1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gr. KB für einen Bekannten

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von ichwillswissen, 23. Januar 2013.

  1. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich habe hier ein gr. Blatt für einen Bekannten.
    Ich habe hier die Karten für das nächste halbe Jahr gelegt.
    Er ist seit kurzer Zeit mit einer Frau zusammen und wollte gerne wissen, wie es hier weitergeht und natürlich auch was sonst noch für Themen bei ihm anliegen.

    Abgehoben:



    ok... diese Karten sagen ja schon aus, dass er sich mit sich beschäftig.







    In naher Zukunft werden seine Blockaden überstanden oder genommen werden und er kann einen persönlichen Neuanfang starten. Die neue Frau in seinem Leben liegt im Haus der Sensen darunter die Ruten daneben der Schlüssel. Es gibt hier also Streitgesrpäche bezüglich der Sicherheit. Es zeigt auch an, dass die Treffen im Grunde auf sexueller Basis gebaut sind.Ich würde sogar sagen, dass sie wieder in den Verlust geht (Sie im Haus der sensen). Er sehnt sich nach Liebe (Herz im Haus Mond). Bei unserem Gesrpäch meinte er, dass es eine Frau in seinem Leben gibt, die er noch sehr liebt. Jedoch nicht haben kann. Ich finde diese Frau nicht wirklich in seinem Blatt :confused: Daher wende ich mich auch hier im Forum an Euch . Ihm seine Frage ist, ob er vllt doch noch irgendwie mit dieser anderen Frau zusammen kommt. Er gesteht mir , dass er sehr einsam ist und nicht genau weiß, ober er desshalb die verbindung mit der "neuen" Frau eingegangen ist. Dass er sich im Unklaren mit dieser Frau ist, zeigt mir auch die Wolken im Haus der Dame. Trotzdem sind die Treffen mit ihr herzlich und schön. (Reiter-Kreuz-Sterne-Herz)
    Wenn ich mir die Schicksalskarten in der Mitte anschaue (Schlange-Sonne-Fuchs-Storch) zeigt es mir hier auch das hin und her an. Einmal fühlt er sich wohl in dem wie er sich verändern möchte und tut und dann fühlt es sich auch wieder falsch an. Eben ein auf und ab.

    Beruflich sehe ich zwar immer mal wieder einen Konflikt , aber nichts ernstes ( Spiegelung Anker-Hund) Job bliebt bestehen. Er stellt sich auch clever an (Fuchs mit Rücken zum Anker im Haus Park)

    So nun bin ich mal gespannt, wer mitdeutet und vllt noch was anders oder auch neues sieht

    Seid lieb gegrüßt
    Sandra
     
  2. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    Warum mag keiner mitdeuten ?

    :confused:
     
  3. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Hallo iww, ;)

    ich schreibe dir mal auf, wie ich die Personen zuteilen täte. Die Dame ist die Frau, die er nicht vergessen kann. Ein paar Anhaltspunkte dafür:

    - sie spiegelt mit 03-32, die große Sehnsucht
    - als Lückenbüßer ist sie von zu guten Karten umgeben
    - die Wolken in ihrem Haus zeigen, dass sie aus der Vergangenheit stammt ("Ex")
    - das spiegelnde Schiff trifft in Korrespondenz außerdem mit den Ruten zusammen. Es besteht der innige Wunsch nach einer versöhnlichen (30) Aussprache mit ihr
    - sie liegt in der Sense. Die Sense hat die Gefühlskarten bei sich. Also die verletzten Gefühle oder auch einfach nur das Herzweh, das er mit ihr verbindet.

    Die Schlange ist seine Lückenbüßerin. ;) Sein Trostpflaster, was auch immer.

    - die Sache mit ihr ist mehr Schein als Sein (31-14)
    - die falsche Beziehung liegt direkt unter ihr
    - die Sexualität mit fadem Beigeschmack auch (30-14)
    - beide machen einen auf Schönwetter, um wenigstens ein Stückchen Zuneigung zu kriegen (30-14-31)


    Meine Kurzprognose:

    Die Story mit der Schlage verläuft sich im Frühling. Zu seinem Glück (08-09). Er wird noch einmal Kontakt zu der Dame haben. Es bleibt aber freundschaftlich. Er sollte sich auch überlegen, ob er sich mit dauerhaften Kontakt zu ihr einen Gefallen tut. Das Einsamkeitsthema ist etwas, wo er in die Puschen kommen muss, seine Selbstbestimmtheit ergreifen und umsetzen (19-32-36).

    lg Winnipeg
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2013
  4. Clairchen

    Clairchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Sauerlandgrenzgebiet
    Liebe Sandra,

    wenn man sich nur die Schicksalskarten anschaut, sieht man schon, dass er dem Neuen den Rücken kehrt (Kind im Rücken). Er liegt im Haus des Kreuzes, empfindet sein Leben also als Belastung, fühlt sich vom Schicksal geprüft/ gebeutelt und glaubt, dass es etwas Karmisches gibt, was ihn davon abhält „aktiv“ (Reiter als erste Karte) zu werden. Denn Handlung und Dynamik wäre jetzt wichtig in seinem Leben (Reiter auf Reiter).

    Der Berg bremst alles, was rechts von ihm liegt. Es nagen also nicht die Mäuse am Berg, sondern der Berg verhindert die Mäuse. An das, was ihm fehlt, was ihn unzufrieden macht, was er aufarbeiten müsste, um neu beginnen zu können, will er (noch) nicht dran. Schließlich kehrt er dem allen den Rücken. Über ihm liegen die Vögel, alles ist etwas chaotisch. Vielleicht gerade wegen seiner „Verweigerungshaltung“?. Die Vögel wollen eigentlich, dass wir uns befreien von negativen Gedanken oder von Ängsten. Denn manchmal sind es einfach nur unsere Gedanken, die uns einschränken.

    Was ist also los mit ihm? Warum liebt er lieber eine Frau aus der Ferne, als dem Neuen einen Raum zu geben?

    Haus und Sarg ist auch eine Doppelung. Er hat kein Vertrauen. Die Dame liegt im Haus der Sense. Fürchtet er sich vor einer Verletzung durch Frauen im Allgemeinen? Es muss keine bestimmte Frau sein, die ihn verletzen wird, die Dame kann ganz einfach für sein „Bild von Frauen“ stehen. Seine Gefühle sind verletzt (Sense haut in die Fische). Doch dagegen kann man sich nicht absichern (Berg auf Schlüssel).

    Ich glaube, er „lässt lieben“, er liebt nicht aktiv (Reiter – Herz). Und deshalb sind seine Herzensangelegenheiten oberflächlich (Brief neben Herz). Er träumt zwar von der perfekten Beziehung (Sterne im Haus des Rings), aber er muss darauf achten, dass er sein Leid (Kreuz) über die Leere (auf Sarg) nicht erhöht oder mit Illusionen anreichert (Sterne).

    Was die abgehobenen Karten betrifft, so stehen die Fische natürlich für das Gefühlsleben oder die Seele, aber sie bedeuten auch, dass dieser Herr nicht greifbar ist. Er kann somit auch das Glück (Sonne) nicht greifen. Es ist alles da, aber er „schwimmt“.

    Wenn ER da nichts ändert, sind alle Frauen ein Unsicherheitsfaktor.

    LG,
    Clairchen
     
  5. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    Vielen lieben Dank für Deine Deutung.
     
  6. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Hallo Sandra,

    meiner Erfahrung nach ist das so einfach nicht. Schau einfach immer, wie die Karten liegen, dann weißt du es. :)

    lg
    Winnipeg
     
  7. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    Vielen lieben Dank
     
  8. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    ja ich war auf dem Glatteis... er hat die Dame im Herzen und das ist die "alte , frühere" Dame
     
  9. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Noch ein bisschen was von mir.
    So wie es aussieht, wird er seine Aufgabe (36) gut meistern können (kk16). Er kann die Weichen (22) stellen für eine langfristige Partnerschaft (25). Voraussetzung ist, dass er aufhört, Frauen als Rettungsanker zu benutzen (35-30-14). Den Lilien wohnen auch die Eigenschaften mildtätig, fürsorglich, helfend, "rettend" inne. Es wird eine andere Frau sein (Ruten für "2"), die er noch nicht kennt (26).
    Nach meiner Sicht fressen die Mäuse den Berg zwar schon weg, aber er will den Neuanfang im Moment gar nicht, auch wenn er es glaubt. Er hat viel zu viele Ängste und Unsicherheiten (06-12).

    lg Winnipeg
     
  10. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    ganz liebe Grüße Sandra
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen