1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gottesdienst obwohl nicht gläubig

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Rose2, 3. November 2011.

  1. Rose2

    Rose2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    1.328
    Werbung:
    Gibt es eigentlich noch mehr Leute die ganz gerne in die Kirche gehen und den Gottesdienst mitmachen, obwohl sie nicht katholisch oder christlich sind von ihrem Glauben her?
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    ich bin in dem sinne nicht gläubig
    aber besuche gerne eine kirche
    mag auch die menschen ..die da gläubig sind #mach es davon also nicht abhängig
    wär ja auch doof
    ja ich kann mir sogar vorstellen auch mal wieder einen gottesdienst zu besuchen warum nicht
     
  3. Rose2

    Rose2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    1.328
    Danke, Sternenatemzug. Du bringst es immer so schön auf den Punkt:
    Ich fühl mich im Gottesdienst irgendwie so wohl. Aber ich hab meine Probleme mit dem Christentum, obwohl ich Teile davon total gut finde.
    Aber es ist irgendwie.... wie soll ich sagen, es ist ein Lob an Gott, eine ritualisierte Form der Danksagung und des Gebets und das finde ich einfach schön.
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    :umarmen:
    ist doch okay:)
     
  5. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    jou. Wenn ich da bin, ist's immer schön. Aber erst mal hingehen..... ääääääähhh
     
  6. Mipa

    Mipa Guest

    Werbung:
    Ich gehe auch sehr gerne in kirchen, ohne einen gottesdienst mit zu machen.
    Ich bin ganz verliebt in kirchen und wo immer ich bin, muss ich erst einen blick in die kirche werfen.
    Für mich sind sie orte der stille, kraftplätze, wo es mir oft gelingt, mich auf das wesentliche zu konzentrieren.

    Gottesdienste sind spannend, aber ich brauche Gott dort nicht mehr zu "suchen".
    Das entspannt.

    :)
     
  7. Lugaru

    Lugaru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2011
    Beiträge:
    23
    Hey,

    Den Gottesdienst möchte ich nun nicht beiwohnen, aber ich mag die Atmosphäre und Aura in den Kirchen.:)
    Auch wenn ich dort nicht nur positiven Auren, sondern auch negative, leidvolle verspüre, kann ich dort einigermaßen entspannen. :thumbup:
     
  8. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Mich macht das eher depressiv da alle glücklich was anbeten und ansingen zu sehen/hören, was es imho gar nicht gibt.

    Menschen sehen die ihr Leben lang einem Gott widmen der nicht existiert, verschwendete Energie und Zeit und Hoffnung.
     
  9. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Ich kann den seltsamen Predigtton in dem Priester beim Gottesdienst sprechen absolut nicht ausstehen. Bei dem auf betulich naiv gemachten Predigtton kriege ich die Krise.


    Ich möchte einfach daß eine spirituelle Person die etwas über Religion sagen will dasteht und das authentisch, als Persönlichkeit, mit der natürlichen Stimme und im Brustton der Überzeugung tut und nicht in so einen schrägen Predigt Singsang verfällt.

    Und da man das in christlichen Gottesdiensten nicht bekommt mache ich da einen grossen Bogen drumrum.

    Ich finde Kirchen zT ästhetisch wertvoll, aber mehr kann ich damit nicht anfangen.
     
  10. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    Der Gottesdienst interessiert mich überhaupt nicht.
    Aber Kirchenkonzerte gefallen mir. Auch gehe ich gern in eine Kirche, die ich noch nicht kenne und erfreue mich an der Malerei
    und an der Kunstfertigkeit bei den Verzierungen der Altäre und genieße die neuen Eindrücke, den neuen Geruch, die neue Atmosphäre.
    Besonders schön ist es, wenn ich während meins Besuchs ganz allein bin. Wenn die Kirche nicht zu den berühmten gehört,
    gibt es dort ja nicht so viele Besucher.

    Ich finde es schön, daß es diese Kunstwerke gibt und denke oft daran, daß der Mensch in unserer Zeit heute eigentlich
    gar keine Kunstwerke mehr schafft, die die Zeit überdauern könnten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen