1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gotteslästerung

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Dienstag, 26. Juli 2007.

  1. Dienstag

    Dienstag Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Ort:
    Ostfriesland
    Werbung:
    Gott schuf alle Lebewesen aus Erde. Der Mensch beginnt mit dem ersten Atemzug zu leben.

    Der Mensch soll Früchte der Bäume essen.


    Die Genesis ist in alter Bildersprache geschrieben, Mensch und Baum sind das gleiche Symbol. Auch heute noch wird von kannibischen Volkern in Südamerika oder Ozeanien das Gehirn als Frucht oder auch Blume bezeichnet.
    Die Frucht der Erkenntnis ist das menschliche Gehirn, dessen Verzehr die Inteligenz überträg.

    In anderer Übersetzung auch Todes Tod. Die Rasse Mensch wird aussterben.


    Der asiatische Uran Utan hat 12 Rippen der aftikanische Gorilla hat 13 Rippen. Dem Mann ging eine Rippe verloren. Tritt heute noch vereinzelt als atavistischer Rückschlag auf.


    Adam stellvertretend für den ersten Mann, erkennt das seine Nachkommen nach im und seiner Frau aussehen, aber sich trotzdem grob unterscheiden.


    Die neue Rasse musste die Horde verlassen, weil sich niemand mit ihnen paaren wollte.


    Infolge dieser Umstellung verlohr der nun menschgewordene Affe den Pelz.


    Die Schlange seit jeher Symbol der Sexualität, treibt die Frau dazu eine Sustanz einzunehmen die sexuell erregt und intelligent macht.


    Auf die Einnahme folgt die Inteligenzzunahme.


    Nachdem Gott hört das Adam nackt war, wußte er sofort das er vom "Baum" gegessen hatte. Die Nacktheit war eine Folge, keine Strafe.


    Verlangen nach Sexualität.

    Ursünde.

    Aufgrund der Ursünde wird der Mesch zu Leiden haben, er wird sich selbst bekriegen.

    Durch verschwinden der Geschlechtsreifesignale der Frau, war es nun unmögich den Befruchtungspunkt festzustellen.


    Als Folge der Ursünde wird er ein lebenlang Arbeiten müssen.

    Menschliche Rassen wird langsam eingehen.


    Die restlichen Affenhorden verteidigen ihr Gehirn mit blitzenden Schwert.
     
  2. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema verschoben***

    LG Ninja
     
  3. Dienstag

    Dienstag Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Ort:
    Ostfriesland
    vor über eine Million Jahren Beginn des Kannibalismus

    eine Millionjahre lang durchgängig Kannibalismus praktiziert.

    vor 50000 Jahren erste Folge Erscheinungen, das gezüchtete Gehirn was in einer Millionen Jahre die Große verdreifachte und in der gleichen Zeit die Leistung verhundert ja vertausendfacht hat, was durch natürliche Entwicklung 20 Millionen Jahre gedauert hätte, hat in dem nicht mit gewachsenen Schädel nun keinen Platz mehr. Es kommt zu einem Überdruck, der den Instink kurzschließt. Bis zu der Zeit konnten wir uns noch per Gedankenübertragung unterhalten.

    Immer häufigeres Auftreten der Gedächtnisverwirrung, Verbot des Kannibalismus.

    Folgeschäden bis heute.
     
  4. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Geht nicht, der Mensch wird erst noch geboren.
    Der im Fleische gehört nämlich noch zur Gattung der Trockennasen Affen.
    Der Mensch ist erst Mensch wenn er wirklich erleuchtet ist, Nirvana überwunden
    dann ist er unsterblich. Eben dann wenn er Gott selbst = Einfach Alles ist.
    Dazu gehört auch das er NICHTS mehr lästert, denn da AllesWasIst Gott
    ist so läaster er gundsätzlich Gott wenn er etwas lästert. Jedoch nur die
    Sünde wieder den Heiligen Geist zum Beispiel den Dingen von der Welt
    mehr glauben zu schenken als seinem wirklichen Selbst = Gott, Holzkreuze
    anzubeten anstatt Gott in seinem Innern, lässt ihn stetig die Höllenqualen
    auf erden erleiden.

    " Der Tod ooh Mensch ist dir verbote ! " "So auch der normale mensch auf
    Erden sei das Biest so er sich selbst erkannte ! " Zeigen aus den Worten
    Allaister Mc Crowley auf, was wirklich ist denn erkannte was wirklich ist.

    All dies Rungebabbel um Religion hier und da, und die neue Sekte Lichtarbeiter
    Paradies auf Erden führen immer nur tiefer in die Illusion, und von Gott fern,
    insbesondere wohlmöglich letztgenannte. Denn Gruppenmeinung ist Satansmeinung.

    Merksatz:

    Niemand kann durch eine Gruppe Erlösung erlangen.
    Denn jedwede Gruppe ist eine Sekte, in welcher sich jeder gegenseitig behindert.


    :liebe1:
     
  5. Dienstag

    Dienstag Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Ort:
    Ostfriesland
    Werbung:
    Gemeinsam sind wir blöd


    Besonders da wir uns mit Gehirnnahrung überzüchtet habe und die Möglichkeit zur Außersinnlichenwahrnehmung und Gedankenübertragung verloren haben.

    Eine Affenhorde geht täglich Futtersuchen, dabei werden ständig neue Wege benutzt, oft werden Nachtlager aufgeschlagen. Wachen werden aufgestellt. Das schaffen die Affen ohne Besprechtung ohne Sprache. Menschen müssten da erst sinnlos diskutieren und bräuchten alle eine neue Karte und Pläne.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen