb zu Deuten, weil man es selber aus irgendeinen Grund nicht kann oder einfach abgesichert sein möchte und natürlich zum üben
     
  8. lightyears

    lightyears Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
    ... da ich zurselben Zeit meine Anfrage in einem eigenen Thread gestellt habe, wie jemand anders in einigen anderen Threads fühl ich mich natürlich mit-angesprochen ;)
    Nur: Ob Gratis- oder nicht, ich mag mir gern die Karten legen lassen - und bin bereit, dafür etwas zu geben....
    Und ich habe auch kein Problem damit, das zu deklarieren :)

    Und: 1 Kartenleger(in) reicht :)

    Bis bald
    lightyears
     
  9. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    geht halt nix über ne gute schlagzeile ;)

    @ celine, von wegen abgeschweift, fand in deinem beitrag gute inputs!

    @ liebe sternenstaub, wie wahr, sicher gibts viele unterschiedliche gründe warum manche sich derart oft legen lassen, aber mein gefühl war als mir das heut aufgefallen ist, dass kostenlos eben schon ein zusätzlich verführerischer anreiz ist, denn wieso denn nicht, kost ja nix, man überlegt noch weniger, ob man überhaupt schon wieder soll ... hab den eindruck, es wird so selbstverständlich, leg mir mal schnell ... und wie du sagst, wieviel zeit und energie man reinsteckt in eine legung wird von manchen wenig geschätzt.
    klar gibts viele hier, die gern gratis legen zum üben und auch sonst, find ich auch völlig ok.
    aber etwas mehr bewußtsein wär halt auch echt schön und mal wieder in sich selbst reinspürn, das wird ja schon der reinste "sport"

    und da kommen wir wie sibelius schon sagte an den punkt, dass im grunde bei jedem kartenleger die gleiche deutung kommen müßte. das resultat wär im grunde dasselbe, aber viell. gefällt ja grad dieses nicht ;) .... also ab zum nächsten ...

    was ich interessant finde, man bekommt x pn anfragen zum kartenlegen, wenn man alle beantworten würde und sich in das kb vertieft und zeit nimmt dafür mit ner deutung + hintergründe, zusammenhänge usw. aufzeigt, könnt man nen ganzen tag nix anderes mehr machen
    sagt man zu 10 anfragen, sorry, ich deut nicht kostenlos, such dir aus, was es dir wert ist ... von 8 hörst nie wieder was ... soviel dazu, thema schnell erledigt :D
    nun, mir ist meine zeit viel wert vor allem wenn man merkt, wie wenig andere es schätzen würden, wenn ich mich hinsetz und diese zeit in ne legung investiere, da ist mir schad drum. ich deut echt gern, aber dieses konsumverhalten nimmt überhand.

    @ lightyears, find ich schön, dass du dich dazu meldest, by the way, dein nick wars nicht, der mir aufgefallen ist ;)
    ich hab auch nix dagegen, wenn man testet, sich mehr meinungen einholt, macht man ja durchaus mal beim arzt ...ich lass mir auch gern legen/deuten ... was mir immer mehr auffällt ist einfach wie auch sternenstaub schon erwähnte, bei manchen tendenz suchtverhalten und ich finde durch kostenlos überlegt man noch weniger.
    die bewußtheit und eigenverantwortung, darum gehts mir.

    glg in die runde
    luce8
     
  10. joanna

    joanna Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    228
    Ort:
    in der Nähe von Linz
    Werbung:
    Hi Luce,

    uh - ein neuer Beitrag - mal ganz was anderes........:D
    Also weißt, ich seh das eigentlich nicht so eng. Denn wenn sich jemand dazu entscheidet, eine quasi "kostenlose Legung" oder sowas anzubieten, dann muß er sowieso damit rechnen, daß sich auch Leute melden, die das eben gerne auch mal ausnützen. Aber das liegt dann an ihm selber, zu entscheiden, ob er solchen Leuten nochmal die Karten legen möchte, oder ob er eben eine Grenze zieht und es zukünftig in dieser Form nicht mehr anbietet.
    Die Leute, die sich immer wieder zu gleichen Fragen deuten lassen, werden irgendwann sowieso erkennen müssen, daß es im Endeffekt nix bringt, weil sie nach 10 Antworten verwirrt :confused: sindvon den vielen Deutungen. Diesbezüglich hätte die Fragerei dann auch doch noch seinen Sinn gehabt, wenn auch einen anderen :D
    Ich hab selbst mit einigen Leuten Tausch-Legungen gemacht, oder im Gegenzug Astrologie angeboten. Das war durchaus interessant. Da hab ich einige doch besser kennengelernt und es waren auch in etwa 2 Leute dabei, die ich in "Akut-Situationen" mal wieder eine Frage stellen würde - ich biete ihnen aber auch das gleiche an.:zauberer1
    Wie du weißt, mach ich ja Astrologie und das ist in meinem Freundeskreis auch bekannt. Ich habs auch schon des öfteren für jemand umsonst gemacht, aber das hab ich selbst dann so entschieden. Ausnützen lass ich mich aber nicht, ich kann jederzeit "nein" sagen und muß niemanden ein Horoskop machen, wenn ich nicht will oder es im Moment eben nicht passt.
    Kostenlos - oder nicht kostenlos - jeder Anbieter muß das für sich selbst entscheiden ;)


    Wünsch dir ein schönes Wochenende :)
    C U !

    Lg Joanna
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen