1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gottes Zielsetzung

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Einfach Mensch, 14. August 2009.

  1. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Werbung:

    Ist grad so bei mir vorbeigekommen:

    Gottes Zielsetzung: Schafft ein Paradies auf Erden.

    (Gilt für die Seelen. Und damit auch für die Menschen, die glauben ((oder wissen)), dass sie eine Seele haben oder sind. Der Rest kann mitmachen. Ist ja schließlich kein schlechtes Ziel.)

    In dieser Zielsetzung ist enthalten, dass alle Menschen sowohl die Fähig- und Möglichkeiten haben, zu dieser Zielsetzung beizutragen. Und es mit Zuversicht und Freude tun können.

    Und dass dies Jeder an seinem Platz und in seiner Umgebung kann. Mit seinen Mitteln.

    Die Basis dieser Zielsetzung ist Respekt: Respekt vor sich selbst, Respekt vor allen Anderen, Respekt vor der Schöpfung und Respekt vor Gott.

    Und es wäre gut, wenn den nachfolgenden Generation dabei geholfen wird.

    Das Erfüllen dieser Zielsetzung ist vom freien Willen eines jeden Einzelnen abhängig. Aber, der freie Wille ist frei. Und somit keine Pflicht.

    Aber, würde sich doch lohnen. Nicht wahr?

    :)

    crossfire
     
  2. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.577
    Ort:
    Wien
    Ich hab ja schon ein Paradies auf Erden - dennoch klingt das schon nett was du schreibst. Ich wünsch es ja jedem anderen auch.

    Aber blöd ist halt nur, dass so ein Paradies für jeden irgenwie anders aussieht und somit könnte das ein bissl schwierig werden.


    :)
    Mandy
     
  3. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Nun, wenn dieses Paradies auf Respekt basiert, werden die Unterschiede keine Rolle spielen.

    Eigentlich braucht es ja nur Respekt um ein Paradies auf Erden zu schaffen. Denn, Respekt schließt Unterdrückung, Manipulation und so ein Zeug aus.

    Und warum sollte ein Paradies nicht vielfältig sein?

    Und man braucht noch nicht mal einen Gott nicht dazu.

    Denn, die Menschen haben ja Alles, was sie dafür benötigen.

    :)

    crossfire
     
  4. AnnaConda

    AnnaConda Guest

    Hallo crossfire, wie kommst du dazu zu behaupten das wäre Gottes Zielsetzung??

    Letztendlich enspricht das NIX anderem als deiner Meinung.

    Ich seh das etwas anders, es gab das Paradies auf Erden aber durch die Sünde durften die Menschen nicht mehr in ihm wohnen.

    Es ist absolut unmöglich ein Paradies auf Erden zu schaffen, weil die Sünde bleiben wird.
    Was man machen kann ist Gottes Gebote zu halten (einander zu lieben) und somit zu einer besseren Welt beizutragen aber ein Paradies kann sie niemals mehr werden.

    Das geht erst wenn der Fürst dieser Welt besiegt ist und Gott eine neue Welt schafft:D

    LG
    AnnaConda
     
  5. AnnaConda

    AnnaConda Guest

    Sooo ist das so?? Denk doch mal nach, wir lieben weil er uns zuerst geliebt hat.
    Von Gott abwenden ist Sünde und sünde führt NIEMALS zu etwas gutem.

    Ohne Gott gibt es keine Liebe, denn du kannst nicht aus dir selbst lieben...die Liebe kommt von Gott...

    AnnaConda
     
  6. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Werbung:

    Geh jetzt mal davon aus, dass du vor der Gedankenwelt eines christlichen Kontexts schreibst.

    Nun, die Botschaft von Jesus war klar: Die Sünden sind vergeben. Und damit unwirksam.

    Und damit war schon eine neue Welt geschaffen. Was die eigentliche Basis des christlichen Glaubens und die frohe Botschaft ist.

    Wenn du deinen freien Willen mit Respekt ausübst, wo sollen dann noch neue Sünden herkommen?

    Und, selbst wenn es nur meine Meinung wäre (was es nicht ist, wie jeder selbst feststellen kann, der sich mit mir beschäftigt), was wäre dann daran so verkehrt, dass man widersprechen müsste?

    :)

    crossfie
     
  7. Sadivila

    Sadivila Guest

    Hi,
    ich denke Gott hat kein Ziel....wozu auch?

    wenn wir ein Paradies schaffen sollten, dann könnten wir die Erfahrungen die wir jetzt machen doch gar nicht tun. Unser Leben auf Erden hätte dann keinen Sinn. Dann hätten wir keinen "negativen" Erfahrungswert. Da könnten wir gleich bei Gott bleiben. Ausserdem ist das Ziel von uns Menschen schon erreicht..... denn ALLES IST... und somit haben wir immer die Wahl welches Leben wir gerade leben wollen.... Zeit existiert nicht.


    lg
     
  8. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.577
    Ort:
    Wien


    Wie arg klingt das denn bitte?

    Sag mal - ist das Leben für dich tatsächlich ein negativer Erfahrungswert ?
    Und das soll auch noch der Sinn des Lebens sein?


    :confused:
    Mandy
     
  9. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Also weiter wie bisher?
    Noch ein wenig Leiden draufpacken?

    Oder einfach mal was wirklich Mutiges, was Neues anpacken?

    :)

    crossfire

     
  10. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    Ach..... in eurem Leben gibt es nichts das euch nervt, manchmal zum Weinen bringt, euch ärgert, verletzt, Krankheit, Tod....
    also ich nenn das nicht positive Erfahrung;)


    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen